Tag Archives: Brexit

DIHK: Deutschland vor größter Wirtschaftskrise seit 20 Jahren

Die deutsche Wirtschaft steht vor der größten Krise der letzten 20 Jahre, so der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK). Die jüngste Umfrage des DIHK hat ergeben, dass 35 % der Unternehmen bis 2024 eine Verschlechterung ihrer Geschäftslage erwarten. Handelskrieg zwischen den USA und China Die Gründe für diese düsteren Aussichten sind vielfältig. Einer der Hauptfaktoren sind die anhaltenden globalen Handelsspannungen, …

Jetzt lesen »

Habecks Etat in der Kritik: Neue Schulden für den Industriestandort Deutschland?

Die deutsche Wirtschaft hat einen Abschwung erlebt, von dem der Industriesektor besonders stark betroffen ist. Der anhaltende Handelskrieg zwischen den USA und China sowie die Unsicherheiten im Zusammenhang mit dem Brexit haben zu einem Rückgang der Nachfrage nach deutschen Waren und Dienstleistungen beigetragen. Infolgedessen waren viele Unternehmen gezwungen, ihre Produktion zu drosseln, was zu Arbeitsplatzverlusten und einem Rückgang des Wirtschaftswachstums …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft steckt in der Krise – Bundesbank erwartet „bestenfalls“ Stagnation im ersten Quartal

Die deutsche Wirtschaft befindet sich in einer Krise und eine baldige Trendwende ist nicht in Sicht. Laut dem Monatsbericht der Bundesbank wird die Wirtschaftsleistung des Landes im ersten Quartal 2024 voraussichtlich bestenfalls stagnieren. Dies würde bedeuten, dass Deutschland eine Rezession knapp vermeiden würde. Die Aussichten für den Rest des Jahres sehen jedoch nicht viel besser aus, denn das Münchner Ifo-Institut …

Jetzt lesen »

Deutschland jetzt die drittgrößte Wirtschaftsnation der Welt

Deutschland ist jetzt die drittgrößte Volkswirtschaft der Welt und hat Japan überholt. Das ist eine bemerkenswerte Leistung für ein Land, das von einer Rezession bedroht ist. Trotzdem ist die deutsche Wirtschaft über die Jahre hinweg stetig gewachsen, was auf mehrere Faktoren zurückzuführen ist. Einer der Hauptgründe für den wirtschaftlichen Erfolg Deutschlands ist der starke Produktionssektor. Deutschland ist dafür bekannt, qualitativ …

Jetzt lesen »

Medienunternehmer Rupert Murdoch gibt Vorsitz bei Fox News an Sohn ab

Der umstrittene Medienunternehmer Rupert Murdoch will im November seine Ämter als Vorsitzender von Fox News und News Corp abgeben. Das teilte Murdoch am Donnerstag mit. Die Führung der Unternehmen soll künftig sein Sohn Lachlan übernehmen. Sein Rücktritt habe keine gesundheitlichen Gründe, so der 92-Jährige, der künftig als „Chairman Emeritus“ fungieren soll. Die Zeit sei reif für ihn, eine andere Rolle …

Jetzt lesen »

Außenhandel warnt vor Wiedereinführung von EU-Binnengrenzkontrollen

Der Präsident des Bundesverbands Großhandel, Außenhandel und Dienstleistungen (BGA), Dirk Jandura, hat in der Debatte um eine europäische Asylreform vor einer möglichen Wiedereinführung von Binnengrenzkontrollen in der Europäischen Union gewarnt. „Die Rückkehr zu nationalen Grenzen wäre für den Groß- und Außenhandel ein absolutes Desaster und muss auf jeden Fall verhindert werden“, sagte er dem „Handelsblatt“. Der EU-Binnenmarkt lebe vom freien, …

Jetzt lesen »

Landwirtschaftsministerium fördert Fischereiunternehmen

Das Bundeslandwirtschaftsministerium wird deutsche Fischereiunternehmen angesichts der Auswirkungen des Brexits mit 32 Millionen Euro unterstützen. Damit werde ein wichtiger Beitrag zum Erhalt des maritimen Wirtschaftszweigs in Deutschland geleistet, teilte das Ministerium am Freitag mit. Nachdem betroffene Fischereibetriebe bereits 2021 kurzfristige Überbrückungshilfen in Höhe von fünf Millionen Euro beantragen konnten, bietet die neue, von der Europäischen Kommission genehmigte Richtlinie der Brexit-Anpassungsreserve …

Jetzt lesen »

Spediteure befürchten größten Versorgungsengpass seit 70 Jahren

Der Bundesverband Güterverkehr und Logistik (BGL) warnt vor der schlimmsten Versorgungskrise in Deutschland seit Ende des Zweiten Weltkriegs. „Die Situation ist deutlich angespannter als bei Corona“, sagte der BGL-Vorsitzende Dirk Engelhardt der „Bild“ (Samstagausgabe). „Es droht die schlimmste Versorgungskrise seit 70 Jahren. Das bedeutet zum Teil leere Supermarkt-Regale.“ Engelhardt warnte, Deutschland steuere „auf eine Situation wie in England nach dem …

Jetzt lesen »

In Großbritannien herrscht Benzin- und Lebensmittelknappheit

Im Ringen um den Brexit warb Boris John: Britische Jobs für Briten. Doch seit dem EU-Austritt hat sich die Versorgungslage auf der Insel massiv verschlechtert. Jetzt rudert der Premier eilig zurück. Massive Lieferprobleme bei Benzin und Lebensmitteln zwingen die Regierung in Großbritannien offenbar zu einer abrupten Kehrtwende. Wie britische Medien am Samstag übereinstimmend berichteten, will Premierminister Boris Johnson nun doch …

Jetzt lesen »

Britischer Ex-Premier Blair: Brexit hat Corona-Impfungen verzögert

Der frühere britische Premier Tony Blair ist überzeugt, dass die EU-Staaten ohne den Brexit mit den Corona-Impfungen schneller vorangekommen wären. „Mit den Briten in der EU wäre die Impfbeschaffung in der Hand der Nationalstaaten geblieben. Es war immer unvernünftig, das anders zu handhaben“, sagte Blair der „Welt“. „In einer so wichtigen Frage braucht es eine kleine Gruppe engagierter Leute, die …

Jetzt lesen »

Im EU-Parlament wächst Kritik am Brexit-Abkommen

In Berlin und Brüssel wächst die Kritik am Handelsabkommen mit Großbritannien. „Die EU gestattet den Briten genau das Rosinenpicken, das sie immer verhindern wollte“, sagte die Grünen-Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner dem „Spiegel“. Großbritannien dürfe an EU-Programmen seiner Wahl teilnehmen und müsse nur vier Prozent des jeweiligen Jahresbeitrags bezahlen. „Die britische Regierung könnte Dover zu einer Nullsteuer-Zone machen und von dort aus …

Jetzt lesen »