Start > News zu Buckingham Palace

News zu Buckingham Palace

Der Buckingham Palast ist die offizielle Residenz des britischen Monarchen in London. Das Gebäude im Stadtbezirk City of Westminster dient neben seiner Funktion als Wohnung von Königin Elisabeth II. und Prinz Philip auch offiziellen Staatsanlässen. So werden dort ausländische Staatsoberhäupter bei ihrem Besuch in Großbritannien empfangen. Daneben ist er ein wichtiger Anziehungspunkt für Touristen.
Im Jahr 1703 wurde er als großes Stadthaus für John Sheffield, 1. Duke of Buckingham and Normanby, gebaut. König Georg III. erwarb das Haus 1761 als private Residenz. Während der nächsten 75 Jahre wurde der Palast nach und nach erweitert, hauptsächlich durch die Architekten John Nash und Edward Blore. Das Gebäude umfasste schließlich drei Flügel um einen Innenhof. Mit der Thronbesteigung von Königin Victoria im Jahr 1837 wurde der Palast zur offiziellen Residenz des britischen Monarchen. Der Verwaltungssitz der Monarchie verblieb jedoch im St. James’s Palace, so dass heute immer noch die ausländischen Botschafter am Hof von St. James akkreditiert werden, obwohl sie ihre Beglaubigungsschreiben der Königin im Buckingham Palace überreichen.

Datenschützer fürchten Mängel bei Brexit-Vorbereitungen

Datenschützer haben Unternehmen in Deutschland vor den Folgen gewarnt, sollten sie nicht auf einen ungeregelten EU-Austritt Großbritanniens vorbereitet sein. "Falls wirklich ein Unternehmen, das mit Großbritannien Daten austauscht, noch nichts in Sachen No-Deal-Brexit unternommen hat, muss es jetzt schnell handeln", sagte die schleswig-holsteinische Datenschutzbeauftragte Marit Hansen dem "Handelsblatt" (Freitagausgabe). Die …

Jetzt lesen »

So hat Meghan „Suits” verlassen

So hat Meghan „Suits” verlassen 1565307400 310x205 - So hat Meghan „Suits” verlassen

in Hollywood-Star im Buckingham Palace – das hat es so noch nicht gegeben. Meghan Markle stellte mit der Hochzeit mit Prinz Harry das britische Königshaus auf den Kopf. Doch bevor sie Herzogin Meghan wurde, war sie „Rachel Zane”. Von 2011 bis 2018 spielte sie eine Hauptrolle in der Anwaltsserie „Suits”.

Jetzt lesen »

Neuer britischer Premierminister nimmt Amtsgeschäfte auf

Neuer britischer Premierminister nimmt Amtsgeschaefte auf 310x205 - Neuer britischer Premierminister nimmt Amtsgeschäfte auf

Der neue britische Premierminister Boris Johnson hat am Mittwochnachmittag die Amtsgeschäfte aufgenommen. Nach einem kurzen Aufenthalt im Buckingham Palace und der Ernennung durch die Queen begab er sich unmittelbar zur Residenz in 10 Downing Street, wo er sich erstmals in der neuen Position an die Öffentlichkeit wandte. "Ich bin gerade …

Jetzt lesen »

Boris Johnson neuer britischer Premierminister

Boris Johnson neuer britischer Premierminister 310x205 - Boris Johnson neuer britischer Premierminister

Der neue britische Premierminister Boris Johnson ist im Amt. Er übernahm am Mittwoch die Amtsgeschäfte von seiner Vorgängerin Theresa May, die drei Jahre lang Regierungschefin war. May hatte sich am Nachmittag ein letztes Mal vor der Residenz in 10 Downing Street an die Öffentlichkeit gewandt. Sie wünsche Johnson und der …

Jetzt lesen »

May tritt als britische Premierministerin ab

May tritt als britische Premierministerin ab 310x205 - May tritt als britische Premierministerin ab

Die britische Noch-Regierungschefin Theresa May hat sich am Mittwoch unmittelbar vor der Amtsübergabe an ihren Nachfolger Boris Johnson nochmal an die Öffentlichkeit gewandt. "Ich wiederhole meine Glückwünsche an Boris Johnson zum Sieg bei der Wahl zum Vorsitzenden der Conservative Party", sagte May am Nachmittag vor der Residenz in 10 Downing …

Jetzt lesen »