Start > News zu British Airways

News zu British Airways

British Airways, kurz BA, ist die größte britische Fluggesellschaft mit Sitz in London und Drehkreuz auf dem Flughafen London-Heathrow. Sie ist eine der größten Fluggesellschaften der Welt sowie Gründungsmitglied der Luftfahrtallianz oneworld und bildet zusammen mit Iberia die Holding International Airlines Group.

Nach British Airways und KLM: Air France stoppt Flüge in den Iran

Nach den Fluggesellschaften British Airways und KLM hat auch Air France angekündigt, Direktflüge in den Iran einzustellen. Air France teilte am Donnerstag mit, diese Maßnahme werde ab dem 18. September umgesetzt. British Airways und KLM werden vier Tage später folgen und hatten die Einstellung schon vorher angekündigt. Das Streichen der …

Jetzt lesen »

Lauda bietet erneut für Niki

Niki Lauda unternimmt einen neuen Versuch, seine frühere Ferienfluglinie Niki zurückzukaufen. „Ich werde selbstverständlich ein Angebot bis zum 19. Januar für Niki abgeben. Dieses Angebot mache ich wie beim letzten Mal allein“, sagte Niki Lauda dem „Handelsblatt“ in Wien. „Ob ich mein Angebot erhöhen werde, kann ich noch nicht sagen, …

Jetzt lesen »

British Airways will Air-Berlin-Tochter Niki kaufen

Bei der Übernahme der Air-Berlin-Tochter Niki hat sich laut eines Berichts der „Bild am Sonntag“ die Muttergesellschaft von British Airways, IAG, eingeschaltet. Demnach prüft das Unternehmen seit Mittwoch die kurzfristige Übernahme von Niki, sollte die EU tatsächlich den Verkauf an Lufthansa untersagen. Man habe Air Berlin darum gebeten, Einblick in …

Jetzt lesen »

Chef-Abwickler kritisieren Betriebsräte von Air Berlin

Die Chef-Abwickler der insolventen Fluggesellschaft Air Berlin üben scharfe Kritik an den Betriebsräten der Firma. Es gebe vor allem deshalb noch keinen Sozialplan für die Beschäftigten, „weil sich Teile der Arbeitnehmervertretungen den Gesprächen verweigert haben“, sagten Sachwalter Lucas Flöther und der Generalbevollmächtigte Frank Kebekus der „Süddeutschen Zeitung“. Die Zerschlagung von …

Jetzt lesen »

IAG Airlines: Ein turbulentes Jahr mit mehr Gewinn

Börse

Die IAG zu denen British Airways und Iberia zählen, konnte trotz der Brexit-Turbulenzen im abgelaufenen Geschäftsjahr deutlich mehr Umsatz verzeichnen. 2016 beförderte die neue Nummer Zwei in Europa erstmals über 100 Millionen Passagiere. Dies ist nicht nur für die Passagiere eine gute Nachricht, sondern auch für die Investoren und Händler …

Jetzt lesen »

EU-Spitzen verzichten bis vorerst auf Reisen nach Großbritannien

Die Spitzen aller drei EU-Institutionen wollen bis zur Volksabstimmung der Briten über einen Verbleib ihres Landes in der Europäischen Union am 23. Juni nicht mehr nach Großbritannien reisen. Das berichtet die „Welt am Sonntag“ unter Berufung auf das Umfeld der jeweiligen Präsidenten. EU-Ratspräsident Donald Tusk, der Chef der Europäischen Kommission, …

Jetzt lesen »

Flughafen Wien meldet neuen Passagierrekord

Flugzeug

2015 war ein Rekordjahr für den Flughafen Wien: Über 22,8 Mio. Passagiere verzeichnete der 4-Sterne-Airport trotz krisen- und streikbedingter Herausforderungen, das entspricht einem Plus von 1,3 %. Wachstumstreiber waren vor allem neue Langstrecken-Verbindungen, neue Destinationen und Frequenzerweiterungen. Auch für 2016 ist der Ausblick optimistisch: Die Flughafen Wien AG erwartet ein …

Jetzt lesen »

DAX legt nach US-Arbeitsmarktdaten zu

Zum Wochenausklang hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.988,03 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,92 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. Am Mittag machte der DAX einen Satz nach oben, nachdem aus den USA überraschend gute Arbeitsmarktzahlen gemeldet wurden. Laut der veröffentlichten Daten generierte die …

Jetzt lesen »

ISS Ground Services und Celebi Austria Ground Services bündeln Kompetenzen

ISS Ground Services GmbH

Um Ihren Kunden ein optimales Cleaning Service zu ermöglichen, hat sich CELEBI Austria Ground Services GmbH dazu entschlossen, sämtliche Reinigungsdienstleistungen Ihrer Airlines mit 25. Oktober 2015 an den Ground Handling Dienstleister ISS Ground Services GmbH auszulagern. Ziel dieser Kooperation ist der Fokus auf Kernkompetenzen so zählen die klassischen Ramp Services …

Jetzt lesen »