Tag Archives: Budapest

Wiener Börse mit neuem Handelssystem T7

Mit der Migration auf T7 bieten wir unseren nationalen und internationalen Börsemitgliedern und gelisteten Unternehmen einen Marktplatz am Puls der Zeit. Der Systemwechsel auf T7 leistet einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung unserer ambitionierten Wachstumsstrategie. Damit sind die Voraussetzungen geschaffen, dass die Wiener Börse auch zukünftig Marktführer im Handel mit österreichischen Aktien bleibt und keiner an uns vorbei kommt. Da wo …

Jetzt lesen »

Österreich droht Polen und Ungarn mit Kürzung von EU-Mitteln

Der österreichische Bundeskanzler Christian Kern (SPÖ) hat Polen und Ungarn mit einer Kürzung von EU-Mitteln gedroht, wenn sie sich weigerten, europäische Regeln einzuhalten. „Der D-Day wird das nächste Budget sein“, sagte Kern der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“ (Donnerstag). „Wer sich nicht an die Regeln hält, der kann nicht Nettoempfänger von 14 oder sechs Milliarden Euro sein wie die Polen und Ungarn. …

Jetzt lesen »

Ungarn will „europäischen Abschiebemechanismus“

Ungarn bezeichnet die Abschiebepraxis in Europa als eines der größten Probleme der Flüchtlingspolitik. Wenn Asylbewerber abgelehnt werden und abgeschoben werden sollen, sei „das meistens nicht möglich“, kritisierte Justizminister László Trócsányi im Gespräch mit der „Welt“: Er schlägt daher einen europäischen Abschiebungsmechanismus vor: Die europäische Grenzschutzagentur Frontex solle sich darum kümmern. „Man müsste Frontex dafür mit neuen Kompetenzen und entsprechenden finanziellen …

Jetzt lesen »

Wanka ermahnt ungarischen Bildungsminister

Bundesbildungsministerin Johanna Wanka (CDU) hat ihren ungarischen Kollegen Zoltan Balog aufgefordert, sich für den Erhalt der Central European University in Budapest einzusetzen. Sie ersuche ihn „dringlich, den Erhalt und weiteren Betrieb der CEU über 2018 hinaus zu gewährleisten“, heißt es laut „Süddeutscher Zeitung“ in einem Schreiben, das Wanka am Mittwoch nach Budapest schickte. Mit großer Besorgnis habe sie die kurzfristige …

Jetzt lesen »

Österreichs Bundeskanzler will Mittelkürzungen für Osteuropäer

Österreichs Bundeskanzler Christian Kern fordert mittel- und osteuropäischen Ländern die finanzielle Unterstützung drastisch zu kürzen, falls sie sich weiterhin einer Aufnahme von Flüchtlingen widersetzen sollten. „Die Gelder aus dem EU-Haushalt müssen künftig gerechter als bisher unter den Mitgliedsländern verteilt werden“, sagte Kern vor dem EU-Gipfel am Donnerstag der „Welt“. „Sollten sich Länder bei der Lösung der Migrationsfrage weiterhin konsequent wegducken …

Jetzt lesen »

Ungarns Außenminister hält Frontex für nutzlos

Ungarns Außenminister Peter Szijjarto hält von der europäischen Grenzagentur Frontex nichts. „Frontex setzt sich aus Bürokraten, Rechtsexperten und Beamten zusammen, die Fingerabdrücke nehmen“, sagte Szijjarto der „Welt am Sonntag“. Frontex sei „leider keine Grenzschutzpolizei“. Selbst wenn die Agentur auf 1.500 Mitarbeiter aufgestockt werden würde, wären es „dann 1.500 Leute, die Fingerabdrücke nehmen“. „Wir brauchen eine Grenzpolizei“ so Szijjarto. Doch auch …

Jetzt lesen »

FDP-Vize Kubicki wirft Merkel Heuchelei vor

Der stellvertretende FDP-Bundesvorsitzende Wolfgang Kubicki hat im Zusammenhang mit der Flüchtlingsdebatte das Verhalten von Kanzlerin Angela Merkel scharf kritisiert: Die Humanität, die der Regierungschefin wegen der Flüchtlingsaufnahme zugesprochen worden sei, entpuppe sich gerade als „Heuchelei“, weil die Bundesregierung völlig anders als noch vor Monaten handele. „Angela Merkel hat nicht ertragen können, dass 4.000 Menschen in Budapest auf dem Bahnhof gesessen …

Jetzt lesen »

Europäische Städte 2015 mit Nächtigungsplus von 4,2%

Seit Jahren wächst der Tourismus in Städten doppelt so schnell wie auf gesamtstaatlicher Ebene, erste Ergebnisse unterstreichen neuerlich Erfolg und Dynamik dieses Segments. Basierend auf den vorläufigen Daten des im Juni erscheinenden „European Cities Marketing Benchmarking Report“ konnten die europäischen Städte 2015 an ihrer positiven Entwicklung festhalten und ein Wachstum von 4,2% verzeichnen. Die Nächtigungen internationaler Gäste wuchsen nach wie …

Jetzt lesen »

Orban bezeichnet EU-Türkei-Pläne zur Flüchtlingskrise als „Illusion“

Ungarns Ministerpräsident Viktor Orban hat aktuelle Pläne von EU und Bundesregierung, mit der Türkei eine Auf- und Rücknahme von Flüchtlingen zu vereinbaren, als „Illusion“ bezeichnet: „Brüssel macht den Türken jetzt Versprechungen, die wir gar nicht einhalten können – oder wollen“, sagte Orban der „Bild“. „Kein EU-Land will und kann das wirklich umsetzen.“ Wenn er als Ungarns Regierungschef dem Verfahren zustimmte, …

Jetzt lesen »

Zugverkehr München-Salzburg wegen Grenzkontrollen unterbrochen

Die Grenzkontrollen an der deutsch-österreichischen Grenze bei Salzburg haben Auswirkungen auf den Fernverkehr der Deutschen Bahn (DB) von und nach Österreich. „Die behördlichen Maßnahmen führen zu Verspätungen, die einen grenzüberschreitenden Verkehr nach Fahrplan derzeit nicht ermöglichen“, teilte die DB am Donnerstag mit. „Bis auf Weiteres ist deshalb der Verkehr zwischen München und Salzburg unterbrochen.“ Betroffen sind die Züge der IC-Linie …

Jetzt lesen »

Städtereisen sind bei Schweizern beliebt

Prag

In den Herbstferien zieht es viele Schweizer in ausländische Metropolen. Wie das Städtereise-Ranking von travel.ch zeigt, stehen bei Deutschschweizern diesen Herbst zwei Destinationen auf der iberischen Halbinsel besonders hoch im Kurs. Aber auch Städte in Osteuropa werden immer beliebter. 75% der Schweizer verreisen in den Herbstferien Drei von vier Schweizern nutzen gemäss einer aktuellen Umfrage die Herbstferien, um zu verreisen. …

Jetzt lesen »