Stichwort zu CLA

Als Mercedes-Benz C 117 wird eine langgestreckte Mittelklasselimousine bezeichnet, die der deutsche Automobilhersteller Mercedes-Benz als viertüriges Coupé anbietet. Das Modell wurde am 15. Januar 2013 im Rahmen der Mercedes-Benz-Fashion-Week erstmals der Öffentlichkeit vorgestellt und am 13. April 2013 europaweit eingeführt, nachdem die Produktion am 25. Januar 2013 begonnen hatte. Weltweit einziger Produktionsort ist das Mercedes-Benz-Werk Kecskemét in Ungarn. Das Fahrzeug gehört zur neu gegründeten CLA-Klasse.
Eine erste Studie namens Concept Style Coupé wurde auf der Peking Motor Show im April 2012 präsentiert. Es handelt sich beim C 117 um das dritte Modell, das auf der modularen Frontantriebsarchitektur, der auch schon die im Spätsommer 2012 erschienene A-Klasse und die im Herbst 2011 eingeführte B-Klasse angehören, basiert. Der CLA ist das windschlüpfigste Serienfahrzeug der Welt, der -Wert liegt bei 0,23, als CLA 180 BlueEFFICIENCY Edition sogar bei 0,22.

Mercedes-Benz VISION EQXX – Aerodynamik

Auf langen Strecken auf offener Straße macht sich eine der größten „Effizienzbremsen“ besonders bemerkbar – obwohl sie unsichtbar ist: der Luftwiderstand. Er kann großen Einfluss auf die Reichweite haben. Bei einer normalen Langstreckenfahrt verbraucht ein konventionelles Elektrofahrzeug fast zwei Drittel seiner Batteriekapazität, um den Luftwiderstand zu überwinden. Das fällt dem VISON EQXX mit seinem extrem geringen Luftwiderstandsbeiwert von 0,17 vergleichsweise …

Jetzt lesen »

Kompaktes Multitalent für den Einstieg in die Mercedes-AMG Welt – Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

Die Palette der kompakten 35er Einstiegsmodelle in die Welt von Mercedes-AMG ist nun komplett. Die siebenköpfige Familie reicht von der A-Klasse als Schräg- und Stufenheck (für China als Langversion) über CLA Coupé und Shooting Brake bis zum siebensitzigen GLB – und findet jetzt mit dem neuen GLA 35 4MATIC (Kraftstoffverbrauch kombiniert 7,5-7,4 l/100 km; CO2-Emissionen kombiniert 171-170 g/km) seinen Abschluss. …

Jetzt lesen »

