Caren Marks

Caren Marks geb. Bayer ist eine deutsche Politikerin. Sie ist seit 2008 Sprecherin der Arbeitsgruppe „Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ der SPD-Bundestagsfraktion und im Kabinett Merkel III Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.
Deutschland

Kitakosten steigen um jährlich zwei Milliarden Euro

Aufgrund massiv steigender Kosten für Kindergärten und Kitas befürchten die Bundesländer in den nächsten Jahren eine milliardenschwere Finanzierungslücke. Das meldet…

Weiterlesen »
Deutschland

Bundesregierung plant kein Paritätsgesetz für Bundestag

Die Bundesregierung plant laut eines Zeitungsberichts derzeit keine gesetzgeberischen Initiativen zur Einführung einer Frauenquote im Bundestag. Das geht aus der…

Weiterlesen »
Deutschland

Bundesregierung verteidigt Werbenamen für neue Gesetze

Die Bundesregierung hat Kritik daran zurückgewiesen, mit der offiziellen Verwendung wertender Begriffe wie „Gute-Kita-Gesetz“ oder „Starke-Familien-Gesetz“ die Interpretation ihrer Vorhaben…

Weiterlesen »
News

Studie: Kinder erkennen Onlinewerbung häufig nicht

Berlin – Die Hälfte der 100 Lieblings-Webseiten von Kindern enthält Werbung oder werbliche Botschaften – aber viele ihrer Nutzer erkennen…

Weiterlesen »
Deutschland

Führende SPD-Bundestagsfraktionsmitglieder werden Staatssekretäre

Berlin – Führende Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion sollen in der neuen Bundesregierung Parlamentarische Staatssekretäre werden. So wird SPD-Fraktionsvize Ulrich Kelber Staatssekretär…

Weiterlesen »
Deutschland

Frauenunion will das liberale Prostitutionsgesetz wieder kippen

Berlin – Die Vorsitzende der Frauenunion, Staatsministerin Maria Böhmer, sieht „gute Chancen“, dass in den Koalitionsverhandlungen das liberale Prostitutionsgesetz wieder…

Weiterlesen »
Deutschland

Familienministerin Schröder fordert Rückkehrrecht in Vollzeit

Berlin – Teilzeitarbeit soll nicht länger zur beruflichen Sackgasse werden: CDU-Familienministerin Kristina Schröder setzt sich für einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf…

Weiterlesen »
Back to top button
Close