Start > News zu Boris Palmer

News zu Boris Palmer

Boris Erasmus Palmer ist ein deutscher Politiker der Grünen. Palmer ist seit Januar 2007 Oberbürgermeister der Stadt Tübingen. Am 19. Oktober 2014 wurde er im ersten Wahlgang für eine zweite Amtsperiode wiedergewählt.

Kretschmann stärkt Palmer den Rücken

Kretschmann staerkt Palmer den Ruecken 310x205 - Kretschmann stärkt Palmer den Rücken

Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat dem in der eigenen Partei hoch umstrittenen Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer den Rücken gestärkt. "Jede Partei braucht Querköpfe, die gegen den Strich bürsten und den ganzen Laden mal aufmischen", sagte Kretschmann den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Montagsausgaben). "Insofern tut Boris Palmer den Grünen natürlich gut. …

Jetzt lesen »

Palmer erklärt Tübinger Wahlergebnis mit Klima- und Asylpolitik

Palmer erklaert Tuebinger Wahlergebnis mit Klima und Asylpolitik 310x205 - Palmer erklärt Tübinger Wahlergebnis mit Klima- und Asylpolitik

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) erklärt das besonders gute Abschneiden seiner Partei in der Stadt und die schlechten Werte für die AfD bei den Europa- und Kommunalwahlen mit einer konsequenten Klimaschutzpolitik sowie der Auseinandersetzung mit Problemen, die aus der Migration resultieren. "Ich führe unseren Erfolg und das schlechtere AfD-Abschneiden in …

Jetzt lesen »

Tübinger Oberbürgermeister wehrt sich gegen Rassismus-Vorwürfe

Tuebinger Oberbuergermeister wehrt sich gegen Rassismus Vorwuerfe 310x205 - Tübinger Oberbürgermeister wehrt sich gegen Rassismus-Vorwürfe

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) wehrt sich gegen Rassismus-Vorwürfe wegen kritischer Aussagen zur Migration und der jüngsten Werbekampagne der Deutschen Bahn. "Mein Problem ist doch, dass ich ausspreche, was man nicht aussprechen soll: dass Migration auch zu Problemen führt. Man muss darüber reden, sonst vertiefen sich die Gräben nur …

Jetzt lesen »

Boris Palmer schreibt Brief an Bahn-Vorstand

Boris Palmer schreibt Brief an Bahn Vorstand 310x205 - Boris Palmer schreibt Brief an Bahn-Vorstand

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat sich nach seiner umstrittenen Kritik an der neuen Werbekampagne der Bahn an den Vorstand des Unternehmens gewendet. "Ich habe einen Brief an Bahnvorstand Ronald Pofalla geschrieben. Solche Kampagnen werden in einem Großunternehmen nach meiner Erfahrung intensiv geplant und diskutiert. Ich will wissen, ob …

Jetzt lesen »

Tübinger Oberbürgermeister verschickt erste Enteignungs-Briefe

Tuebinger Oberbuergermeister verschickt erste Enteignungs Briefe 310x205 - Tübinger Oberbürgermeister verschickt erste Enteignungs-Briefe

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat die ersten 20 Briefe an Grundstückseigentümer verschickt, die er notfalls enteignen will, wenn sie ihr brachliegendes Grundstück nicht bebauen. Das Stadtoberhaupt fordere die Eigentümer zu einer "verbindlichen Erklärung" auf, "in spätestens zwei Jahren ein Baugesuch einzureichen" und innerhalb von vier Jahren "die Schaffung …

Jetzt lesen »

Grünen-Politiker Palmer legt Facebook-Account still

Gruenen Politiker Palmer legt Facebook Account still 310x205 - Grünen-Politiker Palmer legt Facebook-Account still

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) will nach der Empörung über seinen jüngsten Post seine Facebook-Aktivitäten bis zur Europawahl am 26. Mai 2019 ruhen lassen. "Ich werde meinen Account stilllegen, um jedes Risiko auszuschließen, dass diesem Shitstorm noch ein weiterer folgt", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Palmer hatte am …

Jetzt lesen »

Morgennachrichten 24.04.2019

Morgennachrichten 24.04.2019 1556158521 310x205 - Morgennachrichten 24.04.2019

Wegen der anhaltenden Trockenheit ist die Waldbrandgefahr in Deutschland weiter hoch. Der Grünen-Politiker Boris Palmer sorgt für einen Eklat und bekommt Gegenwind. In Sri Lanka warnt die Regierung vor weiteren Anschlägen, Terroristen seien noch flüchtig.

Jetzt lesen »

Grünen-Debatte zu Flüchtlingspolitik: Palmer will mehr Klarheit

Gruenen Debatte zu Fluechtlingspolitik Palmer will mehr Klarheit 310x205 - Grünen-Debatte zu Flüchtlingspolitik: Palmer will mehr Klarheit

In der parteiinternen Diskussion bei den Grünen um den Kurs in der Flüchtlingspolitik hat Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) mehr Ehrlichkeit in der Flüchtlingsdiskussion gefordert. "Multilkulti-Romantik vertritt bei uns niemand. Aber gerade im Abwehrkampf gegen die AfD und wachsende Fremdenfeindlichkeit fiel es uns bislang schwer, Probleme mit jungen geflüchteten Männern …

Jetzt lesen »

Bundesinnenministerium: Tübinger Bauzwang ist gut

Bundesinnenministerium Tuebinger Bauzwang ist gut 310x205 - Bundesinnenministerium: Tübinger Bauzwang ist gut

Im Kampf gegen die Wohnungsnot schlägt sich das CSU-geführte Bundesinnenministerium auf die Seite von Boris Palmer (Grüne), Oberbürgermeister der Stadt Tübingen. "Ich finde den Ansatz von Boris Palmer ausgesprochen interessant", sagte die neue für den Bau zuständige Staatssekretärin im Innenministerium, Anne Katrin Bohle, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Palmer will …

Jetzt lesen »

Städte fordern Verschärfung des Baugebots

Staedte fordern Verschaerfung des Baugebots 310x205 - Städte fordern Verschärfung des Baugebots

In der Kontroverse um den Plan, Grundstückseigentümer zum Wohnungsbau zu zwingen, erhält Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer Unterstützung durch den Deutschen Städtetag. Die Vereinigung von 3400 Städten und Gemeinden nennt das sogenannte Baugebot, mit dem Palmer die Eigentümer zum Bauen oder Verkaufen bewegen will, ausdrücklich als eine von vielen Maßnahmen, mit …

Jetzt lesen »

Grünen-Politiker Palmer attackiert Wohnungsinvestoren

Gruenen Politiker Palmer attackiert Wohnungsinvestoren 310x205 - Grünen-Politiker Palmer attackiert Wohnungsinvestoren

Tübingens Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) will Immobilieninvestoren aus deutschen Städten vertreiben – trotz der Wohnungsnot. "Das Problem ist doch gerade, dass es zu viele Investoren gibt. Sie überbieten sich gegenseitig und treiben so die Preise immer weiter in die Höhe", sagte der Grünen-Politiker der Wochenzeitung "Die Zeit". Viele Investoren wüssten …

Jetzt lesen »