Stichwort zu College

Energieexperte warnt vor Tanker-Unglück wegen Ölpreisdeckel

Der Preisdeckel des Westens auf russisches Tankeröl erhöht nach Einschätzung des Russland- und Energieexperten Adnan Vatansever die Gefahr einer Ölkatastrophe auf dem Meer. „Das Risiko eines Tanker-Unglücks ist so groß wie lange nicht mehr“, sagte der Leiter des Russland-Instituts am Londoner King`s College dem „Spiegel“. Grund hierfür sei, dass Russland eine sogenannte „Schattenflotte“ aus mindestens 100 gebrauchten Tankern zusammengekauft habe, …

Jetzt lesen »

Sicherheitsexperte Neumann fordert neue Strategie gegen Russland

Peter Neumann, Professor für Sicherheitsstudien am King`s College London, fordert ein strategisches Umdenken des Westens bei der Frage, wie der russische Angriffskrieg gegen die Ukraine enden kann. „Die deutsche Debatte über den Ukrainekrieg ist undifferenziert und unstrategisch. Das muss sich ändern“, schreibt Neumann in einem Gastbeitrag für den „Spiegel“. Weder sei die Forderung, die Ukraine nicht weiter umfassend zu unterstützen, …

Jetzt lesen »

Protests erupt in northwest Nigeria after blasphemy killing

Hundreds of Muslims poured into the streets of the northwestern Nigerian city of Sokoto in protest over the arrest of two students following the murder of a Christian student accused of blasphemy. Deborah Samuel, a student of Shehu Shagari College of Education was on Thursday stoned to death and her body burnt by a mob of Muslim students of the …

Jetzt lesen »

Experten sehen gesteigertes Kriegsrisiko wegen Putins Einsamkeit

In der Ukrainekrise sehen westliche Experten ein gesteigertes Kriegsrisiko wegen der gewachsenen Einsamkeit von Russlands Präsident Wladimir Putin in einer extremen Machtposition. Putin treffe in seinem Herrschaftssystem inzwischen niemanden mehr, der ihm noch widerspricht, sagte die US-Diktaturforscherin Erica Frantz dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“. Russland sei zu einer personalistischen Diktatur geworden, ohne Institutionen, die etwas in Frage stellen oder bremsen könnten. „In …

Jetzt lesen »

Lauterbach: Omikron-Studien über mildere Verläufe „gute Nachricht“

Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) hat die Studien des Imperial College zur Omikron-Variante gewürdigt. „Das Ergebnis der englischen Studie von Neil Ferguson ist eine gute Nachricht“, sagte er der „Bild“. Dass eine Infektion mit Omikron oftmals zu deutlich milderen Verläufen führe als Delta, sei „sehr bedeutsam“. Aufgrund der höheren Übertragbarkeit der Omikron-Variante sieht Lauterbach nach den Studienergebnissen aber keine Entspannung der …

Jetzt lesen »

Neue Studien: Omikron milder, aber viel leichter übertragbar

Zwei neue Studien deuten darauf hin, dass die neue Corona-Variante Omikron doch im Durchschnitt zu milderen Verläufen führt – Experten warnen aber, dass dieser Vorteil durch die leichtere Übertragbarkeit für das Gesundheitswesen quasi wieder eliminiert wird. Die Daten wurden von den Gesundheitsbehörden in Schottland und einer Universität in London vorgestellt. Die Gefahr einer Überlastung des Gesundheitswesens besteht demnach schlicht wegen …

Jetzt lesen »

Kiesewetter: Zusammenarbeit mit Ausland bei Fall Hagen entscheidend

Der Vorsitzende des Parlamentarischen Kontrollgremiums des Bundestages, Roderich Kiesewetter (CDU), misst angesichts des von den Sicherheitsbehörden vereitelten mutmaßlichen Anschlags auf die Synagoge in Hagen der Zusammenarbeit mit Nachrichtendiensten anderer Staaten eine hohe Bedeutung zu. Das sagte er dem „Redaktionsnetzwerk Deutschland“ (Samstagausgaben). „Nach Presseberichten hat im Fall Hagen ein ausländischer Nachrichtendienst das Bundesamt für Verfassungsschutz und den Bundesnachrichtendienst über den Chat …

Jetzt lesen »

Union für europäische Gefährderdatei

Im Kampf gegen Terrorgefahren in Europa setzt die Union von Kanzlerkandidat Armin Laschet (CDU) auf die Einführung einer europäischen Gefährderdatei. Das sagte der im „Zukunftsteam“ von Laschet für Sicherheitsfragen zuständige Terrorexperte Peter Neumann den Zeitungen der „Neuen Berliner Redaktionsgesellschaft“ (Freitagausgaben). „Wenn wir offene Grenzen haben, müssen wir da kooperieren und uns besser austauschen“, verlangte er. Laschet, Neumann, Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer …

Jetzt lesen »