Der neue Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake – das Design

"Mit Sportwagen-Genen: das Exterieurdesign Das Design mit lang gestreckter Motorhaube inklusive Powerdomes, breit ausgeformten Radläufen, schlanker Taille, kompaktem Greenhouse und breitenbetontem Heck zeigt klare Sportwagen-Gene. Die AMG spezifische Kühlerverkleidung mit Doppellamelle und die AMG Line Frontschürze mit Flics um die Lufteinlässe sowie dem Frontsplitter und den Einlegern der Lamellen an den äußeren Lufteinlässen in Silberchrom sind prägende Merkmale der 35er Modelle und gehören daher auch zu den Erkennungszeichen des Shooting Brake. In der Seitenansicht fallen die aerodynamisch optimierten 18-Zoll-Leichtmetallräder im 5-Doppelspeichen-Design (optional 19 Zoll) und die dynamisch modellierten Seitenschwellerverkleidungen auf. Bis zur B-Säule ist der Umriss der rahmenlosen Fenster mit dem des Coupés identisch. Dahinter verläuft die Fensterlinie deutlich höher, was auch den Einstieg in den Fond erleichtert und das größere Laderaumvolumen ermöglicht. Die Rückansicht wird von der Heckschürze mit Diffusoreinsatz und vier vertikalen Finnen, der AMG Abrisskante in Wagenfarbe auf dem Dachspoiler und den beiden runden Endrohrblenden links und rechts dominiert. Die zweiteiligen schmalen Heckleuchten und das in den Stoßfänger verlagerte Kennzeichen lassen das Heck besonders breit wirken. Rahmenlose Türen öffnen den Weg in einen Innenraum mit Hightech-Ambiente – Qualität und Eleganz treffen auf volldigitale Anzeigen. Charakteristisch für die 35er Modelle sind Sportsitze mit Polsterung in Ledernachbildung ARTICO und Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roter Doppelziernaht, ergänzt durch das zentrale Zierelement des Instrumententrägers in Mikrofaser DINAMICA schwarz mit roter Zierleiste Alternativ steht eine Polsterung in Ledernachbildung ARTICO nevagrau/schwarz mit Doppelziernaht mittelgrau und Zierelement Aluminium mit Längsschliff hell zur Verfügung. Die AMG-spezifisch gestaltete Mittelkonsole in Hochglanzschwarz mit serienmäßigem Touchpad enthält zusätzliche Schalter, mit denen sich das 3-stufige ESP®, der manuelle Getriebemodus und die optionale adaptive Verstelldämpfung AMG RIDE CONTROL steuern lassen. In Kombination mit dem optionalen Leder-Paket ist die Einfassung der Konsole in Silberchrom ausgeführt."

Jetzt lesen »

Das neue Mercedes-Benz CLA Coupé – Cool, lässig, aufregend- Ein Trendsetter

"Das neue Mercedes-Benz CLA Coupé ist nicht nur das emotionalste Fahrzeug seiner Klasse, sondern auch ein hochintelligentes: Vom MBUX Interieur-Assistenten, der Bedienwünsche an Bewegungen erkennt und den Innenraum mit Intelligenz ausstattet, über Augmented Reality bei der Navigation und dem Verstehen von indirekten Sprachbefehlen bis zu ENERGIZING COACH mit individuellen Fitness-Empfehlungen bietet der neue CLA eine Vielzahl von cleveren Lösungen. Hinzu kommen ausgeklügelte Details bei der Aerodynamik und die Funktionen des Fahrassistenz-Pakets von Intelligent Drive. Das Design unterstreicht durch seine gestreckte Form und Design-Elemente wie die Motorhaube mit Powerdomes oder das nach unten versetzte Nummernschild am Heck den Coupé-Charakter. So wird er dem Status seines Vorgängers als Design-Ikone gerecht. Die neue Kompaktwagengeneration hat wesentlich zur Verjüngung und Imageveränderung der Marke Mercedes‑Benz beigetragen. Der CLA ist insbesondere für die Gewinnung und Bindung neuer Kunden wichtig. In Europa fuhr 2017 jeder zweite Kunde vorher ein Auto einer anderen Marke. Über 75 Prozent der europäischen Kunden, die vorher einen CLA als Coupé oder Shooting Brake gefahren sind, haben sich beim nächsten Fahrzeug wieder für einen Mercedes‑Benz entschieden. Insgesamt trugen rund 750.000 Exemplare der ersten Generation von CLA Coupé und CLA Shooting Brake wesentlich zum Erfolg von Mercedes-Benz bei. Der neue CLA wird im Werk Kecskemét (Ungarn) gefertigt und kommt im Mai 2019 auf den Markt."

