Start > News zu Credit Suisse

News zu Credit Suisse

Die Credit Suisse AG – ehemals Schweizerische Kreditanstalt SKA – ist eines der grössten global tätigen Finanzdienstleistungsunternehmen mit Hauptsitz in Zürich.
Die Bank ist eine der 29 Grossbanken, die vom Financial Stability Board als «systemically important financial institution» eingestuft wurden. Sie unterliegt damit einer besonderen Überwachung und strengeren Anforderungen an die Ausstattung mit Eigenkapital.

USA: Schweizer Firmen liebäugeln eher mit Republikanern

Capitol 310x205 - USA: Schweizer Firmen liebäugeln eher mit Republikanern

Im laufenden Wahlkampf 2018 spenden die Mitarbeitenden von Schweizer Konzernen in Amerika grössere Summen für die Partei von Donald Trump. In den USA tobt der Wahlkampf um die Macht im Repräsentantenhaus, und auch die Angestellten von Schweizer Unternehmen spielen eine Rolle: Bis heute spendeten sie 5,2 Millionen Dollar für die …

Jetzt lesen »

Ist Blockchain die Lösung für die nächste Finanzkrise?

Blockchain 310x205 - Ist Blockchain die Lösung für die nächste Finanzkrise?

Blockchain, eine neue Technologie, könnte bei der Verhinderung eines Zusammenbruchs des Finanzsystems wirksamer sein als Vorschriften oder Schutzvorkehrungen, die ins aktuelle System integriert werden. Vor zehn Jahren kam es zu einer Finanzkrise, die zum Zusammenbruch von Banken führte, Kredite einfrieren liess und Volkswirtschaften in den freien Fall stürzte. Und eine …

Jetzt lesen »

US-Gericht weist Milliardenklage gegen Deutsche Bank ab

us gericht weist milliardenklage gegen deutsche bank ab 310x205 - US-Gericht weist Milliardenklage gegen Deutsche Bank ab

Die Deutsche Bank ist ein weiteres milliardenschweres Risiko losgeworden. Das Bezirksgericht wies in Miami eine Klage des Wertheim Jewish Education Trust gegen das Frankfurter Institut sowie die Credit Suisse im Streitwert von rund drei Milliarden Dollar ab, berichtet der "Spiegel". Die Stiftung wollte die Banken zur Herausgabe des Vermögens des …

Jetzt lesen »

DAX legt zu – Lufthansa-Papiere vorn

dax legt zu lufthansa papiere vorn 310x205 - DAX legt zu - Lufthansa-Papiere vorn

Am Dienstag hat der DAX zugelegt. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 12.764,98 Punkten berechnet, ein Plus in Höhe von 0,59 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen mit einem Plus von gut drei Prozent die Papiere der Deutschen Lufthansa. Zuvor hatte die Credit Suisse ihr …

Jetzt lesen »

Schweizer Industrie im Aufschwung

Industrie 310x205 - Schweizer Industrie im Aufschwung

Ungeachtet der jüngsten Stellenstreichungen in der Industrie expandiert die Wirtschaft in diesem Sommer kräftig. Diese Auffassung teilen von der «Handelszeitung» befragte Ökonomen. «Die gesamtwirtschaftlichen Daten zeigen, dass es für die Mehrheit der Schweizer Wirtschaft aufwärts geht, auch und gerade in der Industrie», sagt Martin Eichler, Chefökonom des Konjunkturinstituts BAK Basel. …

Jetzt lesen »

Angst vor Le Pen, Marktkommentar von Christopher Kalbhenn

frankreich fillon wird kandidat der konservativen 310x205 - Angst vor Le Pen, Marktkommentar von Christopher Kalbhenn

Gemessen an den potenziellen Risiken, die von den anstehenden Wahlen in Europa ausgehen, schlagen sich die Aktienmärkte der Region recht wacker. So haben der Euro Stoxx 50 und der Dax seit Jahresbeginn um 3,8% und 4,2% zugelegt. Allerdings hinken sie nach wie vor der Entwicklung des US-Aktienmarktes hinterher, dessen Hauptindex …

Jetzt lesen »

Hypotheken: Banken schieben Kunden an Pensionskassen ab

Hypothek 310x205 - Hypotheken: Banken schieben Kunden an Pensionskassen ab

Während manche Banken ihre Tragbarkeitsberechnungen bei Hypotheken immer mehr lockern, um auch finanzschwache Kunden bedienen zu können, ziehen sich andere Banken aus dem Hypothekargeschäft zurück. Das zeigen Recherchen der «Handelszeitung». Die beiden Grossbanken Credit Suisse und UBS seien daran, eigene Hypothekarkunden im Wert von jeweils hunderten von Millionen Franken in …

Jetzt lesen »

Weltgrösste Bank kommt nach Zürich

Yuan

Die Industrial and Commercial Bank of China wird Mitte Jahr eine Niederlassung in Zürich eröffnen. Dies schreibt die «Handelszeitung» in ihrer neusten Ausgabe unter Berufung auf Insider. Seit Monaten laufen offenbar die Vorbereitungen bei der weltgrössten Bank. Die ICBC hat eigens ein «Preparatory Team for Zurich Branch» eingesetzt, das zwischen …

Jetzt lesen »

Schweizer Banker werden trotz Krise hoch bezahlt

1000 Franken Note 310x205 - Schweizer Banker werden trotz Krise hoch bezahlt

Aktionäre von Banken haben über die letzten Jahre Verluste einstecken müssen. Nicht so die Bankangestellten. Dies zeigt eine Studie der Personalfirma PageGroup, die der «Handelszeitung» vorliegt. Die Gehälter der obersten Kaderleute am hiesigen Bankenplatz (CFO, COO, Head Legal usw.) liegen gemäss der Zusammenstellung nach wie vor über 300'000 Franken pro …

Jetzt lesen »

Finma nimmt Petrobras-Banken ins Visier

Finanzmärkte

Kommenden Monat beginnen die Ermittlungen im Rahmen des Enforcement-Verfahrens gegen die Tessiner Bank PKB sowie mindestens eine weitere Bank wegen Schmiergeldzahlungen um den brasilianischen Petrobras-Konzern. Das zeigen Recherchen von «Handelszeitung» und «Le Temps». Die Bank PKB sei im Juli über den konkreten Start dieses Verfahrens informiert worden. Bis anhin hat …

Jetzt lesen »

Die verdrängte Krise, Marktkommentar von Dietegen Müller

Eurokrise 310x205 - Die verdrängte Krise, Marktkommentar von Dietegen Müller

Seit Anfang Januar haben sich, gemessen am StoxxEurope 600 Banks, im europäischen Banksektor rund 385 Mrd. Euro oder fast ein Drittel der Marktkapitalisierung verflüchtigt. Der Börsenwert aller Indexmitglieder liegt um über die Hälfte unter dem vor der Finanzkrise 2006 erreichten Wert. Laut Bloomberg werden die Indexmitglieder im Durchschnitt zu einem …

Jetzt lesen »