Start > News zu Christian Wulff (Seite 30)

News zu Christian Wulff

Christian Wilhelm Walter Wulff ist ein deutscher Politiker. Er war vom 30. Juni 2010 bis zu seinem Rücktritt am 17. Februar 2012 der zehnte Bundespräsident der Bundesrepublik Deutschland. Zuvor war Wulff von 2003 bis 2010 Ministerpräsident des Landes Niedersachsen.

Umfrage: Fast jeder zweite Deutsche will Wulffs Rücktritt

Foto: Christian Wulff, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturLeipzig - Laut einer aktuellen Forsa-Umfrage im Auftrag der Mediengruppe Madsack, zu der unter anderem die "Leipziger Volkszeitung" gehört, ist fast jeder zweite Deutsche für einen Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff. 46 Prozent der Deutschen meinen, er sollte …

Jetzt lesen »

SPD-Fraktionsvize Schäfer fordert Rücktritt von Bundespräsident Wulff

Foto: Axel Schäfer, Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - SPD-Fraktionsvize Axel Schäfer hat den Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff gefordert. "Der Bundespräsident ist aus meiner Sicht aufgrund seines Verhaltens nicht mehr tragbar. Es ist an der Zeit, Konsequenzen zu ziehen", sagte Schäfer der "Rheinischen Post" (Donnerstagausgabe). "Die …

Jetzt lesen »

Merkel vertraut auf weitere Aufklärung durch Bundespräsident Wulff

Foto: Angela Merkel, dts NachrichtenagenturBerlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) vertraut darauf, dass Bundespräsident Christian Wulff in der Affäre um seinen umstrittenen Privatkredit und den Anruf bei der "Bild"-Zeitung weitere Aufklärung liefern wird. Das sagte der stellvertretende Regierungssprecher Georg Streiter am Mittwoch in Berlin. Die Kanzlerin habe demnach volles Vertrauen, …

Jetzt lesen »

Bundespräsident Wulff will laut ARD im Amt bleiben

Foto: Christian Wulff, Laurence Chaperon, Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Bundespräsident Christian Wulff will angeblich trotz wachsender Kritik im Amt bleiben. Das berichtet das ARD-Morgenmagazin am Mittwoch unter Berufung auf Kreise aus der Umgebung Wulffs. Damit beende Wulff zunächst die Spekulationen über einen Rücktritt. Ob sich der Bundespräsident öffentlich zu den …

Jetzt lesen »

Umfrage: Deutsche weiter zufrieden mit Wulff

Foto: Christian Wulff, dts NachrichtenagenturBerlin - Obwohl Bundespräsident Christian Wulff wegen der Kreditaffäre seit Wochen in den Schlagzeilen ist, hat sein Ansehen in der Bevölkerung nicht gelitten. In einer Forsa-Umfrage für das Magazin "Stern", die vor Bekanntwerden der Interventionen des Präsidenten beim Axel Springer Verlag durchgeführt wurde, erklärten sich 63 …

Jetzt lesen »

CDU-Politikerin Lengsfeld fordert Rücktritt Wulffs

Foto: Vera Lengsfeld, Deutscher Bundestag/Achim Melde/Lichtblick, Text: dts NachrichtenagenturBerlin - In der Union wächst der Druck auf Bundespräsident Christian Wulff. Als erstes prominentes Parteimitglied hat sich die CDU-Politikerin Vera Lengsfeld im "Handelsblatt" für einen Rücktritt des Staatsoberhaupts ausgesprochen und Joachim Gauck als Nachfolger vorgeschlagen. "Unser Bundespräsident ist endgültig zur Witzfigur …

Jetzt lesen »

Kreditaffäre: Grünen-Chefin Roth hält sich mit Rücktrittforderungen zurück

Foto: Claudia Roth, dts NachrichtenagenturBerlin - In der Affäre um Bundespräsident Christian Wulff (CDU) hält sich die Grünen-Chefin Claudia Roth weiter mit Rücktrittsforderungen zurück. Der Bundespräsident müsse schon selbst wissen, ob er noch die nötige Autorität hat, um als "Konsensfigur und Wertevermittler" aufzutreten, sagte Roth der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). Im …

Jetzt lesen »

Politiker fordern Ü-60-Quote für die Wirtschaft

Berlin - Um mögliche Kürzungen der Alterseinkommen als Folge der Rente mit 67 abzumildern, haben Politiker von CDU und SPD die Einführung einer Mindestquote für die Beschäftigung älterer Arbeitnehmer gefordert. CDU-Bundesvorstandsmitglied Otto Wulff, der zugleich Chef der Senioren-Union ist, sagte Bild.de, er sei zwar grundsätzlich für die Rente mit 67, …

Jetzt lesen »

Ex-SPD-Chef Vogel ruft Wulff zu öffentlicher Stellungnahme auf

Foto: Hans-Jochen Vogel, Deutscher Bundestag / Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Der frühere SPD-Vorsitzende Hans-Jochen Vogel hat Bundespräsident Christian Wulff (CDU) zu einer öffentlichen Stellungnahme aufgefordert. "Seit einigen Tagen ist das Amt des Bundespräsidenten von Wolken überzogen. Wenn es gelingen soll, diese Wolken verschwinden zu lassen, muss sich Herr …

Jetzt lesen »

Publizist Gerd Langguth sieht keinen Grund für Rücktritt Wulffs

Foto: Christian Wulff, Text: dts NachrichtenagenturBonn - Der Politikwissenschaftler Gerd Langguth sieht keinen Grund für einen Rücktritt von Bundespräsident Christian Wulff. "Wulff hat sich ungeschickt verhalten, sein Krisenmanagement war miserabel. Aber trotzdem reicht das nicht aus, den Rücktritt des Bundespräsidenten zu verlangen", sagt der Bonner Honorarprofessor im Gespräch mit dem …

Jetzt lesen »

Wulff entschuldigt sich für Anruf bei „Bild“-Zeitung

Foto: Christian Wulff, dts NachrichtenagenturBerlin - Bundespräsident Christian Wulff hat sich für seinen umstrittenen Anruf bei der "Bild"-Zeitung entschuldigt. Das bestätigte am Dienstag CDU-Generalsekretär Hermann Gröhe gegenüber der "Süddeutschen Zeitung". Die Entschuldigung sei angenommen worden. "Das sollte nun auch von allen respektiert werden", sagte Gröhe. Nach der Berichterstattung über Wulffs …

Jetzt lesen »