Start > News zu Cannabis

News zu Cannabis

CDU-Innenpolitiker bringt kontrollierte Cannabis-Freigabe ins Spiel

Der CDU-Innenpolitiker Marian Wendt kann sich eine kontrollierte Freigabe von Cannabis vorstellen. "Man muss die gesellschaftlichen Realitäten anerkennen", sagte Wendt den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben). Cannabis könne "für den Eigenbedarf freigegeben werden, natürlich bei kontrolliertem Anbau und kontrollierter Abgabe. Die frei werdenden Ressourcen in Polizei und Justiz sollten genutzt …

Jetzt lesen »

Union denkt über kontrollierte Cannabis-Abgabe an Erwachsene nach

In die Debatte über die Legalisierung von Cannabis kommt Bewegung. "Selbstverständlich denken wir darüber nach, und zwar schon seit Jahren. Natürlich wird man nicht vom einmaligen Gebrauch süchtig", sagte die gesundheitspolitische Sprecherin der Unions-Bundestagsfraktion, Karin Maag (CDU), der "Neuen Osnabrücker Zeitung" zur kontrollierten Freigabe für Erwachsene. "Genau deshalb haben wir …

Jetzt lesen »

Berliner Grüne wollen Eigenbedarfsregelung für harte Drogen

Die drogenpolitische Sprecherin der Berliner Grünen, Catherina Pieroth, fordert, auch für harte Drogen eine Eigenbedarfsregelung einzuführen. Die Grenze für Kokain oder Heroin könnte zum Beispiel bei drei Gramm liegen, sagte Pieroth dem Nachrichtenportal RBB24. Rechtlich gesehen müssten für eine solche Regelung keine Gesetze geändert werden. Justizsenator Dirk Behrendt (Grünen) könnte …

Jetzt lesen »

Drogenbeauftragte bei Cannabis kompromissbereit

Die neue Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Daniela Ludwig (CSU), hat sich im Streit über den künftigen Umgang mit Cannabis kompromissbereit gezeigt. "Es gibt beim Thema Cannabis kein Schwarz oder Weiß, kein Entweder-oder", sagte Ludwig dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Montagausgaben). "Sowohl diejenigen, die weiter für ein hartes Durchgreifen eintreten, als auch die Verfechter …

Jetzt lesen »

Der Cannabis-Markt: So rasant wächst er bis 2025

Kaum eine Branche hat aktuell ein so großes Wachstum wie die Cannabis-Branche. Neue Studien belegen nun, was viele Anleger bereits für sicher halten: Bis zum Jahr 2025 werden Umsatz und Marktvolumen stark wachsen! Alle Details erfahren Sie hier.

Jetzt lesen »

Cannabis: Fünf von sieben SPD-Bewerberduos wollen Entkriminalisierung

Eine deutliche Mehrheit der Bewerber um den SPD-Parteivorsitz ist für eine liberalere Drogenpolitik. Fünf von sieben Duos äußerten sich auf Anfrage des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Montagsausgaben) entsprechend. "Die bisherige Verbotspolitik ist gescheitert, wir brauchen ein Umdenken in der Drogenpolitik", argumentiert das Bewerberduo Christina Kampmann und Michael Roth. "Wir treten dafür ein, …

Jetzt lesen »