Corporate Governance

Corporate Governance bezeichnet den Ordnungsrahmen für die Leitung und Überwachung von Unternehmen. Der Ordnungsrahmen wird maßgeblich durch Gesetzgeber und Eigentümer bestimmt. Die konkrete Ausgestaltung obliegt dem Aufsichts- bzw. Verwaltungsrat und der Unternehmensführung. Das unternehmensspezifische Corporate Governance-System besteht aus der Gesamtheit relevanter Gesetze, Richtlinien, Kodizes, Absichtserklärungen, Unternehmensleitbild, und Gewohnheit der Unternehmensleitung und -überwachung.
Deutschland

Deutscher Städtetag: Öffentliche Unternehmen erhalten Benimmregeln

Der Deutsche Städtetag hat auf seiner jüngsten Präsidiumssitzung den Beschluss gefasst, den sogenannten Deutschen Public Corporate Governance Musterkodex als Grundlage…

Weiterlesen »
News

Verband der Wirtschaftsprüfer fordert strengere Bilanzprüfungen

Angesichts des Wirecard-Skandals fordert der Vorstandsvorsitzende des Instituts der Wirtschaftsprüfer (IDW), Klaus-Peter Naumann, die eigene Branche zu intensiveren Prüfungen auf.…

Weiterlesen »
News

Wirecard-Chefaufseher stärkt Vorstandschef den Rücken

Wirecard-Aufsichtsratschef Thomas Eichelmann hält am langjährigen Vorstandschef Markus Braun trotz der Turbulenzen der vergangenen Wochen und Monate fest. "Eine Personaldebatte…

Weiterlesen »
News

Unternehmen schütten trotz Staatshilfe Dividenden aus

Knapp 44 Milliarden Euro wollen Deutschlands Unternehmen in diesem Jahr an Dividenden für ihre Aktionäre ausschütten, davon entfallen allein auf…

Weiterlesen »
News

Deka Investment kritisiert Weimer-Nominierung für Deutsche-Bank-Aufsichtsrat

Die Fondsgesellschaft Deka Investment sieht die Kandidatur von Deutsche-Börse-Chef Theodor Weimer für den Aufsichtsrat der Deutschen Bank kritisch. "Theodor Weimer…

Weiterlesen »
News

Familienunternehmer fordern bessere Gesetzesfolgenabschätzung

Die deutschen Familienunternehmen verlangen, dass der Gesetzgeber sie in den Blick nimmt, wenn er neue Vorschriften macht. "Gesetze, die in…

Weiterlesen »
News

Studie: Mitbestimmte Unternehmen sind erfolgreicher

Unternehmen, bei denen Arbeitnehmer im Aufsichtsrat ein Mitspracherecht haben, entwickeln sich wirtschaftlich erfolgreicher als Unternehmen ohne Mitbestimmung. Dies haben Forscher…

Weiterlesen »
News

Union Investment fürchtet bei Bayer teure Vergleiche

Nach dem Milliarden-Urteil in den USA hat Bayer-Großaktionär Union Investment dem Vorstand vorgeworfen, die Risiken unterschätzt zu haben. "Das Urteil…

Weiterlesen »
News

Aufsichtsräte fordern von Barley Stopp der Kodex-Reform

Der Berufsverband der Aufsichtsräte appelliert mit scharfen Worten an die Bundesjustizministerin Katarina Barley (SPD), die geplante Reform des Corporate-Governance-Kodex auf…

Weiterlesen »
Augsburg

Knüppeldick – Kommentar zur 800-Millionen-Euro-Strafe für VW

Die Kette negativer Schlagzeilen von Volkswagen wegen der Dieselmanipulationen reißt nicht ab. Die bisherigen Gesamtbelastungen für den Wolfsburger Mehrmarkenkonzern steigen…

Weiterlesen »
Deutschland

Russischer Energieminister verteidigt Schröders Rosneft-Job

Der russische Energieminister Alexander Nowak hat die anstehende Berufung von Altkanzler Gerhard Schröder in den Aufsichtsrat von Rosneft verteidigt. "Meines…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"