Stichwort zu Brillen

Facebook-Mutterkonzern verkauft neue VR-Brille nicht in Deutschland

Der Facebook-Mutterkonzern Meta will seine neue VR-Brille, die am Dienstag vorgestellt werden soll, nicht in Deutschland verkaufen. Das bestätigte ein Konzernsprecher dem „Handelsblatt“. Der Sprecher sagte: „Der Vertriebsstopp gilt aktuell für alle VR-Geräte, also auch für das neue Headset.“ Der Technologiekonzern hatte im Jahr 2020 den Verkauf aller VR-Brillen in Deutschland gestoppt. Zuvor hatte Meta die Nutzung von Facebook-Accounts zur …

Jetzt lesen »

Sony kündigt neue VR-Brille für Playstation 5 an

Der Videospiel-Konzern Sony arbeitet an einem neuen Virtual-Reality-Headset. Das bestätigte Jim Ryan, CEO von Sony Interactive Entertainment, der „Welt“ (Mittwochsausgabe). „Wir kündigen heute ein neues VR-System für die Playstation 5 an“, so Ryan. Dabei werde das Unternehmen „mit den neuesten Technologien arbeiten“, sagte der Manager. Man habe aus der Entwicklung des Vorgänger-Headsets gelernt – „sei es, dass wir zu einer …

Jetzt lesen »

Wettlauf zwischen Bund und Ländern um Schutzmasken

In Deutschland gibt es unter denjenigen, die Schutzkleidung dringend benötigen beziehungsweise beschaffen wollen, einen immer größeren Wettlauf um Masken, Brillen und Kittel. Das sächsische Sozialministerium habe eingeräumt, dass der Wettlauf zu höheren Preisen führe, berichtet die „Süddeutschen Zeitung“ unter Berufung auf eine eigene Umfrage unter den Bundesländern. Es sei in einem überhitzten Markt kaum noch möglich, Ware zu erhalten. Doch …

Jetzt lesen »

Umfrage: Mehrheit kauft Technik zu Weihnachten

Fast drei Viertel (73 Prozent) der Bundesbürger wollen zu Weihnachten Elektronik-Produkte verschenken oder sich selbst anschaffen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbandes Bitkom, die am Sonntag veröffentlicht wurde. Demnach sind Fitnesstracker mit 37 Prozent das beliebteste Elektronik-Geschenk unter dem Baum. Dahinter folgen Tablet-PCs mit 28 Prozent, Spielkonsolen (24 Prozent) und Smart-TVs (22 Prozent). Auf dem fünften Platz liegen …

Jetzt lesen »

Heilbehandlungen: Gesetzlich Versicherte müssen immer mehr zuzahlen

Gesetzlich Versicherte müssen immer mehr aus eigener Tasche für Heilbehandlungen beim Physiotherapeuten, in der Ergotherapie oder beim Logopäden zahlen. Das geht aus der Antwort des Bundesgesundheitsministeriums auf eine parlamentarische Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des „Redaktionsnetzwerks Deutschland“ (Donnerstagausgaben) berichten. Demnach stiegen die Zuzahlungen zwischen 2016 und 2018 um knapp zehn Prozent, von 609 auf 668 Millionen Euro. …

Jetzt lesen »

Grüne: Brillen sollen wieder für alle Kassenleistung werden

Die Grünen fordern, dass Brillen künftig wieder für alle Versicherten von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden. „Gutes Sehen darf kein Luxus sein“, sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Maria Klein-Schmeink, dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Donnerstagsausgaben). Nach den aktuellen Regelungen müsse man fast blind sein, um Leistungen der Krankenversicherung zu bekommen, kritisierte sie. Die dann gewährten Zuschüsse seien mickrig und mit einem …

Jetzt lesen »