Start > News zu Bundesbank

News zu Bundesbank

Die Deutsche Bundesbank ist die Zentralbank der Bundesrepublik Deutschland mit Hauptsitz in Frankfurt am Main und Teil des Europäischen Systems der Zentralbanken. Sie ist eine bundesunmittelbare juristische Person des öffentlichen Rechts und gehört zur mittelbaren öffentlichen Verwaltung.

Weidmann warnt Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken

Bundesbank-Präsident Jens Weidmann hat die Bundesregierung vor gestiegenen Konjunkturrisiken gewarnt. Das berichtet das „Handelsblatt“ (Montagsausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Zwar sei das Wirtschaftswachstum in Deutschland derzeit noch „intakt“, die politischen Risiken für eine Konjunkturabkühlung würden aber „zunehmen“, sagte Weidmann demnach in der Sitzung des Bundeskabinetts am 6. Juli, in der …

Jetzt lesen »

Deutsche Exporte im Mai 2018 um 1,3 Prozent gesunken

Die deutschen Exporte sind im Mai 2018 im Vergleich zum Vorjahresmonat um 1,3 Prozent gefallen, während die Importe um 0,8 Prozent gestiegen sind. Im Mai 2018 sind damit von Deutschland Waren im Wert von 109,1 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 89,4 Milliarden Euro importiert worden, teilte das …

Jetzt lesen »

Iran will 300 Millionen Euro in bar in Iran fliegen

Das iranische Regime plant den Transport von 300 Millionen Euro in bar von Deutschland in den Iran. Das berichtet „Bild“ (Montagausgabe) mit Verweis auf eine Bestätigung aus Regierungskreisen. Damit sollen die Folgen bevorstehender Sanktionen der USA gegen den iranischen Finanzsektor abgemildert werden. Gegenüber deutschen Behörden gab der Iran an, man …

Jetzt lesen »

Deutsches Auslandsvermögen erreicht Rekordstand

Das deutsche Auslandsvermögen hat 2018 einen Rekordstand von knapp zwei Billionen Euro erreicht. Das Rekordhoch ergibt sich aus Daten der Deutschen Bundesbank, über welche die „Welt am Sonntag“ berichtet. Demnach hielten die Bundesbürger im ersten Quartal 2018 Vermögenswerte im Volumen von knapp zwei Billionen Euro mehr, als Ausländer umgekehrt in …

Jetzt lesen »

Bundesbankpräsident warnt vor Bankenkrisen

Bundesbankpräsident Jens Weidmann hat davor gewarnt, sich zehn Jahre nach der großen Bankenkrise in Sicherheit zu wiegen. „Ich glaube, man darf sich nicht der Illusion hingeben, dass es nie wieder zu Bankenkrisen kommen wird“, sagte er dem Radiosender HR1. Vor zehn Jahren, während der letzten Bankenkrise, war Weidmann als wirtschaftspolitischer …

Jetzt lesen »

AfD: Risiken für Euro-Rettung in Haushaltskalkulation aufnehmen

Der Vorsitzende des Bundestags-Haushaltsausschusses, Peter Boehringer (AfD), hat gefordert, mögliche Risiken für die Euro-Rettung mit in die aktuelle Haushaltskalkulation aufzunehmen. Die Euro-Rettung sei mit Abstand die teuerste Einzelposition des Bundeshaushalts, tauche dort aber nicht auf, sagte Boehringer dem Sender „Tagesschau24“. Sie sei versteckt in etlichen Schattenhaushalten der Europäischen Zentralbank, der …

Jetzt lesen »

Deutsche Exporte deutlich gestiegen

Die deutschen Exporte sind deutlich gestiegen. Im April 2018 wurden von Deutschland aus Waren im Wert von 110,3 Milliarden Euro exportiert und Waren im Wert von 89,9 Milliarden Euro importiert, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand vorläufiger Ergebnisse am Freitag mit. Damit waren die Exporte im April 2018 um 9,3 …

Jetzt lesen »

CDU-Politiker Balz: Italien muss sich an EU-Spielregeln halten

Der EU-Parlamentarier Burkhard Balz (CDU), Koordinator der EVP-Fraktion im Ausschuss für Wirtschaft und Währung, hat von der künftigen italienischen Regierung gefordert, die gemeinsamen europäischen Spielregeln einzuhalten. „Die Positionen zur Eurozone und zur Wirtschafspolitik im Allgemeinen, die aus den Kreisen der zukünftigen italienischen Koalitionsregierung verlautbart werden, sind besorgniserregend und in hohem …

Jetzt lesen »

Bund will 22,6 Milliarden Euro nachhaltiger anlegen

Die Bundesregierung lässt ein Nachhaltigkeitskonzept für die Anlage von Pensionsgeldern in Höhe von 22,6 Milliarden Euro entwickeln. Das teilte das Innenministerium der Wochenzeitung „Die Zeit“ mit. Das Geld steckt demnach in drei Pensionstöpfen: der „Versorgungsrücklage des Bundes“, dem „Versorgungsfonds des Bundes“ und dem „Versorgungsfonds der Bundesagentur für Arbeit“. Jeder fünfte …

Jetzt lesen »