Boundless Informant

Boundless Informant ist ein als Top Secret eingestuftes Computersystem des US-amerikanischen Geheimdienstes National Security Agency. Es dient dazu, aus einer Fülle nachrichtendienstlicher Daten mit Hilfe der Technik des Data Minings signifikante Zusammenhänge herauszufiltern – etwa die Kommunikation einer einzelnen, terrorverdächtigen Person aus einer Fülle von E-Mails und Telefonmetadaten. Bekannt wurde Boundless Informant am 11. Juni 2013 durch den ehemaligen NSA-Mitarbeiter Edward Snowden in einem Artikel der britischen Zeitung The Guardian.
China

USA verstimmt über Snowdens Ausreise – Russland zur Auslieferung aufgefordert

Washington/Moskau – Die Ausreise des US-Whistleblowers Edward Snowden aus Hongkong sorgt für Spannungen zwischen den USA und China. Die US-Regierung…

Weiterlesen »
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Aigner fordert US-IT-Konzerne zur „kurzfristigen Stellungnahme“ zu Datenspionage auf

Berlin – Als Reaktion auf den Abhörskandal des US-Geheimdienstes NSA hat die Bundesregierung US-Präsident Barack Obama und die größten Internet-Konzerne…

Weiterlesen »
Back to top button
Close