Start > News zu cia (Seite 4)

News zu cia

Die Central Intelligence Agency, offizielle Abkürzung CIA, ist der Auslandsgeheimdienst der Vereinigten Staaten. Im Gegensatz zu den anderen US-Nachrichtendiensten, insbesondere der National Security Agency liegt der Schwerpunkt der CIA eher in der Beschaffung von Informationen von und durch Menschen als durch Technik.

Abhöraffäre bei „Spiegel“ und „Handelsblatt“ bleibt ohne Konsequenzen

Abhöraffäre bei Spiegel und Handelsblatt bleibt ohne Konsequenzen 310x205 - Abhöraffäre bei "Spiegel" und "Handelsblatt" bleibt ohne Konsequenzen

Die Anzeigen des Nachrichtenmagazins "Der Spiegel" und des "Handelsblatts" bei der Bundesanwaltschaft wegen des Verdachts auf geheimdienstlicher Agententätigkeiten bleiben rechtlich folgenlos. "Wir hätten uns gewünscht, dass die Kavallerie der deutschen Justiz, die besten Juristen, die im Staat versammelt sind, diesem Verdacht zumindest nachgehen", sagte "Spiegel"-Redakteur Holger Stark in der NDR-Sendung …

Jetzt lesen »

Ex-BND-Präsident Hanning: Gründe für Irakkrieg waren falsch

Ex BND Präsident Hanning Gründe für Irakkrieg waren falsch 310x205 - Ex-BND-Präsident Hanning: Gründe für Irakkrieg waren falsch

In der wiederaufgeflammten Debatte um eine Beteiligung am Irakkrieg hat der ehemalige Präsident des Bundesnachrichtendienstes (BND), August Hanning, seine ablehnende Haltung von damals bekräftigt: "Nach unseren damaligen Informationen waren die Gründe, die Colin Powell vor dem Sicherheitsrat der Vereinten Nationen genannt hatte, entgegen seiner Darstellung nicht belegt und haben sich …

Jetzt lesen »

Agenten nutzten Panama-Firmen für CIA

Agenten nutzten Panama Firmen für CIA 310x205 - Agenten nutzten Panama-Firmen für CIA

Geheimdienstler und ihre Zuträger nutzten ausweislich der sogenannten "Panama Papers" in erheblichem Umfang die Dienste der Kanzlei in Panama, die im Mittelpunkt der Affäre steht. Die Agenten ließen Briefkastenfirmen gründen, um ihre Aktionen zu verschleiern, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" in ihrer Dienstagsausgabe. Unter ihnen sind auch Mittelsmänner aus dem Umfeld …

Jetzt lesen »

Sicherheitskreise werfen Moskau systematische Schwächung der EU vor

Sicherheitskreise werfen Moskau systematische Schwächung der EU vor 310x205 - Sicherheitskreise werfen Moskau systematische Schwächung der EU vor

Die russische Führung verfolgt nach Erkenntnissen deutscher Sicherheitskreise einen systematischen Ansatz, um die EU durch Propaganda und politische Einflussnahme zu schwächen: Es gebe eine von russischen Geheimdiensten erstellte Liste, auf der EU-Länder danach sortiert werden, wie anfällig deren Politik und Gesellschaft für Manipulationen seien, berichtet die F.A.Z. (Freitagsausgabe). Deutsche Sicherheitsbehörden …

Jetzt lesen »

Topspione wollen in München über Kampf gegen Terrorismus diskutieren

dts_image_6446_iihngnhpib_2171_701_526.jpg

Polizisten an einer Absperrung, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT" />Zur Eröffnung der diesjährigen Münchner Sicherheitskonferenz wollen erstmals die Chefs führender westlicher Geheimdienste öffentlich über den Kampf gegen den Terrorismus und den Datenschutz diskutieren. Laut eines Berichts von "Zeit Online" werden neben CIA-Chef John Brennan auch der Chef des britischen Nachrichtendienstes …

Jetzt lesen »

