Start > News zu Boris Pistorius

News zu Boris Pistorius

Boris Pistorius ist ein deutscher Politiker und seit dem 19. Februar 2013 niedersächsischer Minister für Inneres und Sport im Kabinett von Stephan Weil. Von November 2006 bis Februar 2013 war er Oberbürgermeister der Stadt Osnabrück.

Justizministerin will härtere Gesetze gegen Gaffer

Justizministerin will haertere Gesetze gegen Gaffer 310x205 - Justizministerin will härtere Gesetze gegen Gaffer

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will dem Beschluss des Bundesrates folgen und jetzt härter auch gegen Gaffer vorgehen, die Tote fotografieren. Das kündigte sie gegenüber dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben) an. "Wer bei Unfällen gafft und Rettungskräften im Weg steht, lässt jedes Mitgefühl vermissen", sagte sie dem RND. "Das ist pure Sensationslust." …

Jetzt lesen »

Pistorius wirft Seehofer Verstoß gegen Koalitionsvertrag vor

Pistorius wirft Seehofer Verstoss gegen Koalitionsvertrag vor 310x205 - Pistorius wirft Seehofer Verstoß gegen Koalitionsvertrag vor

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat die Pläne von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) zur Ausweitung der Befugnisse des Bundesverfassungsschutzes scharf zurückgewiesen. "Es geht gar nicht, Kinder und sogar Kleinkinder unter Überwachung zu stellen", sagte Pistorius der "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). "Die Vorschläge von Horst Seehofer sind im Übrigen nicht vom Koalitionsvertrag …

Jetzt lesen »

Initiative für Messerverbote bekommt Rückendeckung von GroKo

Initiative fuer Messerverbote bekommt Rueckendeckung von GroKo 310x205 - Initiative für Messerverbote bekommt Rückendeckung von GroKo

Die große Koalition ist offen für eine Verschärfung des Waffenrechts, um stärker gegen Messerattacken vorgehen zu können. Eine entsprechende Bundesratsinitiative Niedersachsens unterstützen CDU/CDU und SPD im Bundestag. "Vor allem in Großstädten gibt es Bereiche mit einem besonders hohen Kriminalitäts- und Gewaltaufkommen", sagte Burkhard Lischka, innenpolitischer Sprecher der SPD-Fraktion dem "Redaktionsnetzwerk …

Jetzt lesen »

Mihalic sieht durch AfD-Urteil keine wesentlichen Veränderungen

Mihalic sieht durch AfD Urteil keine wesentlichen Veraenderungen 310x205 - Mihalic sieht durch AfD-Urteil keine wesentlichen Veränderungen

Die innenpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Irene Mihalic, sieht nach dem jüngsten AfD-Urteil des Verwaltungsgerichts Köln keine wesentlichen Veränderungen. "Entscheidend ist nicht, ob die AfD öffentlich Prüffall genannt werden darf", sagte Mihalic den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Wichtig sei, dass "sie de facto Prüffall" bleibe. "Das Bundesamt für Verfassungsschutz konnte …

Jetzt lesen »

Barley kündigt „konsequente Überwachung“ von IS-Rückkehrern an

Barley kuendigt konsequente Ueberwachung von IS Rueckkehrern an 310x205 - Barley kündigt "konsequente Überwachung" von IS-Rückkehrern an

Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD) will Vorkehrungen für den Fall treffen, dass deutsche IS-Anhänger aus dem Kampfgebiet nach Deutschland gebracht werden. "Wir müssen sicherstellen, dass sich ehemalige IS-Kämpfer bei uns nicht frei bewegen können", sagte Barley dem "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Nicht wenige würden längst per Haftbefehl gesucht. "Andere müssen …

Jetzt lesen »

Sichere Herkunftsstaaten: Reul kritisiert Vertagung im Bundesrat

Sichere Herkunftsstaaten Reul kritisiert Vertagung im Bundesrat 310x205 - Sichere Herkunftsstaaten: Reul kritisiert Vertagung im Bundesrat

NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) hat die von Thüringen beantragte Vertagung der Bundesrats-Entscheidung über die sicheren Herkunftsstaaten kritisiert. "Ich halte die Entscheidung, die Abstimmung über die sicheren Herkunftsstaaten zu vertagen, für nicht klug", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). "Wenn man schon bei so einer einfachen Frage nicht in der Lage …

Jetzt lesen »

Pistorius begrüßt Überprüfung von Beamten in AfD-Teilorganisationen

Pistorius begruesst Ueberpruefung von Beamten in AfD Teilorganisationen 310x205 - Pistorius begrüßt Überprüfung von Beamten in AfD-Teilorganisationen

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) sieht eine Überprüfung von Beamten in bestimmten AfD-Teilorganisationen positiv. Bei Beamten müsse man davon ausgehen, dass sie "auf dem Boden des Grundgesetzes stehen", sagte der SPD-Politiker der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwochsausgabe). "Wenn jemand Mitglied einer AfD-Unterorganisation sein sollte, die vom Bundesamt für Verfassungsschutz als Verdachtsfall …

Jetzt lesen »

Pistorius kritisiert Umgang der SPD mit Schulz und Gabriel

Pistorius kritisiert Umgang der SPD mit Schulz und Gabriel 310x205 - Pistorius kritisiert Umgang der SPD mit Schulz und Gabriel

SPD-Bundesvorstandsmitglied Boris Pistorius hat die Parteiführung für ihren Umgang mit den früheren Bundesvorsitzenden Sigmar Gabriel und Martin Schulz kritisiert. "Ich glaube, es befremdet die Menschen, wenn die SPD ihr Spitzenpersonal immer wieder hochjubelt und es dann quasi über Nacht fallen lässt", sagte Pistorius der "Welt" auf die Frage, ob der …

Jetzt lesen »

Niedersachsens Innenminister will höhere Geldbußen für Tempoverstöße

Niedersachsens Innenminister will hoehere Geldbussen fuer Tempoverstoesse 310x205 - Niedersachsens Innenminister will höhere Geldbußen für Tempoverstöße

Niedersachsens Innenminister Boris Pistorius (SPD) hat sich dafür ausgesprochen, Geldbußen für gravierende Tempoverstöße auf Deutschlands Straßen künftig vom Einkommen der Verkehrssünder abhängig zu machen. Er halte dies "für überlegenswert, weil es den wohlhabenden Großverdiener oder den Millionär nicht trifft, wenn er bei gravierenden Tempoüberschreitungen von beispielsweise mehr als 50 Stundenkilometern …

Jetzt lesen »