Jetzt lesen »

Kompaktes Multitalent für den Einstieg in die Mercedes-AMG Welt – Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC

Die Palette der kompakten 35er Einstiegsmodelle in die Welt von Mercedes-AMG ist nun komplett. Die siebenköpfige Familie reicht von der A-Klasse als Schräg- und Stufenheck (für China als Langversion) über CLA Coupé und Shooting Brake bis zum siebensitzigen GLB – und findet jetzt mit dem neuen GLA 35 4MATIC seinen Abschluss. Die technische Basis ist bereits bewährt: Der durchzugsstarke und agile 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor leistet 225 kW (306 PS), die über ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und den Allradantrieb variabel auf alle vier Räder verteilt werden. Die dynamischen Fahrleistungen (Beschleunigung 0-100 km/h in 5,1 Sekunden) und das Performance-Fahrerlebnis sind auf sportliche und lifestyle-orientierte Zielgruppen ausgerichtet. „Mit dem neuen GLA 35 runden wir unser attraktives Angebotsportfolio der kompakten Einstiegsmodelle von Mercedes-AMG ab“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „Unsere breite Palette in diesem Segment umfasst somit sieben Modelle, mit denen wir die unterschiedlichsten Kundenwünsche bedienen können und unsere AMG Philosophie der Driving Performance konsequent in unser dynamisch wachsendes Kompaktsegment übertragen. Das kräftige Design, die überlegene Leistung und das begeisternde Fahrverhalten machen den neuen GLA 35 zum sportlichen Crossover mit den typischen AMG Genen.“

Jetzt lesen »

Der neue Mercedes-AMG GLA 35 4MATIC – Das Design

Die Palette der kompakten 35er Einstiegsmodelle in die Welt von Mercedes-AMG ist nun komplett. Die siebenköpfige Familie reicht von der A-Klasse als Schräg- und Stufenheck (für China als Langversion) über CLA Coupé und Shooting Brake bis zum siebensitzigen GLB – und findet jetzt mit dem neuen GLA 35 4MATIC seinen Abschluss. Die technische Basis ist bereits bewährt: Der durchzugsstarke und agile 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor leistet 225 kW (306 PS), die über ein 8-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und den Allradantrieb variabel auf alle vier Räder verteilt werden. Die dynamischen Fahrleistungen (Beschleunigung 0-100 km/h in 5,1 Sekunden) und das Performance-Fahrerlebnis sind auf sportliche und lifestyle-orientierte Zielgruppen ausgerichtet. „Mit dem neuen GLA 35 runden wir unser attraktives Angebotsportfolio der kompakten Einstiegsmodelle von Mercedes-AMG ab“, so Tobias Moers, Vorsitzender der Geschäftsführung der Mercedes-AMG GmbH. „Unsere breite Palette in diesem Segment umfasst somit sieben Modelle, mit denen wir die unterschiedlichsten Kundenwünsche bedienen können und unsere AMG Philosophie der Driving Performance konsequent in unser dynamisch wachsendes Kompaktsegment übertragen. Das kräftige Design, die überlegene Leistung und das begeisternde Fahrverhalten machen den neuen GLA 35 zum sportlichen Crossover mit den typischen AMG Genen.“

Jetzt lesen »

Mercedes-AMG CLA 35 4MATIC Shooting Brake – Große Klappe, viel dahinter Performance und Vielseitigkeit für Individualisten

Bereits als fünftes Modell der Kompaktklasse bietet der neue CLA 35 4MATIC Shooting Brake eine weitere Einstiegsmöglichkeit in die Welt von Mercedes-AMG. Der Fünftürer verbindet die kraftvollen Proportionen eines sportlichen Coupés mit dem entscheidenen Plus an Funktionalität durch das langgezogene Dach, die große Hecktür, die breite Ladeöffnung und den variablen Innenraum. Der durchzugsstarke und agile 2,0-Liter-Vierzylinder-Turbomotor leistet 225 kW (306 PS), die über ein 7-Gang-Doppelkupplungsgetriebe und den AMG Performance 4MATIC Allradantrieb variabel auf Vorder- und Hinterachse verteilt werden. Die sportlichen Fahrleistungen (Beschleunigung 0-100 km/h in 4,9 Sekunden) sind verknüpft mit einem erhöhten Raumangebot für Gepäck oder Sport- und Outdoor-Equipment.

Jetzt lesen »