Start > News zu CIO

News zu CIO

Madama Butterfly ist eine Oper von Giacomo Puccini nach der gleichnamigen Tragödie von David Belasco, die auf der Erzählung von John Luther Long basiert sowie dem Roman Madame Chrysanthème von Pierre Loti. Das Libretto stammt von Giuseppe Giacosa und Luigi Illica. Sie wurde in ihrer ursprünglichen Fassung als Zweiakter am 17. Februar 1904 in Mailand uraufgeführt. Die Uraufführung der dreiaktigen Neufassung fand am 28. Mai 1904 in Brescia statt.

Ausblick 2019: China mit hoher Inlandsnachfrage

„Die globale Führungsrolle bei Handel, Wirtschaftswachstum und Markt-Performance ist womöglich an einem Wendepunkt angekommen“, sagt Robert Horrocks, Chief Investment Officer (CIO) des Asien-Spezialisten Matthews Asia, in seinem Rückblick 2018 und Ausblick 2019 für die asiatischen Märkte. Horrocks sieht die Erträge in Asien (ex Japan) im kommenden Jahr von einer sehr …

Jetzt lesen »

Nikolas Samios: Der persönliche Austausch ist unersetzbar

Der Deutsche Start-up Monitor beweist, dass nicht nur in Berlin an innovativen Produkten gearbeitet wird, sondern deutschlandweit. Doch noch immer fehlen hierzulande risikofreudige Investoren – und Frauen unter den Gründern. Einblicke in die deutsche Start-up Szene Bei Start-ups handelt es sich um „Unternehmensgründungen in einem jungen, innovative, wachstumsorientieren Umfeld“, wie …

Jetzt lesen »

Giovanni Bruno: „Digitale Transformation bietet viele Chancen“

Die digitale Transformation ist eine zukunftsverpflichtende Anforderung unserer Zeit. Seit Jahren zeichnet sich ab: Nur Unternehmen, die sich branchenübergreifend dieser perspektivischen Notwendigkeit stellen, können auf lange Sicht erfolgreich und überlebensfähig sein. Und das sowohl im Wirtschaftsraum Deutschland als auch im international globalen Kontext. Der weltweite Konkurrenzkampf ist immens, nicht minder …

Jetzt lesen »

Fusion auf deutschem Ratingmarkt: Scope übernimmt Feri Euroratings

Der Berliner Anbieter Scope übernimmt den auf Fondsresearch spezialisierten Wettbewerber Feri Euroratings. „Mit der Übernahme unterstreichen wir unseren Anspruch, die europäische Alternative zu den US-Agenturen S&P, Moody und Fitch zu werden“, sagte Scope-Chef Torsten Hinrichs dem „Handelsblatt“ (Donnerstagausgabe). Über den Kaufpreis schweigen sich die Beteiligten aus. Der Deal wirft ein …

Jetzt lesen »

VoIP-Anbieter toplink profitiert von Digitalisierung

Es gibt inzwischen sehr viele Kommunikationswege und -möglichkeiten, die sich im Alltag vieler Menschen und Unternehmen einen festen Platz gesichert haben. Deshalb ist dieser Markt der Telefonie und Kommunikation nicht nur sehr hart umkämpft. Er strotzt auch nur so vor neuen Firmen, die versprechen, noch bessere und innovativere Produkte auf …

Jetzt lesen »

Trend: IT-Budgets für 2016 sind optimistisch

Budget

Im kommenden Jahr steigen die IT-Budgets bei 37,0 Prozent der Unternehmen, bei knapp 15 Prozent sogar im zweistelligen Bereich. Damit sind die Prognosen optimistischer als für das laufende Jahr, in dem einem Drittel der IT-Verantwortlichen mehr IT-Budget zur Verfügung stand. Der Anteil der CIOs, der 2016 von Kürzungen betroffen ist, …

Jetzt lesen »

Blackphone 2 von Silent Circles verspricht umfassenden Datenschutz

Blackphone

Silent Circle hat heute sein Blackphone 2 auf den Markt gebracht. Das Smartphone der nächsten Generation vereint Datenschutz und Sicherheit der Spitzenklasse, ohne Kompromisse bei der leistungsstarken Funktionalität und nahtlosen Einsetzbarkeit der aktuell modernsten Smartphones zu machen.Das Blackphone 2 ist zum Preis von 799 US-Dollar UPE* erhältlich und bildet die …

Jetzt lesen »

Commerzbank rechnet bei Grexit mit Stärkung des Euro

dts_image_5875_okngnbngkq_2172_445_334

Der leitende Anlagestratege der Commerzbank, Chris-Oliver Schickentanz, rechnet bei einem Grexit mittelfristig mit einer Stärkung des Euro. „Ein Grexit könnte sich als reinigendes Gewitter“ erweisen, sagte Schickentanz im Gespräch mit der „Neuen Osnabrücker Zeitung“ (Donnerstag). „Der Kapitalmarkt erhielte dadurch das Signal, dass die Dauerkrise der Eurozone ausgestanden ist und die …

Jetzt lesen »

Spiegel: Wachsende Kritik am Freihandelsabkommen mit den USA

Berlin – 178 Organisationen, darunter Greenpeace, BUND, Attac und der US-Gewerkschaftsdachverband AFL-CIO, haben den Verhandlungsführern für das Freihandlungsabkommen einen Brandbrief geschrieben. Sie wehren sich nach Informationen des Nachrichten -Magazins „Der Spiegel“ gegen die geplante Kooperation der Regulierungsbehörden aus den USA und der EU mit dem Ziel, möglichst viele Regeln zu …

Jetzt lesen »