Chaos Computer Club

Der Chaos Computer Club ist ein deutscher Verein, in dem sich Hacker zusammengeschlossen haben. Die Informationsgesellschaft – so der CCC – erfordere „ein neues Menschenrecht auf weltweite, ungehinderte Kommunikation“, weshalb der Club sich „grenzüberschreitend für Informationsfreiheit einsetzt und mit den Auswirkungen von Technologien auf die Gesellschaft sowie das einzelne Lebewesen beschäftigt“.
Die Mitgliedschaft steht jedem offen, der sich mit diesen Zielen identifizieren kann. Der CCC ist ein eingetragener Verein nach deutschem Recht mit Sitz in Hamburg und hat nach eigenen Angaben über 4.500 zahlende Mitglieder. Er wurde gegründet, um Hackern eine Plattform zu geben und über Aktivitäten berichten zu können. Die Mitarbeit im CCC ist nicht an eine Mitgliedschaft gebunden.

Deutschland

Innenminister gibt Warnungen über „Cell Broadcast“ in Auftrag

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Einführung von Bevölkerungswarnungen über sogenanntes „Cell Broadcast“ bereits am Mittwoch in Auftrag gegeben. Das…

Weiterlesen
Europa

Geplanter EU-Impfnachweis nicht fälschungssicher

Der künftige europäische Corona-Impfnachweis ist wohl nicht fälschungssicher. Das Gesundheitsministerium plant eine Regelung, nach der die im gelben Impfpass eingetragenen…

Weiterlesen
Deutschland

Sicherheitslücke in Testzentren

Bei einer Software für Corona-Testzentren hat es offenbar eine größere Sicherheitslücke gegeben. Mindestens 136.000 Covid-19-Testergebnisse standen ungeschützt im Netz, berichten…

Weiterlesen
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Digitalstaatsministerin verteidigt Corona-Warn-App

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat die Corona-Warn-App trotz Einschränkungen bei der Nachverfolgung von Infektionsketten verteidigt. „Wir haben jetzt lieber eine…

Weiterlesen
News

Digitalstaatsministerin wirbt für Corona-Warn-App

Digitalstaatsministerin Dorothee Bär (CSU) hat für die Corona-Warn-App der Bundesregierung geworben. Man könne damit sich und anderen helfen, sagte die…

Weiterlesen
Darmstadt

Elektronisches Anwaltspostfach bleibt weiter offline

Das ab dem 1. Januar 2018 für Rechtsanwälte gesetzlich vorgeschriebene „besondere elektronische Anwaltspostfach“ (Bea) dürfte länger offline bleiben. Das berichtet…

Weiterlesen
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

Streit in Bundesregierung über Nutzung von „Zero-Day-Exploits“

In der Bundesregierung ist offenbar ein Streit über die Nutzung von sogenannten Zero-Day-Exploits entbrannt. Das berichtet „Zeit-Online“. Demnach wollen der…

Weiterlesen
Deutschland

E-Personalausweis: Koalition nimmt Gesetzentwurf von Tagesordnung

Aufgrund gravierender Bedenken von Experten haben Union und SPD den Entwurf des Gesetzes zur Förderung des elektronischen Identitätsnachweises von der…

Weiterlesen
Deutschland

Grüne begrüßen Anzeige gegen Merkel-Regierung im NSA-Skandal

Berlin – Die Grünen haben sich hinter die Anzeige von Bürgerrechtsgruppen gegen die Bundesregierung gestellt: „Die Anzeige zeugt von der…

Weiterlesen
Datenschutz - aktuelle Nachrichten zu Datensicherheit und Wirtschaftsspionage

NSA-Skandal: Bürgerrechtler erstatten Strafanzeige gegen Regierung

Berlin – Der Chaos Computer Club (CCC), der Bürgerrechtsverein Digitalcourage und die internationale Liga für Menschenrechte haben nach eigenen Angaben…

Weiterlesen
Deutschland

Zweifel an Ahnungslosigkeit der deutschen Behörden

Berlin – In der Debatte über Ausspähaktionen amerikanischer Geheimdienste in Deutschland mehren sich die Zweifel an der Ahnungslosigkeit deutscher Behörden.…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"