Start > News zu Center Automotive Research

News zu Center Automotive Research

The Clemson University International Center for Automotive Research is an advanced technology research campus where academia, industry and government organizations collaborate on automotive research. The 250-acre campus in Greenville, S.C is composed of five technology neighborhoods, each designed uniquely for optimizing an innovative and collaborative environment.

KBA kann künftig ausländische Fahrzeugmodelle zurückrufen

Das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) kann in Deutschland künftig auch Rückrufe für Fahrzeuge anordnen, für die es keine Typgenehmigung erteilt hat. Das regelt eine neue EU-Verordnung, die zum 1. September 2020 in Kraft treten soll, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus. Bislang hat das KBA nur eine unmittelbare Handhabe, wenn es selbst die Typgenehmigungen …

Jetzt lesen »

Opel-Chef Lohscheller schließt CO2-Strafzahlungen aus

Opel-Chef Michael Lohscheller schließt Strafzahlungen wegen verfehlter CO2-Ziele für den Rüsselsheimer Autobauer aus. „Ich bin ich sicher, dass wir es schaffen, die ab 2020 vorgegebenen Grenzwerte einzuhalten“, sagte Lohscheller der „Welt am Sonntag“. Strafzahlungen seien für ihn keine Option. „Die wären nicht nur außerordentlich hoch, ich glaube außerdem, dass Kunden …

Jetzt lesen »

Dudenhöffer: Kaufanreize für Elektroautos verstärken

Der Automobilexperte Ferdinand Dudenhöffer hat die Politik dazu aufgerufen, die Kaufanreize für Elektroautos zu verstärken. „Die Politik sollte bei der Elektroauto-Prämie draufsatteln“, sagte der Direktor des CAR Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstagsausgabe). Er reagierte damit auf einen Medienbericht, demzufolge die Kaufprämien für E-Autos …

Jetzt lesen »

E-Auto-Ladesäulen an Tankstellen weiterhin Seltenheit

An deutschen Tankstellen sind Ladesäulen für Elektro-Autos weiterhin eine Seltenheit. An den über 7.200 Tankstellen der hierzulande fünf größten Ketten befinden sich nur 60 Ladesäulen, berichtet die „Welt“ (Samstagsausgabe) nach einer Befragung bei den Mineralölkonzernen. Demnach betreibt Total mehr als zwei Dutzend Säulen, bei Esso sind es 20, bei Aral …

Jetzt lesen »

Experte rechnet mit Rekord bei Eigenzulassungen auf deutschem Automarkt

Auf dem deutschen Automarkt ist mit einem Rekord bei den Eigenzulassungen in diesem Jahr zu rechnen. „Erstmals in der Geschichte der Bundesrepublik wird es etwa eine Million Eigenzulassungen geben“, sagte Ferdinand Dudenhöffer, Professor am Center Automotive Research (CAR) der Universität Duisburg-Essen, dem „Handelsblatt“ (Montagsausgabe). „Trotz guter Nachfrage und positiver konjunktureller …

Jetzt lesen »

Verkehrsexperten: Länder können Autobahnen nicht effizient bauen

Verkehrsexperten halten die Bundesländer für unfähig, Bundesstraßen und Autobahnen effizient zu bauen und zu verwalten. Das berichtet die „Welt am Sonntag“. Allen voran die Straßenverwaltung Nordrhein-Westfalens sei wenig effizient, heißt es demnach in einer Untersuchung des CAR-Center Automotive Research der Universität Duisburg-Essen. Der Landesbetrieb „Straßen NRW“ habe demnach 5.890 Mitarbeiter …

Jetzt lesen »

Experten rechnen für 2016 mit steigenden Verkaufszahlen bei Neuwagen

dts_image_9055_sobfnbmpah_2172_701_526.jpg

Automobilexperten rechnen für 2016 mit weiter steigenden Verkaufszahlen bei Neuwagen. Neben wachsender Nachfrage in großen Märkten wie China oder USA würden zudem die billigen Rohölpreise für eine Sonderkonjunktur in der Autoindustrie sorgen, heißt es in einer Studie des CAR-Center Automotive Research an der Universität Duisburg-Essen, über die die „Welt“ berichtet. …

Jetzt lesen »

Käufer von Neuwagen werden immer älter

dts_image_4439_rgsjcrfkec_2172_701_526.jpg

Die Käufer von Neuwagen in Deutschland werden nach Informationen der „Welt“ immer älter. Inzwischen liegt das Durchschnittsalter bei 53 Jahren – ein Rekordwert. Vor 20 Jahren lag das Alter der Kundschaft im Schnitt bei 46,1 Jahren. Seither steigt es fast kontinuierlich an. Von 24 analysierten Marken in den ersten elf …

Jetzt lesen »

Industrie erwartet baldigen Durchbruch bei autonom fahrenden Autos

dts_image_4441_kfjbnobmni_2172_445_334

Die Automobilindustrie rechnet laut „Welt am Sonntag“ mit einem raschen Fortschritt bei der Entwicklung von neuen Assistenzsystemen und autonom fahrenden Autos – und erhofft sich davon Milliardenumsätze. „Heute liegt der Wertschöpfungsanteil der Elektronik am Auto bei rund 30 Prozent. Im Jahr 2020 werden es bereits 50 Prozent sein“, sagte Volkswagen-Chef …

Jetzt lesen »