Tag Archives: Botschafter

Gefeuerter Fox-News-Moderator Tucker Carlson kündigt Interview mit Putin an

Tucker Carlson, der ehemalige Moderator von Fox News, hat verkündet, dass er ein exklusives Interview mit dem russischen Präsidenten Wladimir Putin führen will. Diese Ankündigung wurde sowohl in den Medien als auch in politischen Kreisen mit großer Spannung erwartet. Angesichts von Tucker Carlsons Ruf als knallharter Journalist und seiner Neigung, harte Fragen zu stellen, wird es interessant sein zu sehen, …

Jetzt lesen »

US-Botschafterin bei der NATO: Sorgen vor Rückkehr Trumps „verfrüht“

Der US-Botschafter bei der NATO hat kürzlich erklärt, dass es für die NATO-Verbündeten zu früh ist, um Schlussfolgerungen über die möglichen Auswirkungen von Donald Trumps Rückkehr in das Militärbündnis zu ziehen. Im Gespräch mit Euronews betonte der Botschafter, dass jegliche Bedenken oder Spekulationen über den Einfluss des ehemaligen US-Präsidenten auf die NATO als verfrüht angesehen werden sollten. Die Erklärung erfolgt …

Jetzt lesen »

Heim-EM der Handballer: „Der Sport kommt zusammen“

Die Heim-EM der deutschen Handball sorgt auch bei Fußballern für Begeisterung: Als Botschafter der Stadt Berlin macht auch Felix Kroos, an der Seite von Stefan Kretzschmar, auf das Heimturnier aufmerksam. Für „Kretzsche“ ist derweil die Aufmerksamkeit für den Sport „eminent wichtig“.

Jetzt lesen »

Israels Botschafter verteidigt Bodenoperation im Gazastreifen

Israels Botschafter in Deutschland, Ron Prosor, verteidigt die Operation der israelischen Armee im Gazastreifen gerechtfertigt. „Wir werden niemals Unschuldige absichtlich angreifen“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Israel gebe sich „größte Mühe, nicht die Leute zu treffen, die nicht mit Terror verbunden sind“. Prosor bestritt, dass Israel den Gazastreifen aufs neue besetzen will: Die Israelis hätten sich 2005 zurückgezogen, „damit …

Jetzt lesen »

Prosor will Betätigungsverbot für ausländische Imame in Deutschland

Der israelische Botschafter in Berlin, Ron Prosor, hat Deutschland zu größerer Entschlossenheit bei der Bekämpfung von Judenhass aufgerufen: „Wir haben ein Problem mit einigen Imamen aus dem Ausland“, sagte Prosor den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). „Allen muss klar sein: Es kommen Imame mit einer Ideologie, mit der sie Deutschland und Europa verändern wollen. Deswegen müssen die Moscheen besser überwacht werden. …

Jetzt lesen »

Israels Botschafter warnt vor ansteigendem Antisemitismus

In der Woche, in der sich die Reichspogromnacht zum 85. Mal jährt, warnt der israelische Botschafter in Berlin, Ron Prosor, vor ansteigendem Antisemitismus. „Eine Steigerung um 240 Prozent – lassen Sie das einen Moment auf sich wirken“, sagte er dem „Tagesspiegel“. Dem Anstieg antisemitischer Vorfälle vorausgegangen sei Antisemitismus von rechts und links, „aber auch von muslimischen antisemitischen Elementen, etwa der …

Jetzt lesen »

Israels Botschafter warnt vor ansteigendem Antisemitismus

In der Woche, in der sich die Reichspogromnacht zum 85. Mal jährt, warnt der israelische Botschafter in Berlin, Ron Prosor, vor ansteigendem Antisemitismus. „Eine Steigerung um 240 Prozent – lassen Sie das einen Moment auf sich wirken“, sagte er dem „Tagesspiegel“. Dem Anstieg antisemitischer Vorfälle vorausgegangen sei Antisemitismus von rechts und links, „aber auch von muslimischen antisemitischen Elementen, etwa der …

Jetzt lesen »

Ischinger wirft Deutschland mangelnde Unterstützung Israels vor

Der frühere Top-Diplomat Wolfgang Ischinger wirft Deutschland mangelnde Unterstützung Israels vor. „Wir haben sechs U-Boote an Israel geliefert, aber es ist nie ausbuchstabiert worden, was diese Staatsräson konkret bedeutet“, sagte er dem „Stern“. Ischinger, der Botschafter in London und Washington war, und lange Jahre die Münchner Sicherheitskonferenz leitete, kritisiert die deutsche Enthaltung bei der israelkritischen Resolution in der UN-Generalversammlung: „Ich …

Jetzt lesen »

Laschet lobt Habeck für Videobotschaft zu Nahostkonflikt

CDU-Außenpolitiker Armin Laschet hat die Videobotschaft von Wirtschaftsminister und Vizekanzler Robert Habeck (Grüne) als wichtiges Zeichen gegen Antisemitismus in Deutschland gelobt und zugleich andere Regierungsmitglieder kritisiert. Habeck habe „sehr deutliche Worte“ gefunden, „die man vielleicht auch von der Innenministerin oder vom Bundeskanzler oder von der Außenministerin erwartet hätte“, sagte Laschet am Donnerstag dem TV-Sender „Welt“. „Er hält eine wichtige Rede …

Jetzt lesen »