Start > News zu Computer

News zu Computer

Ein Computer ist ein Gerät, das mittels programmierbarer Rechenvorschriften Daten verarbeitet.
Charles Babbage und Ada Lovelace gelten durch die von Babbage 1837 entworfene Rechenmaschine Analytical Engine als Vordenker des modernen universell programmierbaren Computers, während Konrad Zuse, John Presper Eckert und John William Mauchly die ersten funktionstüchtigen Geräte dieser Art bauten. Bei der Klassifizierung eines Geräts als universell programmierbarer Computer spielt die Turing-Vollständigkeit eine wesentliche Rolle, benannt nach dem englischen Mathematiker Alan Turing, der 1936 das logische Modell der Turingmaschine eingeführt hat.
Die frühen Computer wurden auch Rechner genannt; deren Ein- und Ausgabe der Daten war zunächst auf die Verarbeitung von Zahlen beschränkt. Zwar verstehen sich moderne Computer auf den Umgang mit weiteren Daten, wie beispielsweise Buchstaben und Töne. Diese Daten werden jedoch innerhalb des Computers ebenfalls in Zahlen umgewandelt und als Zahlen verarbeitet, weshalb ein Computer auch heute noch eine Rechenmaschine ist.
Mit zunehmender Leistungsfähigkeit eröffneten sich neue Einsatzbereiche.

Hass gegen Juden auf Facebook-Seite der Bundesregierung

Auf der Facebook-Seite der Bundesregierung haben mehrere Nutzer antisemitische Botschaften verbreitet. Unter einer am Montag veröffentlichten Stellungnahme des Regierungssprechers gegen Antisemitismus fanden sich bis Mittwochmittag zahlreiche judenfeindliche Kommentare, berichtet die “Welt”. Unter anderem waren zwei Kommentare dabei, in denen der Holocaust als Lüge der Zionisten bezeichnet wurde und Juden als …

Jetzt lesen »

Kartellamt will Lufthansa-Preise schärfer prüfen

Das Bundeskartellamt will die Entwicklung der Ticketpreise bei Lufthansa und Eurowings nach dem Air-Berlin-Aus schärfer prüfen. Das sagte Kartellamts-Präsident Andreas Mundt der “Rheinischen Post” (Mittwochsausgabe). “Zu starke Erhöhungen auf breiter Front könnten ein Hinweis auf den Missbrauch einer monopolähnlichen Marktmacht sein.” Darum würde man nun genaue Informationen über die Preise …

Jetzt lesen »

Studie: Digitalisierung erzeugt Arbeitsdruck in Kliniken

Durch die Digitalisierung von Krankenhäusern fühlen sich deren Mitarbeiter häufig unter Arbeitsdruck. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung im Auftrag der gewerkschaftsnahen Hans-Böckler-Stiftung, über die die “Süddeutschen Zeitung” in ihrer Montagausgabe berichtet. Die Studienautoren haben im vergangenen Jahr mehr als 500 Pflegekräfte, knapp 40 Ärzte und rund 100 weitere Klinikangestellte …

Jetzt lesen »

EU meldet Anstieg der Cyber-Angriffe

Die EU hat vor einem drastischen Anstieg der Cyber-Angriffe auf Unternehmen und Privatpersonen gewarnt. “Im vergangenen Jahr hat es in Europa 4.000 Angriffe mit Erpressungssoftware gegeben – eine Zunahme um 300 Prozent im Vergleich zum Vorjahr”, sagte EU-Sicherheitskommissar Julian King den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). “Jeden Monat wird ein Fünftel …

Jetzt lesen »

Jedes fünfte Unternehmen verkauft über Webseite oder App

19 Prozent der Unternehmen in Deutschland verkauften im Jahr 2016 ihre Waren oder Dienstleistungen über eine Website oder eine App. Das teilte das Statistische Bundesamt am Freitag mit. Weitere fünf Prozent nutzten elektronischen Datenaustausch über Standleitungen (EDI). Damit habe fast jedes vierte Unternehmen E-Commerce betrieben. Unternehmen, die im Online-Handel über …

Jetzt lesen »

Neun schockierende Mythen rund ums Surfen im Internet

Wie würden Sie reagieren, wenn die Dame an der Supermarktkasse über Ihre Probleme beim Wasserlassen bescheid weiß? Oder der Metzger von nebenan über Ihre finanziellen Engpässe? Wahrscheinlich empört. In Zeiten des Internets ist es inzwischen jedoch ganz normal, dass Unternehmen und andere Organisationen bestens über private Dinge informiert sind. Denn …

Jetzt lesen »

DIHK will milliardenschwere Digitalisierungsoffensive

Angesichts des akuten Nachwuchsmangels der Unternehmen fordert der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) von der künftigen Bundesregierung eine milliardenschwere Berufsschul-Offensive. Gemeinsam mit den Ländern müsse der Bund “die lange Zeit vernachlässigten Berufsschulen in den Blick nehmen”, appellierte DIHK-Präsident Eric Schweitzer an Union und SPD. “Unsere weltweit anerkannte duale Ausbildung kann …

Jetzt lesen »

Altenaer Bürgermeister: Internet-Hetze für Angriff verantwortlich

Der Bürgermeister von Altena, der vergangene Woche von einem Mann mit einem Messer angegriffen wurde, macht die Hetze im Internet für den Angriff mitverantwortlich. “Die Zahl der Hassmails an und Hassnachrichten über Amtsträger in den sozialen Medien nimmt zu, damit wird der Boden für Taten wie die Attacke auf mich …

Jetzt lesen »

Finanzvertrieb MLP will Chatbot für Beratung einsetzen

Der Finanzvertrieb MLP will ab dem kommenden Jahr einen automatisierten sogenannten Chatbot für die Versicherungsberatung einsetzen. “Wir werden in der Tat für Fragen zur Berufsunfähigkeitsversicherung über Facebook nächstes Frühjahr den ersten Chatbot einsetzen”, sagte Vorstandschef Uwe Schroeder-Wildberg der “Welt am Sonntag”. Anfangs werde es um Standardinformationen gehen. “Die Antworten werden …

Jetzt lesen »