Bericht: CIA griff in Deutschland zu illegalen Verhörmethoden

dts image 4777 snqboponjk 2171 701 526 1 310x205 - Bericht: CIA griff in Deutschland zu illegalen Verhörmethoden

Während der Kanzlerschaft Konrad Adenauers hat der US-Geheimdienst CIA angeblich illegale Verhörmethoden in Deutschland angewandt: Sowohl Deutsche als auch Ostblockflüchtlinge seien heimlich festgesetzt und womöglich gefoltert worden, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf BND-Unterlagen aus dem Jahre 1958. Demnach ließ die CIA angebliche oder tatsächliche Ost-Agenten "ohne Wissen der deutschen …

Jetzt lesen »

Russland und USA stimmen gemeinsamen Anti-Terror-Kurs ab

dts image 6869 iiecimmktd 2171 701 5261 310x205 - Russland und USA stimmen gemeinsamen Anti-Terror-Kurs ab

Polizisten in Russland, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT">Die Kooperation zwischen Russland und den USA beim Kampf gegen den IS in Syrien ist offenbar weiter fortgeschritten. Wie "Bild am Sonntag" unter Berufung auf US-Geheimdienstkreise berichtet, trafen sich bereits in der vergangenen Woche führende Delegationen der CIA und des russischen Auslandsgeheimdienstes SWR …

Jetzt lesen »

Bericht: CIA hatte direkten Zugriff auf deutsche Telekommunikation

dts image 4370 dpmknfakrm 2171 445 3341 310x205 - Bericht: CIA hatte direkten Zugriff auf deutsche Telekommunikation

Die Central Intelligence Agency (CIA), der Auslandsgeheimdienst der USA, hatte in einer Geheimoperation mit dem Bundesnachrichtendienst (BND) direkten und möglicherweise ungefilterten Zugriff auf Telekommunikationsdaten aus Deutschland. Das berichtet das Nachrichten-Magazin "Der Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Nach "Spiegel"-Informationen wurden in der Operation Glotaic zwischen 2004 und 2006 Telefon- und Faxverkehre …

Jetzt lesen »

Ex-NSA- und CIA-Chef verteidigt Ausspähung deutscher Politiker

dts_image_7192_jspgmrscda_2171_445_334

mit ihrem Handy, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT">Michael Hayden, von 1999 bis 2005 Direktor des US-Nachrichtendienstes NSA und von 2006 bis 2009 Chef der CIA, hält deutsche Politiker bis heute für ein legitimes Ziel der US-Ausspähung. Der Wochenzeitung "Die Zeit" sagte Hayden: "Auch wenn Deutschland ein noch so guter und …

Jetzt lesen »

Kanzleramt verdächtigt Journalisten als CIA-Zuträger

dts_image_4645_akmkksboge_2171_445_334

Das Bundeskanzleramt vermutet, dass Journalisten vertrauliche Informationen aus der Redaktion des Nachrichtenmagazins "Spiegel" an den US-Geheimdienst CIA weitergegeben haben. Das geht aus einem internen Vermerk des Leiters der Geheimdienstabteilung im Kanzleramt, Günter Heiß, hervor, berichtet "Bild am Sonntag". Laut dem Vermerk könne Heiß sich vorstellen, dass Kollegen der "Spiegel"-Redakteure möglicherweise …

Jetzt lesen »

Auch Steinmeier systematisch vom US-Geheimdienst belauscht

dts image 8614 tgaqffmppg 2171 445 33431 310x205 - Auch Steinmeier systematisch vom US-Geheimdienst belauscht

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier ist offenbar systematisch vom US-amerikanischen Nachrichtendienst NSA abgehört worden. Das geht aus neuen Dokumenten der Enthüllungsplattform Wikileaks hervor. Danach stand sogar das Handy, das die NSA Steinmeier als ranghohem SPD-Politiker zuordnete, auf der Ausspähliste. Wikileaks veröffentlichte dazu am Montagabend Dokumente, die zuvor der "Süddeutschen Zeitung" sowie dem …

Jetzt lesen »