Cape Canaveral

Die Cape Canaveral Air Force Station ist ein Raketenstartgelände der U.S. Air Force am Cape Canaveral in Florida, nördlich von Cocoa Beach.
Während des Zweiten Weltkriegs wurde dieses Gebiet von der Air Force als Flugplatz benutzt. In den 1950er Jahren fanden hier schon die ersten Raketenstarts statt. Die ersten bemannten Raumflüge der USA starteten ebenfalls hier. Seit dem Flug von Apollo 8 im Dezember 1968 starten jedoch alle bemannten Raketen der USA im direkt nordwestlich gelegenen Weltraumbahnhof der NASA, dem Kennedy Space Center. Von hier werden Starts mit einer Bahnneigung von 28 Grad bis 57 Grad durchgeführt. Satelliten mit einer Bahnneigung von mehr als 56 Grad werden von der Vandenberg Air Force Base an der Westküste gestartet. Die Startanlagen des Space Shuttle befinden sich nicht auf der Cape Canaveral Air Force Station, sondern auf dem Gelände des angrenzenden Kennedy Space Center.
News

Erfolgreiche Selbstzerstörung: SpaceX-Rakete explodiert wie geplant

Am Sonntag ist über Cape Canaveral eine SpaceX-Rakete explodiert " ganz wie geplant. Nach dem erfolgreichen Test ist die Falcon…

Weiterlesen »
Newsclip

SpaceX: launch of Falcon 9 to ISS for resupply mission

SpaceX launches its Falcon 9 rocket to the International Space Station, as part of its nineteenth commercial resupply services mission…

Weiterlesen »
Newsclip

SpaceX-Versorgungsrakete startet erfolgreich zur ISS

Eine gebrauchte Falcon 9-Rakete von SpaceX ist am Donnerstag in Cape Canaveral Richtung der Internationalen Raumstation gestartet. Ein Dragon-Raumschiff bringt…

Weiterlesen »
News

Spannung vor größter Mars-Landung aller Zeiten

Cape Canaveral - Es ist eine der ehrgeizigsten Missionen in der Geschichte der Raumfahrt: Der Mars-Rover "Curiosity" gilt als die…

Weiterlesen »
Back to top button
Close