Start > News zu Brüssel (Seite 9)

News zu Brüssel

Die Region Brüssel-Hauptstadt, französisch Région de Bruxelles-Capitale, niederländisch Brussels Hoofdstedelijk Gewest, ist eine der drei Regionen des Königreichs Belgien. Sie umfasst das „zweisprachige Gebiet Brüssel-Hauptstadt“, das – genau wie der gleichnamige Verwaltungsbezirk – aus den 19 Gemeinden in und um Brüssel besteht.
Die Region Brüssel-Hauptstadt verfügt über ein legislatives sowie ein exekutives Organ. Hinzugezählt werden ebenfalls die französische und flämische Gemeinschaftskommission sowie die „gemeinsame Gemeinschaftskommission“. Nebenbei übt die Region Brüssel-Hauptstadt auch die Befugnisse der „Brüsseler Agglomeration“ aus.

FDP: Merkel soll Spekulationen über Wechsel nach Brüssel beenden

FDP Merkel soll Spekulationen ueber Wechsel nach Bruessel beenden 310x205 - FDP: Merkel soll Spekulationen über Wechsel nach Brüssel beenden

FDP-Fraktionsvize Michael Theurer hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) aufgefordert, Spekulationen über einen möglichen Wechsel von ihr nach Brüssel nach der Europawahl zu beenden. "Kanzlerin Merkel sollte den Menschen in Deutschland reinen Wein einschenken und ihnen vor der Europawahl klipp und klar sagen, ob sie nach Brüssel wechseln möchte oder nicht", …

Jetzt lesen »

Das war die TV-Debatte zur Europawahl

Das war die TV Debatte zur Europawahl 1558059327 310x205 - Das war die TV-Debatte zur Europawahl

Eine Woche vor der Europawahl haben die Spitzenkandidaten bei einer TV-Debatte über die Zukunft der Union diskutiert. EVP-Spitzenkandidat Manfred Weber sprach vor allem über Grenzschutz und Flüchtlinge, der Sozialdemokrat Frans Timmermans erntete Lacher für einen Vergleich der britischen Politik mit der Serie "Game of Thrones".

Jetzt lesen »

SPÖ-Chefin fürchtet Machtmissbrauch durch Österreichs Regierung

SPOe Chefin fuerchtet Machtmissbrauch durch Oesterreichs Regierung 310x205 - SPÖ-Chefin fürchtet Machtmissbrauch durch Österreichs Regierung

Die Vorsitzende der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ), Pamela Rendi Wagner, hat vor einem Machtmissbrauch durch die Regierung von Bundeskanzler Kurz (ÖVP) zum Nachteil Österreichs gewarnt. "Die FPÖ hat mit Innenminister Kickl und Verteidigungsminister Kunasek zwei Minister, die für 84.000 bewaffnete Streitkräfte - Polizisten und Soldaten - und für drei Nachrichtendienste …

Jetzt lesen »

Giegold will Einberufung von EU-Sondergipfel zu Klimaschutz

Giegold will Einberufung von EU Sondergipfel zu Klimaschutz 310x205 - Giegold will Einberufung von EU-Sondergipfel zu Klimaschutz

Der Spitzenkandidat der Grünen für die Europawahl, Sven Giegold, hat die Einberufung eines EU-Sondergipfels zum Thema Klimaschutz gefordert. "Die EU muss nach den Europawahlen ihre Ambitionen beim Kampf gegen die Klimakrise deutlich verstärken. Weder beim Gipfel der Staats- und Regierungschefs in Sibiu noch beim internationalen Petersberger Klimadialog in Berlin sind …

Jetzt lesen »

Beer plädiert für Vestager als EU-Kommissionspräsidentin

Beer plaediert fuer Vestager als EU Kommissionspraesidentin 310x205 - Beer plädiert für Vestager als EU-Kommissionspräsidentin

Die FDP-Spitzenkandidatin für die Europawahl, Nicola Beer, hat sich für die derzeitige EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager als nächste EU-Kommissionpräsidentin ausgesprochen. "Für die Europäische Union wäre es das Beste, wenn Margrethe Vestager Kommissionspräsidentin werden würde", sagte Beer den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Diese "unerschrockene Dänin", die schon gezeigt habe, "dass sie …

Jetzt lesen »

Oettinger gegen Webers Pläne für einzigen Sitz des EU-Parlaments

Oettinger gegen Webers Plaene fuer einzigen Sitz des EU Parlaments 310x205 - Oettinger gegen Webers Pläne für einzigen Sitz des EU-Parlaments

EU-Haushaltskommissar Günther Oettinger (CDU) hat die Pläne des Spitzenkandidaten der Europäischen Volkspartei (EVP) für die Europawahl, Manfred Weber (CSU), kritisiert, wonach sich die EU-Abgeordneten zwischen Straßburg und Brüssel als Sitz des EU-Parlaments entscheiden sollen. "Bei dem Thema bin ich anderer Meinung", sagte Oettinger der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Zur EU-Gründungsgeschichte gehöre …

Jetzt lesen »

EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Brauereigruppe AB InBev

EU Kommission verhaengt Millionenstrafe gegen Brauereigruppe AB InBev 310x205 - EU-Kommission verhängt Millionenstrafe gegen Brauereigruppe AB InBev

Die EU-Kommission hat eine Wettbewerbsstrafe in Höhe von 200 Millionen Euro gegen das Bierunternehmen Anheuser-Busch InBev verhängt. Grund sei eine Beschränkung des grenzüberschreitenden Bierhandels, teilte die Brüsseler Behörde am Montag mit. Das Unternehmen habe seine beherrschende Stellung auf dem belgischen Biermarkt missbraucht, um billigere Einfuhren von Bier der Marke Jupiler …

Jetzt lesen »

Vestager will EU-Kommissionspräsidentin

Vestager will EU Kommissionspraesidentin 310x205 - Vestager will EU-Kommissionspräsidentin

EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager möchte nach der Europawahl den Posten des EU-Kommissionspräsidenten gern mit einer Frau besetzt wissen. "Natürlich sollte es eine Frau sein", sagte sie der "Bild" (Montagausgabe). "Wenn wir Europa verändern wollen, dann müssen wir auch verändern, wie wir aussehen", erklärte die Dänin. Vestager weiter: "Und weil die meisten …

Jetzt lesen »

IG Metall: Thyssenkrupp-Vorstand muss schnell liefern

IG Metall Thyssenkrupp Vorstand muss schnell liefern 310x205 - IG Metall: Thyssenkrupp-Vorstand muss schnell liefern

Die Gewerkschaft IG Metall erhöht den Druck auf den Vorstand von Thyssenkrupp, die Grundlagenvereinbarung vom Samstag zur Neuausrichtung des Industriekonzerns rasch mit Inhalt zu füllen. "Die Vereinbarung ist ein wichtiger Schritt. Es gibt aber noch keinen Restrukturierungsplan", sagte Knut Giesler, Bezirksleiter der IG Metall in Nordrhein-Westfalen, der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" …

Jetzt lesen »

SPD-Politikerin Müntefering: Demokraten sind „zu leise“

SPD Politikerin Muentefering Demokraten sind zu leise 310x205 - SPD-Politikerin Müntefering: Demokraten sind "zu leise"

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering (SPD), hat zu mehr Engagement für die Demokratie aufgerufen. "Wir Demokraten sind nicht zu wenige. Wir sind nur zu leise und vielleicht manchmal nicht mutig genug", sagte die SPD-Politikerin bei einer Veranstaltung der "Zeit-Online"-Initiative "Europe Talks" in Brüssel. "Europa wieder zu vereinen und …

Jetzt lesen »