Start > News zu Carsten Linnemann

News zu Carsten Linnemann

Carsten Linnemann ist ein promovierter Volkswirt und ein deutscher Politiker der CDU und Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU. Bei den Bundestagswahlen 2009 und 2013 gewann er das Direktmandat im Wahlkreis Paderborn.

Union-Wirtschaftsflügel will Entlastung für Mittelstand

Der Wirtschaftsflügel der Union verlangt von einer nächsten Bundesregierung Entlastungen für den Mittelstand als schnelle Sofortmaßnahme. “Die Stimmung in Deutschland ist am Boden. Das haben die Wahlergebnisse gezeigt. Der Berliner Floskel `Wir haben verstanden` müssen auch endlich Taten folgen”, sagte der CDU-Europaabgeordnete Hermann Winkler dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Mittwochsausgaben). Als ersten …

Jetzt lesen »

Unions-Mittelstandsvereinigung wirbt für Minderheitsregierung

Der Vorsitzende der Mittelstandsvereinigung von CDU/CSU, Carsten Linnemann (CDU), fordert, eine Minderheitsregierung nicht aus dem Blick zu verlieren. Wenn die große Koalition nicht klappe, sei die Alternative nicht die Neuwahl, “sondern die Minderheitsregierung”, sagte Linnemann der “Welt” (Samstag). “Die sollte man dann seriös prüfen.” Es dürfe nicht sein, dass sich …

Jetzt lesen »

Linnemann: Koalitionsvertrag muss Handschrift der Union tragen

Carsten Linnemann, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU, hat die Union aufgefordert, bei einer möglichen Neuauflage der Großen Koalition stärker eigene Themen durchzusetzen. “Die Union muss diesmal mehr eigene Akzente setzen”, sagte Linnemann dem “Redaktionsnetzwerk Deutschland” (Dienstagsausgaben). Er forderte, dass die Union “wieder stärker als Partei der Sicherheit, Rechtsstaatlichkeit …

Jetzt lesen »

Union gegen eine GroKo um jeden Preis

In der Union formiert sich Widerstand, jeden Preis für den Eintritt der SPD in eine große Koalition zu zahlen. “Bei den Kernthemen Innere Sicherheit und wirtschaftliche Stabilität muss der Vertrag die Handschrift der Union tragen”, sagte Carsten Linnemann (CDU), Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union, der “Frankfurter Allgemeinen Zeitung” …

Jetzt lesen »

Linnemann: “Familiennachzug funktioniert längst”

Der Chef der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der Union (MIT), Carsten Linnemann (CDU), hat den Jamaika-Unterhändlern seiner Partei geraten, beim Thema Migration hart zu bleiben. “Beispiel Familiennachzug. In den Sondierungen verbreiten die Grünen den Eindruck, als gäbe es ihn noch gar nicht. Das ist falsch”, sagte Linnemann dem “Westfalen-Blatt” (Donnerstagsausgabe). “Es …

Jetzt lesen »

Linnemann für Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags

Wirtschaftspolitiker von Union und FDP haben sich für eine Senkung des Arbeitslosenversicherungsbeitrags stark gemacht. “Die Bundesagentur für Arbeit ist keine Sparkasse, die Geld bunkert”, sagte der Vorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung der CDU/CSU (MIT), Carsten Linnemann (CDU), dem “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). Deshalb sollte der gesamte Spielraum einer Senkung um 0,3 bis …

Jetzt lesen »

Linnemann warnt Union vor Abrücken von Steuersenkungsversprechen

Der Wirtschaftsflügel der Union warnt die CDU/CSU davor, sich in einem Jamaika-Bündnis in der Steuerpolitik mit einer Abschaffung des Solidaritätszuschlags zufriedenzugeben und das Ziel einer Einkommensteuersenkung aufzugeben: “Wir haben 15 Milliarden Euro Entlastung für untere und mittlere Einkommen versprochen. Dafür werde ich weiter kämpfen”, sagte der Vorsitzende der Mittelstands- und …

Jetzt lesen »

Mittelstandsunion will “schonungslose Wahlanalyse”

Carsten Linnemann (CDU), Vorsitzender der Mittelstand- und Wirtschaftsvereinigung von CDU und CSU, fordert nach den schweren Verlusten der Union bei der Bundestagswahl und der CDU-Schlappe bei der Landtagswahl in Niedersachsen “eine schonungslose Wahlanalyse”. Dann gelte es, Konsequenzen zu ziehen, sagte Linnemann der Online-Ausgabe der “Passauer Neuen Presse” (Dienstag). “Wir brauchen …

Jetzt lesen »

Union streitet über Strategie bei sozialen Themen

Kurz vor Beginn der Sondierungsverhandlungen ist in der Union ein Streit über den künftigen Kurs bei sozialen Themen ausgebrochen. Die CSU-Spitze plädiert dafür, sich als Konsequenz aus der Schlappe bei der Bundestagswahl vermehrt um Geringverdiener zu kümmern. “Die sozialen Themen haben bei der Wahl eine große Rolle gespielt”, sagte CSU-Generalsekretär …

Jetzt lesen »