Stichwort zu Christoph Franz

Christoph Franz ist ein deutscher Manager. Vom 1. Januar 2011 bis zum 30. April 2014 war er Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa AG. Seit März 2014 ist er Verwaltungsratspräsident des Schweizer Pharmakonzerns Roche.

Roche verteidigt hohe Preise für neue Arzneimittel

Der Verwaltungsratspräsident des Pharmakonzerns Roche, Christoph Franz, verteidigt die umstrittene Preispolitik des US-Pharmaherstellers Gilead für dessen als 1.000-Dollar-Pille bekannt gewordenes Medikament Sovaldi gegen Hepatitis C. Im Nachrichten- Magazin „Der Spiegel“ sagte Franz: „Entscheidend ist der Innovationsgrad. Man muss fragen: Was nutzt zum Beispiel ein neues Hepatitis-C-Medikament dem Patienten – und was kostet auf der anderen Seite die langwierige Behandlung dieser …

Jetzt lesen »

Hinweise auf US-Agententätigkeit von Strauß im Krieg

Der ehemalige bayerische Ministerpräsident und langjährige CSU-Chef Franz Josef Strauß hat im Zweiten Weltkrieg möglicherweise als Agent für den US-Militärgeheimdienst „Office of Strategic Services (OSS)“ gearbeitet. Wie die „Welt am Sonntag“ berichtet, geht das aus einer wissenschaftlichen Forschungsarbeit des Berliner Juristen und Lehrbeauftragten an der Uni Jena, Enrico Brissa, hervor. Brissas Dokumentation wird an diesem Wochenende anlässlich des 100. Geburtstags …

Jetzt lesen »

Im Rudel, Kommentar zur Lufthansa von Lisa Schmelzer

Lufthansa-Fluggesellschaft

Frankfurt – Ex-Lufthansa-Chef Christoph Franz musste viel Schelte von Mitarbeitern einstecken, als er im Frühjahr eine Dividende von 0,45 Euro für 2013 angekündigt hat. Insbesondere bei den Piloten sorgte für Unmut, dass Aktionäre nach einer Nullrunde für 2012 nun trotz eines sinkenden operativen Ergebnisses bedacht wurden, während Mitarbeitern immer neue Zugeständnisse abgerungen werden. Das Management konterte, bereinigt sei ein Gewinnplus …

Jetzt lesen »

Ex-SPD-Chef Münterfering fordert zum Tag der Arbeit Lohnerhöhungen

Berlin – Ex-SPD-Chef Franz Münterfering fordert zum Tag der Arbeit kräftige Lohnerhöhungen, vor allem für einfache Arbeiten. Müntefering sagte „Bild am Sonntag“: „Wir müssen die einfachen Leute endlich wieder gerecht an der Wertschöpfung beteiligen.“ Zur Begründung sagte der frühere Arbeitsminister: „Auch wenn jemand als Parteichef, Minister oder Vorstandschef eine herausragende Position hat, kann er die nur erfüllen, weil um ihn …

Jetzt lesen »

Koalitionspläne: Müntefering warnt vor Rückfall in Frühverrentung

Berlin – Der frühere SPD-­Chef Franz Müntefering hat angesichts der Pläne der Bundesregierung vor einem Rückfall in die Frühverrentung gewarnt. „Das jahrelange, erfolgreiche Bemühen, Schritt für Schritt die Mentalität zur Frühverrentung umzukehren, wird konterkariert“, schreibt der ehemalige Bundesarbeitsminister in einem Beitrag für das Magazin „Cicero“ (Märzausgabe). Der Entwurf von Bundesarbeitsministerin Andrea Nahles sei „renten-­ und arbeitsmarktpolitisch ein Irrweg“ Müntefering attackiert …

Jetzt lesen »

Etihad Airways – Karawanenroute on Air

Tragfläche

Zürich – Etihad Airways, die Fluggesellschaft des Emirats Abu Dhabi mit Sitz und Heimatflughafen in der Hauptstadt der Vereinigten Emirate, bedrängt immer mehr die europäischen Luftfahrtgesellschaften, auch die Swiss. Für die Swiss begann das wirtschaftliche Dilemma im Jahr 2003, in dem sie einen Verlust 687 Millionen Schweizer Franken einflog. Für 2004 wurde wieder Gewinn prognostiziert, doch, so die Begründung, machten …

Jetzt lesen »

Carsten Spohr wird neuer Chef der Lufthansa

Frankfurt/Main – Carsten Spohr wird neuer Vorstandsvorsitzender der Deutschen Lufthansa. Das habe der Aufsichtsrat der Lufthansa in seiner Sitzung am Freitag beschlossen, wie das Unternehmen mitteilte. Demnach trete Spohr seinen neuen Posten im Mai an Ein Nachfolger für die bisher von Spohr besetzte Position als Vorsitz des Passagevorstands werde bis Ende April 2014 bestimmt. „Nicht zuletzt aufgrund seiner großen Industrieerfahrung, …

Jetzt lesen »

Bouffier sieht in Schwarz-Grün in Hessen ein Signal für den Bund

Wiesbaden – Für Hessens Regierungschef Volker Bouffier wäre eine schwarz-grüne Koalition in Hessen auch ein Signal für die Bundespolitik. „Ich will hier nichts überhöhen. Aber wenn wir hier fünf Jahre lang stabil und erfolgreich regieren, hat das natürlich Signalwirkung über Hessen hinaus“, sagte Bouffier dem Nachrichten-Magazin „Der Spiegel“ „Natürlich hat Schwarz-Grün eine gewisse Exotik“, so Bouffier, „aber es gibt gerade …

Jetzt lesen »

UFO-Mitglieder bekommen Einblick in Lufthansa-Aufsichtsrat

Frankfurt/Main – Die Mitglieder der Kabinengewerkschaft UFO (Unabhängige Flugbegleiter Organisation) erhalten ab sofort Einblick in die Arbeit des Lufthansa-Aufsichtsrats – mit ihrem Code über die Website der Organisation. Das kündigten die beiden UFO-Vertreter in dem 20-köpfigen Gremium an. In einem ersten Beitrag schildern die UFO-Abgesandten der Basis brisante Details rund um die letzte Sitzung des Gremiums am 18. September. Demnach …

Jetzt lesen »

Lufthansa sucht auch extern Kandidaten für Vorstandsvorsitz

Frankfurt/Main – Führende Manager der Lufthansa können nicht damit rechnen, dass einer von ihnen automatisch die Nachfolge des scheidenden Vorstandsvorsitzenden Christoph Franz antreten wird. Im Interview mit der „Welt am Sonntag“ (22. September) kündigte Aufsichtsratschef Wolfgang Mayrhuber an, auch extern nach einem Nachfolger für Franz zu suchen. „Wir werden anhand des Profils die Vor- und Nachteile der einzelnen internen Kandidaten …

Jetzt lesen »

Lufthansa-Chef Franz wehrt sich gegen Vorwürfe von Gewerkschaften

Frankfurt/Main – Lufthansa-Chef Christoph Franz wehrt sich gegen Vorwürfe von Gewerkschaften, wonach sein Sanierungsprogramm Score und er selbst gescheitert seien. Der Wochenzeitung „Die Zeit“ sagte Franz: „Wir werden 2013 einen neuen Passagierrekord haben. Unsere Tochter Austrian Airlines wird erstmals seit der Sanierung Geld verdienen, und wenn sich Mitarbeiter-Gruppierungen durch Diskreditierungen profilieren wollen, schadet das nicht mir, sondern dem gesamten Unternehmen.“ …

Jetzt lesen »