Start > News zu Caren Marks

News zu Caren Marks

Caren Marks geb. Bayer ist eine deutsche Politikerin. Sie ist seit 2008 Sprecherin der Arbeitsgruppe „Familie, Senioren, Frauen und Jugend“ der SPD-Bundestagsfraktion und im Kabinett Merkel III Parlamentarische Staatssekretärin im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend.

Bundesregierung plant kein Paritätsgesetz für Bundestag

Bundesregierung plant kein Paritaetsgesetz fuer Bundestag 310x205 - Bundesregierung plant kein Paritätsgesetz für Bundestag

Die Bundesregierung plant laut eines Zeitungsberichts derzeit keine gesetzgeberischen Initiativen zur Einführung einer Frauenquote im Bundestag. Das geht aus der Antwort aus dem Bundesfamilienministerium auf eine Kleine Anfrage der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben) berichten. Die Bundesregierung respektiere "in diesem Bereich nach langjähriger Staatspraxis die …

Jetzt lesen »

Bundesregierung verteidigt Werbenamen für neue Gesetze

Bundestags Vize Oppermann will Wahlkreise vergrößern 310x205 - Bundesregierung verteidigt Werbenamen für neue Gesetze

Die Bundesregierung hat Kritik daran zurückgewiesen, mit der offiziellen Verwendung wertender Begriffe wie "Gute-Kita-Gesetz" oder "Starke-Familien-Gesetz" die Interpretation ihrer Vorhaben durch nicht neutrale Bezeichnungen ungebührlich zu beeinflussen. Es gebe jeweils auch einen "rechtsförmlich korrekten" Namen der Gesetze, teilte Staatssekretärin Caren Marks (SPD) auf eine parlamentarische Anfrage der FDP hin mit, …

Jetzt lesen »

Studie: Kinder erkennen Onlinewerbung häufig nicht

dts_image_4375_ikiijaotbn_2172_445_334

Berlin - Die Hälfte der 100 Lieblings-Webseiten von Kindern enthält Werbung oder werbliche Botschaften - aber viele ihrer Nutzer erkennen diese Werbung nicht. Nur 18 Prozent der Kinder im Alter von sechs bis elf Jahren sind in der Lage, die Werbebotschaften eindeutig zu identifizieren, so das Ergebnis der Studie "Kinder …

Jetzt lesen »

Führende SPD-Bundestagsfraktionsmitglieder werden Staatssekretäre

Berlin - Führende Mitglieder der SPD-Bundestagsfraktion sollen in der neuen Bundesregierung Parlamentarische Staatssekretäre werden. So wird SPD-Fraktionsvize Ulrich Kelber Staatssekretär im Justiz- und Verbraucherschutzministerium, berichtet die "Welt". Er ist für den Bereich Verbraucherschutz zuständigJustiz-Staatssekretär wird der bisherige Fraktionsgeschäftsführer Christian Lange. In das Wirtschafts- und Energieressort von Vizekanzler Sigmar Gabriel wechseln …

Jetzt lesen »

Frauenunion will das liberale Prostitutionsgesetz wieder kippen

Berlin - Die Vorsitzende der Frauenunion, Staatsministerin Maria Böhmer, sieht "gute Chancen", dass in den Koalitionsverhandlungen das liberale Prostitutionsgesetz wieder gekippt wird. Union und SPD müssten sich auf eine wirksame Bekämpfung der Zwangsprostitution und des Menschenhandels sowie auf Maßnahmen zur Regulierung der legalen Prostitution verständigen, forderte Böhmer in einem Gespräch …

Jetzt lesen »

Familienministerin Schröder fordert Rückkehrrecht in Vollzeit

Berlin - Teilzeitarbeit soll nicht länger zur beruflichen Sackgasse werden: CDU-Familienministerin Kristina Schröder setzt sich für einen gesetzlichen Rechtsanspruch auf Rückkehr in Vollzeit ein. "Wir brauchen einen Rechtsanspruch auf Rückkehr in Vollzeit", sagte Schröder der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Teilzeit müsse "eine Phase im Leben" sein, keine Sackgasse. "Im Moment ist …

Jetzt lesen »

SPD und Grüne empört über Buch von Familienministerin Schröder

Berlin - Mit harscher Kritik haben SPD und Grüne auf das neue Buch von Bundesfamilienministerin Kristina Schröder (CDU) mit dem Titel "Danke, emanzipiert sind wir selber!" reagiert. Schröder zeige sich mit ihrem Buch "ignorant gegenüber der Lebensrealität eines Großteils der Frauen", sagte die familienpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Katja Dörner, "Handelsblatt-Online". …

Jetzt lesen »