Start > News zu Chef

News zu Chef

OECD-Bildungsdirektor rät zu deutschem Zentralabitur

OECD Bildungsdirektor raet zu deutschem Zentralabitur 310x205 - OECD-Bildungsdirektor rät zu deutschem Zentralabitur

Der OECD-Bildungsdirektor und Chef der PISA-Studie, Andreas Schleicher, rät Deutschland zu einem bundesweiten Zentralabitur. "Ein Abitur auf Landesebene macht genauso wenig Sinn, wie dass jeder Provinzfürst seine eigene Währung druckt", sagte Schleicher den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Mittwochsausgaben). Denn am Ende bewürben sich die Schüler "um die gleichen Hochschulen und …

Jetzt lesen »

Marburger Bund besorgt über Antibiotika in Geflügelzucht

Die Ärztegewerkschaft Marburger Bund zeigt sich äußerst besorgt über den Einsatz von Antibiotika in der Fleischproduktion und ruft die Bundesregierung zum Handeln auf. "Der massive Einsatz von Reserveantibiotika in der Geflügelmast macht uns Ärzten große Sorgen. Wir brauchen diese Arzneimittel für die Therapie schwerer Infektionen, die mit konventionellen Substanzen nicht …

Jetzt lesen »

Forsa-Chef erklärt Beliebtheit von Merkel mit unaufgeregtem Auftreten

Forsa Chef erklaert Beliebtheit von Merkel mit unaufgeregtem Auftreten 310x205 - Forsa-Chef erklärt Beliebtheit von Merkel mit unaufgeregtem Auftreten

Forsa-Chef Manfred Güllner führt die anhaltend hohen Beliebtheitswerte von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) auf ein betont unaufgeregtes Auftreten der CDU-Politikerin zurück. Die Bürger schätzten an Merkel, "dass sie nicht modisch daherkommt. Dass sie stattdessen unprätentiös ist und eben beispielsweise sagt: `Ich fahr` auf Sicht`", sagte Güllner den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks …

Jetzt lesen »

Markt für Mittelstandsanleihen wächst weiter

Markt fuer Mittelstandsanleihen waechst weiter 310x205 - Markt für Mittelstandsanleihen wächst weiter

Der Markt für Mittelstandsanleihen wächst weiter. Im Jahr 2018 erreichte er das größte Volumen seit 2015, berichtet das Wirtschaftsmagazin "Capital" (Ausgabe 8/2019) unter Berufung auf eine Analyse der auf Unternehmensfinanzierung spezialisierten Beratung Capmarcon. Demnach begaben Unternehmen im vergangenen Jahr Papiere im Wert von 807 Millionen Euro, nachdem es 2017 noch …

Jetzt lesen »

Vodafone-Chef will 5G-Angebot „für fast jeden Geldbeutel“ machen

Vodafone Chef will 5G Angebot fuer fast jeden Geldbeutel machen 310x205 - Vodafone-Chef will 5G-Angebot "für fast jeden Geldbeutel" machen

Der Mobilfunkbetreiber Vodafone schaltet ab Mittwoch sein 5G-Netz in Deutschland für Privatkunden frei. In 20 Städten und Gemeinden werde das Netz vorerst verfügbar sein - aber noch nicht in Höchstgeschwindigkeit, sagte Deutschland-Chef Hannes Ametsreiter der "Bild". 1,7 Gigabit pro Sekunde seien das Ziel. "Wir sind da ehrlich: Am Anfang werden …

Jetzt lesen »

Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Studie Raumfahrt wird fuer private Firmen zunehmend interessant 310x205 - Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt hatte 2018 eine Größe von insgesamt 360 Milliarden Dollar oder 305 Milliarden Euro", heißt es in einer Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Mittwochsausgaben berichten. Demnach könnten private …

Jetzt lesen »

Dijsselbloem soll IWF-Chef werden

Dijsselbloem soll IWF Chef werden 310x205 - Dijsselbloem soll IWF-Chef werden

Die niederländische Regierung will den früheren Finanzminister und Chef der Eurogruppe, Jeroen Dijsselbloem, zum geschäftsführenden Direktor des Internationalen Währungsfonds (IWF) wählen lassen. Nach Informationen der "Süddeutschen Zeitung" (Dienstagsausgabe) versucht Den Haag derzeit, eine Mehrheit unter den europäischen Staaten für Dijsselbloem als Nachfolger der Französin Christine Lagarde zu organisieren, die an …

Jetzt lesen »

Althusmann rechnet mit schneller Nachfolge von der Leyens

Althusmann rechnet mit schneller Nachfolge von der Leyens 310x205 - Althusmann rechnet mit schneller Nachfolge von der Leyens

Niedersachsens CDU-Chef Bernd Althusmann hat für die Nachfolge von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen im Falle ihrer Wahl zur EU-Kommissionspräsidentin Ansprüche seines Landesverbandes angemeldet. "Die CDU Niedersachsen als drittgrößter Landesverband muss in der Bundesregierung angemessen vertreten sein. Wir haben gute Frauen und Männer in Berlin, die aus dem Stand heraus …

Jetzt lesen »

Meuthen nicht zum AfD-Bundesdelegierten gewählt

Meuthen nicht zum AfD Bundesdelegierten gewaehlt 310x205 - Meuthen nicht zum AfD-Bundesdelegierten gewählt

AfD-Chef Jörg Meuthen ist laut eines Medienberichts am Sonntag von seinem Ortsverband nicht zum Delegierten für den AfD-Bundesparteitag gewählt worden. Er dürfe als Co-Chef der AfD am Parteitag Ende November zwar teilnehmen und auch sprechen, wählen dürfe er den neuen Bundesvorstand selbst dann aber nicht, berichtet das ARD-Hauptstadtstudio unter Berufung …

Jetzt lesen »