Start > News zu Cannabis

News zu Cannabis

Studie: Legale Drogen im Fernsehen sehr präsent

Legale Drogen sind im deutschen Fernsehen sehr präsent, ihr Konsum wird aber kaum eingeordnet. Das zeigt eine Studie der Universität Würzburg im Auftrag der Bundesdrogenbeauftragten Marlene Mortler (CSU) und des Gesundheitsministeriums, über die die Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Mittwochausgaben) berichten. Besonders Alkohol spielt dabei eine große Rolle. So ist laut der …

Jetzt lesen »

Grow-LED: Geheimtipp für die Pflanzenproduktion

LEDs sind aus der heutigen Zeit einfach nicht mehr wegzudenken. Sie kommen überall zum Einsatz: bei der Schreibtischbeleuchtung, in verschiedenen Geräten, Reklameschildern und selbst am Weihnachtsbaum. Die LEDs haben seit ihrer Erfindung im Jahr 1962 einen langen Entwicklungsweg hinter sich gebracht. Handelt es sich bei den ersten Leuchtmitteln dieser Art …

Jetzt lesen »

Aphria: Medizinisches Cannabis in Deutschland zu teuer

Der Deutschlandchef des kanadischen Herstellers von medizinischem Cannabis, Aphria, fordert niedrigere Preise für medizinisches Cannabis. „Schon heute ist medizinisches Cannabis in Deutschland viel zu teuer“, sagte Hendrik Knopp der „Welt am Sonntag“. Für sein Unternehmen sei der Endkundenpreis zwar eigentlich unerheblich, „bezahlt werden wir ja, ob von der Kasse oder …

Jetzt lesen »

Deutsche Börse stellt Handel mit Cannabis-Aktien ein

Die boomende Cannabis-Branche erlebt in Europa einen empfindlichen Dämpfer. Wie die Deutsche Börse dem „Handelsblatt“ (Dienstagausgabe) bestätigte, wird ihre Tochter Clearstream Aktien von Unternehmen, die Cannabis produzieren, ab Ende September vom Handel aussetzen. Grund sei eine neue Vorgabe aus Luxemburg. Die dortige Börsenaufsicht Commission de Surveillance du Secteur Financier (CSSF) …

Jetzt lesen »

Zahl der Unfälle durch illegale Drogen hat sich verdreifacht

Die Zahl der unter Einfluss illegaler Drogen verursachten Verkehrsunfälle hat sich in den vergangenen zehn Jahren fast verdreifacht. Während die Zahl der alkoholbedingten Fälle abnahm, waren zuletzt bei knapp jedem zehnten rauschbedingten Unfall Cannabis, Heroin, Speed, „Ecstasy“-Pillen oder andere Amphetamine im Spiel. Das geht aus einer Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf …

Jetzt lesen »

Drogenbeauftragte warnt vor Bagatellisierung von Cannabis

Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Marlene Mortler (CSU), hat davor gewarnt, Cannabis als ein bloßes Lifestyleprodukt zu verharmlosen. „Wegen keiner anderen illegalen Droge müssen heute so viele Menschen behandelt werden wie wegen Cannabis“, sagte Mortler der „Welt“ (Donnerstagsausgabe). Sie sehe daher keinen Grund, die Droge zu legalisieren oder, wie neuerdings in …

Jetzt lesen »

Offizielle Kriminalitätsrate fällt auf Tiefstwert

Die Zahl der in Deutschland registrierten Verbrechen ist im vergangenen Jahr um fast zehn Prozent gesunken. Das geht aus der Polizeilichen Kriminalstatistik (PKS) für 2017 hervor, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Einen derart starken Rückgang bei der Kriminalität hat es seit fast 25 Jahren nicht gegeben. Die Übersicht …

Jetzt lesen »

FDP-Fraktion will Neuausschreibung für medizinisches Cannabis

Nachdem das Oberlandesgericht Düsseldorf das Vergabeverfahren für die Produktion von Cannabis zu medizinischen Zwecken vorerst gestoppt hat, dringt die FDP-Fraktion im Bundestag auf eine schnelle Neuausschreibung. Dass das Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM) keinen Zuschlag für Anbau und Lieferung von 6,6 Tonnen Cannabis erteilen dürfe, sei „eine peinliche juristische …

Jetzt lesen »

Flut von Anträgen auf Verordnung von Cannabis

Allein bei der AOK Baden-Württemberg sind seit März 2017 insgesamt 1.411 Anträge auf Verordnung von Cannabis-Präparaten als Medizin eingegangen. Das teilte die Landes-AOK auf Anfrage der „Heilbronner Stimme“ (Donnerstagsausgabe) mit. 1.003 AOK-Patienten hätten bislang eine Genehmigung erhalten, die Quote liege damit bei 84 Prozent. Im März 2017 hatte der Gesetzgeber …

Jetzt lesen »