Start > News zu CDU-Wirtschaftsrat

News zu CDU-Wirtschaftsrat

SPD-Generalsekretär: Wir brauchen keine Ratschläge aus Bayern

SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat die Mahnung von CSU-Chef Horst Seehofer zurückgewiesen, wonach sich zur Bildung einer Regierung jetzt alle zusammenreißen müssten. “Das ist wohl eher ein Appell an die eigenen Reihen. Ich bin stolz, dass wir in der SPD eine faire und sachliche Debatte über das Sondierungsergebnis führen. Daran kann …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat legt SPD Rückzug in Opposition nahe

Der CDU-Wirtschaftsrat bezweifelt, dass es für eine Große Koalition im Bund noch eine Basis gibt. “Es ist besser, die SPD regelt ihr Führungsproblem in der Opposition und regeneriert sich dort”, sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Donnerstagsausgabe). Er kritisierte scharf, dass SPD-Chef Martin Schulz die parteiinternen Kritiker einer …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat: IG Metall schadet der gesamten Volkswirtschaft

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die IG Metall, die in der aktuellen Tarifrunde sechs Prozent mehr Geld und die Option auf eine 28-Stunde-Woche fordert, zur Besonnenheit aufgerufen. “Wir können nicht alle immer weniger arbeiten und immer mehr verdienen”, sagte Generalsekretär Wolfgang Steiger der “Neuen Osnabrücker Zeitung” (Freitagsausgabe). In Zeiten des Fachkräftemangels die …

Jetzt lesen »

Deutsche Wirtschaft lehnt Frauenquote ab

Der Bundesverband der Deutschen Industrie (BDI) hat den Vorstoß von Familienministerin Katarina Barley (SPD) für eine gesetzliche Frauenquote für Unternehmensvorstände zurückgewiesen. Gesetzliche Quoten für Vorstände privater Unternehmen seien “nicht hilfreich”, sagte Iris Plöger, Mitglied der BDI-Hauptgeschäftsführung dem “Handelsblatt” (Donnerstagsausgabe). “Eine Quote für Vorstände wäre verfassungswidrig, sie stellt einen massiven Eingriff …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat warnt Union vor “Wackelpartien” mit SPD

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union vor “Wackelpartien” mit der SPD in einer Großen Koalition gewarnt. Union und SPD seien von 188 Mandaten Vorsprung in der vorigen Legislaturperiode auf nun 44 Mandate vor FDP, Grünen und AfD geschrumpft, sagte Verbandsgeneralsekretär Wolfgang Steiger der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). “Das klingt noch viel, aber …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat will Minderheitsregierung

Vertreter des Wirtschaftsflügels der CDU erhöhen den Druck auf Bundeskanzlerin Angela Merkel, eine Minderheitsregierung zu bilden. Den Zeitungen des “Redaktionsnetzwerks Deutschland” ( RND) sagte Wirtschaftsrats-Präsident Werner M. Bahlsen, ein solches Bündnis habe entscheidende Vorteile: “Erstens könnten wir zum ersten Mal in einer Regierung ein klares bürgerliches und marktwirtschaftliches Profil zeigen. …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat: Bürger auf längere Lebensarbeitszeit einstimmen

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Union aufgerufen, in einer möglichen neuen Großen Koalition die Bürger auf eine längere Lebensarbeitszeit einzustimmen. “Wir müssen den Leuten jetzt die Wahrheit sagen”, sagte Verbandsgeneralsekretär Wolfgang Steiger der “Rheinischen Post” (Donnerstagsausgabe). “Die Menschen müssen länger arbeiten als jetzt, sonst wird es nicht gehen.” Sie würden immer …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat kritisiert Partei- und Regierungsführung der Union

Der CDU-Wirtschaftsrat hat die Partei- und Regierungsführung der Union unter Angela Merkel und Horst Seehofer scharf kritisiert und vor einem Konturenverlust von CSU und CDU in möglichen Koalitionsverhandlungen mit der SPD gewarnt. “Die Union muss ihre inhaltlichen Positionen glattziehen”, sagte Verbandsgeneralsekretär Wolfgang Steiger der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Sie hat in …

Jetzt lesen »

CDU-Wirtschaftsrat bekräftigt Sympathie für Minderheitsregierung

Der CDU-Wirtschaftsrat hat seine Sympathie für eine Minderheitsregierung unter Führung von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) bekräftigt. Zugleich wies der Generalsekretär des Unternehmerverbands, Wolfgang Steiger, die von CDU-Politikern wie dem nordrhein-westfälischen Ministerpräsidenten Armin Laschet geäußerte Skepsis gegenüber einer solchen Regierungsform scharf zurück. “Es wäre hilfreicher, wenn CDU und CSU ihre Verhandlungspositionen …

Jetzt lesen »