Start > News zu chemiker (Seite 2)

News zu chemiker

Nanotechnologie soll Platin ersetzen

Für seine Untersuchungen zu nickelbasierten Nanopartikeln, die das bisher übliche Platin in Katalysatoren ersetzen könnten, hat der Chemiker Dr. Philipp Wagener vom Center for Nanointegration (CENIDE) der Universität Duisburg-Essen (UDE) ein mit 10.000 Euro dotiertes Max-Buchner-Stipendium verliehen bekommen. In heutigen Katalysatoren, wie sie zum Beispiel in Brennstoffzellen eingesetzt werden, besteht …

Jetzt lesen »

Bericht: CIA war in Deutschland gegen Sauerlandgruppe aktiv

Berlin - Eine Operationsgruppe des US-Auslandsgeheimdienstes CIA hat 2006 und 2007 einen bis heute unbekannten Einsatz gegen die terroristische Sauerlandgruppe durchgeführt. Dies berichtet das Nachrichtenmagazin "Focus" unter Berufung auf Berliner Sicherheitskreise. Mehrere Dutzend Experten aus der CIA-Zentrale reisten Ende 2006 nach Deutschland ein. Darunter waren Chemiker, Dolmetscher und nahkampferprobte Ex-Soldaten …

Jetzt lesen »

Chinesische Kunden monieren dicke Luft in deutschen Autos

Peking - Nach dem Branchenführer Volkswagen müssen nun auch Audi, BMW und Daimler um ihren Ruf in China bangen. Das chinesische Staatsfernsehen wirft den deutschen Premiumherstellern in einer Verbrauchersendung vor, in den Innenräumen ihrer Fahrzeuge gesundheitsschädliche Dämmstoffe einzusetzen, wie das Nachrichtenmagazin "Der Spiegel" berichtet. "Kommt mir bloß nicht mit Bau …

Jetzt lesen »

VW-Chef Winterkorn: Absatzziel wird früher erreicht als erwartet

Wolfsburg - Der Vorstandschef des Volkswagen-Konzerns, Martin Winterkorn, geht davon aus, das ursprünglich für 2018 anvisierte Absatzziel von zehn Millionen Autos früher zu erfüllen. "Zehn Millionen Autos sind tatsächlich schon in absehbarer Zeit möglich", sagte Winterkorn der "Zeit". Seinen Optimismus gründet er nicht zuletzt auf den neuen VW Golf: "Der …

Jetzt lesen »

Seltene Erden: Aufbereitung in Malaysia ohne schlüssiges Abfallkonzept

Abbau seltene Erden 310x205 - Seltene Erden: Aufbereitung in Malaysia ohne schlüssiges Abfallkonzept

Frankfurt - Die Anlage zur Aufarbeitung Seltener-Erden-Metalle der Lynas Corporation in Malaysia weist hinsichtlich eines umweltverträglichen Betriebs erhebliche Mängel auf. So seien im Umfeld der Anlage, die Erzkonzentrate aus Australien aufbereitet, die Emissionen von sauren Verbindungen sowie von Stäuben in die Umgebungsluft deutlich höher als nach europäischen Standards erlaubt. Die …

Jetzt lesen »

Aachener Chemiker finden Giftspuren in Bubble-Tea

Aachen - Wissenschaftler vom Institut für Hygiene und Umweltmedizin der Rheinisch-Westfälischen Technischen Hochschule Aachen haben in Bubble Tea gleich mehrere gesundheitsgefährdende Chemikalien gefunden, die das Krebsrisiko erhöhen oder im Verdacht stehen Allergien auszulösen. In den Kugeln im Bubble Tea wurden nach Informationen der "Rheinischen Post" Styrol, Acetophenon und bromierte Substanzen …

Jetzt lesen »

BASF Personalvorstand lehnt gesetzliche Frauenquote ab

Berlin - Margret Suckale, Personalvorstand beim Chemiekonzern BASF, lehnt eine gesetzliche Frauenquote ab. "Ich bin kein Freund der gesetzlichen Quote. Ich glaube, der Weg der 30 Dax-Unternehmen ist richtig - die freiwillige Selbstverpflichtung. So bekommen wir mehr Frauen in Führungspositionen", sagte Suckale im Interview mit der "Süddeutschen Zeitung" (Montagsausgabe). Sie …

Jetzt lesen »