Start > News zu Brexit

News zu Brexit

Royal Mail fürchtet bei hartem Brexit Nachteile

Der Vorstandsvorsitzende der Royal Mail, Rico Back, sieht im Fall eines harten Brexits erhebliche Nachteile auf die britische Post zukommen. "Nach unserer Einschätzung könnte sich die Menge der Pakete aus der EU nach Großbritannien halbieren", sagte Back der "Welt" (Montagsausgabe). Zum überwiegenden Teil betreffe das Onlinebestellungen. Alleine aus Deutschland kämen …

Jetzt lesen »

Banken rechnen mit schwachem Wirtschaftswachstum bis Ende 2020

Der Handelskonflikt mit den USA und der Brexit belasten die deutsche Wirtschaft so sehr, dass sie in diesem Jahr nur noch um 0,5 Prozent wachsen könnte. Davon geht der Bankenverband in seiner Herbstprognose aus, die er am Montag vorstellt und über die der "Tagesspiegel" berichtet. Darin heißt es: "Das Wirtschaftswachstum …

Jetzt lesen »

60 Sekunden Wirtschaft am 19.09.2019

OECD erwartet langsamstes Wachstum der Weltwirtschaft seit Finanzkrise - Gabelstapler in Großbritannien gefragt: Kion profitiert vom Brexit - Trump zweifelt Verstand der US-Währungshüter an

Jetzt lesen »

Scholz erwartet bei ungeordnetem Brexit Verwerfungen im Handel

Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) erwartet bei einem unkontrollierten EU-Ausstieg Großbritanniens Verwerfungen im internationalen Handel vor allem an deutschen See- und Flughäfen. Den größten Schaden hätten wohl die Briten selbst, sagte Scholz den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagsausgaben). "Doch wir sollten uns keiner Illusion hingeben, auch auf Deutschland würde sich das auswirken. …

Jetzt lesen »

BDI fürchtet Folgen von kurzfristiger Brexit-Verschiebung

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) warnt vor den Folgen einer kurzfristigen weiteren Verschiebung des Brexits ohne deutliches Ziel. "Es darf keinen Freifahrtschein für eine Verschiebung geben ohne klaren Fahrplan", sagte BDI-Hauptgeschäftsführer Joachim Lang am Mittwoch in Berlin. Sollte die britische Regierung einen weiteren Antrag auf Verlängerung der Frist nach …

Jetzt lesen »

Airbus fürchtet Flugzeugzölle

Der neue Airbus-Chef Guillaume Faury warnt vor den Auswirkungen des Handelskriegs auf die Luftfahrt. "Wir haben einige Wolken vor uns", sagte der seit April amtierende Franzose der "Welt" (Dienstagausgabe). Dazu zählten die Konsequenzen aus einem ungeregelten Brexit und dem Handelskrieg zwischen den USA und China. Sorge bereiteten aber vor allem …

Jetzt lesen »

EU-Kommission: Noch keine Backstop-Alternative in Sicht

Die britische Regierung hat nach Angaben der EU-Kommission bisher noch keine "rechtswirksame Lösung" vorgeschlagen, mit der man den umstrittenen Backstop im ausgehandelten Brexit-Vertrag ersetzen kann. Das teilte die Brüsseler Behörde am Montag nach einem Arbeitsessen von EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker mit dem britischen Premierminister Boris Johnson in Luxemburg mit. Ziel des …

Jetzt lesen »