Start > News zu CHOLERA

News zu CHOLERA

Cyclone-hit Mozambique launches cholera vaccination campaign

Cyclone hit Mozambique launches cholera vaccination campaign 1554344068 1 310x205 - Cyclone-hit Mozambique launches cholera vaccination campaign

A vaccination campaign is launched in Mozambique's central city of Beira after a cyclone slammed into the region and unleashed an outbreak of cholera. International relief agencies and the health ministry are hoping to immunise nearly 900,000 people against the water-borne intestinal disease, which has already killed two people and …

Jetzt lesen »

Entwicklungsminister wirft Weltgemeinschaft Versagen im Jemen vor

Entwicklungsminister wirft Weltgemeinschaft Versagen im Jemen vor 310x205 - Entwicklungsminister wirft Weltgemeinschaft Versagen im Jemen vor

Entwicklungsminister Gerd Müller (CSU) wirft der Weltgemeinschaft Versagen bei der Verhinderung einer humanitären Katastrophe im Kriegsland Jemen vor. "Die Lage im Jemen ist katastrophal", sagte Müller dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Donnerstagsausgaben). "Die Hälfte der Menschen ist von einer Hungersnot bedroht – fast 14 Millionen Menschen. Die Cholera ist ausgebrochen. Alle zehn …

Jetzt lesen »

Parteienforscher Niedermayer empfiehlt SPD GroKo-Neuauflage

parteienforscher niedermayer empfiehlt spd groko neuauflage 310x205 - Parteienforscher Niedermayer empfiehlt SPD GroKo-Neuauflage

Der Parteienforscher Oskar Niedermayer empfiehlt der SPD beim Sonderparteitag ein Ja zur Neuauflage der Großen Koalition. "Ich denke, dass es für die Partei besser wäre, in die Große Koalition zu gehen", sagte Niedermayer dem Nachrichtenportal T-Online. Die SPD habe nun nur noch "die Wahl zwischen Pest und Cholera". Jedoch sollte …

Jetzt lesen »

Nouripour: EU soll im Nordkorea-Konflikt vermitteln

nouripour eu soll im nordkorea konflikt vermitteln 310x205 - Nouripour: EU soll im Nordkorea-Konflikt vermitteln

Der außenpolitische Sprecher der Grünen im Bundestag Omid Nouripour hat die Erklärung von Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU), Deutschland könne im Nordkorea-Konflikt vermitteln, scharf kritisiert. "Das ist nur ein Wahlkampfgag. Deutschland allein hat in der Nordkorea-Krise keinen Einfluss", sagte Nouripour "faz.net". Nouripour forderte aber die EU auf, sich diplomatisch in den …

Jetzt lesen »

Ostafrika: Caritas Schweiz erhöht humanitäre Hilfe

hunger in ostafrika caritas erhoeht humanitaere hilfe 310x205 - Ostafrika: Caritas Schweiz erhöht humanitäre Hilfe

Caritas Schweiz erhöht ihre Soforthilfe für die Opfer der Hungerkatastrophe im Osten Afrikas auf zwei Millionen Franken. Damit unterstützt sie ein Flüchtlingslager im Osten der Demokratischen Republik Kongo. Hier finden vor allem Frauen und Kinder aus dem Südsudan Zuflucht. Weitere Nothilfe-Projekte realisiert die Caritas direkt im Südsudan und in Somaliland.Die …

Jetzt lesen »

Macron will nach Wahlsieg soziale Spaltung Frankreichs beenden

macron will nach wahlsieg soziale spaltung frankreichs beenden 310x205 - Macron will nach Wahlsieg soziale Spaltung Frankreichs beenden

Der Sieger bei der französischen Präsidentschaftswahl, Emmanuel Macron, will als neuer Präsident die soziale Spaltung Frankreichs beenden. "Ich werde gegen die Spaltung kämpfen", sagte Macron in einer Ansprache am Sonntagabend. Er werde alles tun, was im Bereich des Machbaren liege, um die Interessen der Bürger zu vertreten. Er bedankte sich …

Jetzt lesen »

UN: Mehr als 729.000 Haitianer gegen Cholera geimpft

un mehr als 729 000 haitianer gegen cholera geimpft 310x205 - UN: Mehr als 729.000 Haitianer gegen Cholera geimpft

Nach Angaben der Vereinten Nationen hat eine Impf-Kampagne der Organización Panamericana de la Salud (PAHO) und der Weltgesundheitsorganisation (WHO) mehr als 729.000 Menschen in den im Oktober von Hurrikan Matthew verwüsteten Gebieten Haitis erreicht: Die Kampagne war am 8. November gestartet worden, um auf Cholera-Ausbrüche in Gebieten zu reagieren, in …

Jetzt lesen »

Vereinte Nationen verurteilen Luftangriff im Jemen

Vereinte Nationen verurteilen Luftangriff im Jemen 310x205 - Vereinte Nationen verurteilen Luftangriff im Jemen

Die Vereinten Nationen haben den Luftangriff auf eine Trauerhalle in der jemenitischen Hauptstadt Sanaa verurteilt, bei dem am Samstag mindestens 140 Menschen ums Leben gekommen sind. "Der Generalsekretär merkt an, dass ein absichtlicher Angriff gegen Zivilisten völlig inakzeptabel ist und fordert eine umgehende und unvoreingenommene Untersuchung dieses Vorfalls", sagte der …

Jetzt lesen »

USA geben 138 Millionen US-Dollar Hilfsmittel für Südsudan

USA geben 138 Millionen US Dollar Hilfsmittel für Südsudan 310x205 - USA geben 138 Millionen US-Dollar Hilfsmittel für Südsudan

Die USA wollen Hilfsmittel im Wert von etwa 138 Millionen US-Dollar für den Südsudan zur Verfügung stellen. Das teilte US-Außenminister John Kerry am Montag nach einem Außenminister-Treffen in Nairobi mit. Die zunehmende Gewalt in Juba und eine schlechte Wirtschaftslage hätten die humanitäre Krise im Südsudan weiter verschärft. Mehr als 2,5 …

Jetzt lesen »

Syrienkoordinator des Roten Kreuzes: Seuchengefahr in Syrien steigt

Damaskus - In Syrien steigt offenbar die Seuchengefahr, weil vielerorts die Müllentsorgung zusammengebrochen ist. Der Syrienkoordinator des Roten Kreuzes, Alfredo Melgarejo, sagte dem Nachrichtenmagazin "Focus": "In Aleppo liegen Müllberge haushoch. Die Temperaturen erreichen bald 40 Grad. Es stinkt, Ungeziefer vermehrt sich." Auch Trinkwasser werde knapp. In den Provinzen sei die …

Jetzt lesen »

Assad-Regime soll neben Giftgas auch Biowaffen haben

Damaskus - Nach Informationen der "Welt" verfügt Syriens Diktator Assad nicht nur über ein umfassendes Chemie-Waffenarsenal, sondern auch über zahlreiche biologische Kampfstoffe. In einem Beitrag für die "Welt" schreibt der Waffenexperte Hans Rühle, das Regime in Damaskus arbeite an einsatzfähigen Erregern von Milzbrand, Pest, Tularemia (Hasenpest), Botulinum, Cholera, Ricin, Kamelpocken, …

Jetzt lesen »