Start > News zu chemiker

News zu chemiker

Chemie-Nobelpreis geht an drei Batterieforscher

Der Nobelpreis für Chemie geht in diesem Jahr an den US-Materialwissenschaftler John Goodenough, den britischen Chemiker Stanley Whittingham und den japanischen Ingenieur Akira Yoshino. Das teilte die Königlich Schwedische Akademie der Wissenschaften am Mittwoch in Stockholm mit. Sie wurden für die Entwicklung von Lithium-Ionen-Akkus ausgewählt. Goodenough ist die älteste Person, …

Jetzt lesen »

Studenten erwarten im Schnitt rund 42.000 Euro Einstiegsgehalt

Studenten erwarten im Schnitt rund 42.000 Euro Einstiegsgehalt 310x205 - Studenten erwarten im Schnitt rund 42.000 Euro Einstiegsgehalt

Die Gehaltserwartungen der Studenten in Deutschland sind kräftig gestiegen: Im Schnitt erwarten sie ein Einstiegsgehalt von gut 42.000 Euro brutto pro Jahr – das sind elf Prozent mehr als noch im Jahr 2015. Das zeigt der neue Campus-Barometer 2018 des Studienfonds Deutsche Bildung AG, über den das "Handelsblatt" berichtet. Studenten, …

Jetzt lesen »

Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren

Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren 310x205 - Umweltexperte Braungart will Grünen Punkt boykottieren

Der international renommierte Umweltexperte Michael Braungart hat zu einem "Boykott des Grünen Punktes" aufgerufen, um die Hersteller von Kunststoffen zu einem umweltfreundlicheren Design ihrer Produkte zu zwingen. "Wir sollten alles ausgediente Plastik dorthin wieder zurückbringen, wo wir es eingekauft haben - also Joghurtbecher nicht in den gelben Sack und Altkleider …

Jetzt lesen »

Private Krankenversicherungen wettern gegen Bürgerversicherung

private krankenversicherungen wettern gegen buergerversicherung 310x205 - Private Krankenversicherungen wettern gegen Bürgerversicherung

Kurz vor dem Start der Gespräche über eine mögliche Große Koalition warnt der Verband der Privaten Krankenversicherung vor einem Systemwechsel. "Die SPD-Pläne für einen Radikalumbau zu einer Einheitskasse wären für unser Gesundheitssystem wie eine Operation am offenen Herzen bei einem gesunden Patienten. Das ist unverantwortlich", sagte Uwe Laue, Vorsitzender des …

Jetzt lesen »

Als Hirse auf den Speiseplan des Menschen kam

Hirse 310x205 - Als Hirse auf den Speiseplan des Menschen kam

Gebrauchsgegenstände wie Werkzeuge, Waffen oder Schmuck wurden etwa ab 1800 vor Christus erstmals in der Geschichte der Menschheit aus Bronze hergestellt – die Erfindung dieser Legierung gab der Epoche ihren Namen. Doch die Veränderungen in diesem etwa 600 Jahre umfassenden Zeitraum reichen noch viel weiter, sind die Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler …

Jetzt lesen »

Helmholtz-Institut Ulm entwickelt Batterie-Design auf der Nanoskala

Bis 2020 sollen eine Million Elektroautos über deutsche Straßen rollen – so die Zielvorgabe der Bundesregierung. Häufige Gründe, warum sich immer noch zahlreiche Verbraucher gegen die umweltfreundliche Alternative zum Benziner oder Dieselfahrzeug entscheiden, sind die langen Ladezeiten der Autobatterie und die geringe Reichweite entsprechender Autos. Womöglich kommt ein Lösungsansatz aus …

Jetzt lesen »

Infektionsforschung – Universität Duisburg-Essen erhält 2 Millionen Euro

Wie verändern Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger die Zellmembran, wenn man sich infiziert hat? Mit dieser Frage befasst sich eine neue Forschergruppe („Sphingolipid Dynamics in Infection Control“) an den Universitäten Duisburg-Essen (UDE) und Würzburg. Für ihre Arbeit bekommt sie von der Deutschen Forschungsgemeinschaft (DFG) rund zwei Mio. Euro. Bei einer …

Jetzt lesen »

Studie: Nanodiamanten als Bakterienkiller

Nanodiamanten sind mit einem Durchmesser von 5 Nanometern etwa 200-mal kleiner als ein Bakterium und werden durch Explosion von kohlenstoffhaltigen Verbindungen in Hochdruckbehältern hergestellt. Neben Ruß entstehen bei der Explosion auch die winzigen Explosionsdiamanten. Die Bremer Materialwissenschaftler Dr. Michael Maas, Julia Wehling und Professor Kurosch Rezwan identifizierten jetzt in enger …

Jetzt lesen »

Straßenbau: Voest Schlacke sorgt für Aufregung

Strassensperre

Wien - Seit Jahrzehnten wird LD-Schlacke der Voestalpine im Straßenbau eingesetzt. Diskussionen um die Umweltverträglichkeit laufen beinahe ebenso lange. Jetzt sorgt eine geplante Verordnung erneut für Aufregung. Aufregung um die LD-Schlacke der Voestalpine gab es jedoch bereits im Vorjahr, als der Umweltdachverband den Konzern wegen Hinterziehung des gesetzlich vorgeschriebenen Altlastensanierungsbeitrags …

Jetzt lesen »

Deutschland lieferte „Dual use“-Chemikalien an Syrien

Berlin - Die Antwort des Bundeswirtschaftsministeriums auf eine schriftliche Anfrage der Linkspartei an die Bundesregierung macht deutlich, dass die rot-grüne Bundesregierung 2002 und 2003 und die schwarz-rote Bundesregierung 2005 und 2006 Ausfuhrgenehmigungen für Chemikalien erteilt hat, die als sogenannte "Dual Use"-Güter gelten und an Syrien geliefert wurden. Das berichtet das …

Jetzt lesen »