Stichwort zu Costa Rica

Costa Rica ist ein Staat in Zentralamerika, der im Norden an Nicaragua und im Süden an Panama grenzt. Im Osten ist er durch die Karibik und im Westen durch den Pazifik begrenzt. Das Land gilt als eines der fortschrittlichsten Lateinamerikas. So wurde bereits in den 1950er Jahren die Armee zugunsten der Förderung von Bildungs- und Gesundheitsprogrammmen abgeschafft, das Land gewinnt mehr als 90 % seines Energiebedarfs aus regenerativen Quellen und der Ökotourismus wird stark gefördert. Rund 27 % der Landesfläche stehen unter Naturschutz.
Im Gegensatz zu vielen anderen Ländern der Region ist es seit den 1950er Jahren eine stabile Demokratie und blieb durch frühzeitige sozialpolitische Maßnahmen von der im Lateinamerika des 20. Jahrhunderts weit verbreiteten Problematik der sozialen Unruhen, Bürgerkriege und Diktaturen verschont. Angesichts damaliger bewaffneter Konflikte in benachbarten Ländern erklärte es 1983 seine „dauerhafte und aktive unbewaffnete Neutralität“ und wird auch als „die Schweiz Zentralamerikas“ bezeichnet.

Trauerkerzen vor Wohnhaus: McFit-Gründer Schaller ist tot

Nun herrscht traurige Gewissheit: Wie die offizielle Instagram-Seite von McFit am Freitag (4. November 2022) bestätigte, wurde der Gründer der Fitnessstudio-Kette Rainer Schaller und sein Sohn als Verstorbene des Flugzeugabsturzes in Costa Rica identifiziert. Seine Lebensgefährtin, deren Tochter, ein Kollege sowie der Pilot befinden sich weiterhin unter den Vermissten.

Jetzt lesen »

Vermisstes Flugzeug vor Costa Rica: Zwei Leichen im Meer gefunden

Einsatzkräfte haben am Samstag bei der Suche nach einem vermissten Privatflugzeug die Leichen von zwei Menschen im Meer vor Costa Rica gefunden. Die Maschine war am Freitag kurz vor der Stadt Limón vom Radar verschwunden. An Bord sollen sich laut Medienberichten der McFit-Gründer Schaller, seine Freundin, deren Kinder und ein weiterer Mann befunden haben.

Jetzt lesen »

RKI streicht alle Länder von Risiko-Liste

Das Robert-Koch-Institut (RKI) streicht auch die letzten Länder von der Liste der sogenannten Corona-„Hochrisikogebiete“. Darunter sind als letztes unter anderem Dänemark, Frankreich, Griechenland, die Niederlande, Österreich und die Schweiz. Ausgerechnet für Reisen nach Russland und Weißrussland, die derzeit im Krieg mit der Ukraine sind, spricht aus Corona-Gesichtspunkten ab Donnerstag, 0 Uhr, nun auch nichts mehr – die beiden Länder werden …

Jetzt lesen »