Start > News zu DAI

News zu DAI

Vietnam ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien. Er grenzt an China, Laos, Kambodscha, den Golf von Thailand und das Südchinesische Meer.
Das erste historisch belegte Königreich auf dem Gebiet des heutigen Vietnams entstand im 1. Jahrtausend v. Chr. Danach entwickelte sich ein friedliches Zusammenleben zwischen den Yues und den Han während der Trieu-Dynastie. 111 v. Chr. kam die Dynastie unter die Kontrolle der Han-Chinesen als Provinz der Han-Dynastie und blieb dies – unterbrochen von kurzen Zeiträumen der Unabhängigkeit – bis 938 n. Chr., als sie nach der Schlacht am Bạch Đằng-Fluss die Unabhängigkeit errang. Danach folgte eine Blütezeit der Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. In den folgenden Jahrhunderten expandierte Vietnam nach Süden. Im 19. Jahrhundert kam das Gebiet nach und nach als Teil von Französisch-Indochina unter französische Kolonialherrschaft. Im Zweiten Weltkrieg besetzte Japan die Region, in einem mehrjährigen Krieg versuchte Frankreich anschließend ohne Erfolg die Kolonialherrschaft wiederherzustellen.

Anlegerschützer wollen Steuerpläne von Scholz stoppen

Der Protest gegen die Steuerpläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wächst an. Nach der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) haben auch andere Anlegerschutz-Organisationen ernste Bedenken geäußert und einen Stopp der Pläne gefordert. "Die Maßnahmen richten sich vor allem gegen die Mittelschicht, also gegen all jene, die einen Teil ihres Einkommens …

Jetzt lesen »

Ökonomen fordern Stopp der Aktiensteuer

Oekonomen fordern Stopp der Aktiensteuer 310x205 - Ökonomen fordern Stopp der Aktiensteuer

Ökonomen und Finanzexperten fordern die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) geplante Steuer auf Aktien-Geschäfte zu stoppen. Die Finanztransaktionssteuer genannte Abgabe trage nicht dazu bei, die Finanzstabilität zu verbessern, führe aber zu einer Verteuerung privater Vorsorge und schade langfristig auch der deutschen Wirtschaft, berichtet die "Welt am Sonntag". "Die Steuer zielt …

Jetzt lesen »

Vietnam will aus Berlin entführten Geschäftsmann freilassen

Vietnam will aus Berlin entführten Geschäftsmann freilassen 310x205 - Vietnam will aus Berlin entführten Geschäftsmann freilassen

Der vom vietnamesischen Geheimdienst von Berlin nach Hanoi entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh soll mittelfristig freikommen. Das schreibt die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf "mehrere Quellen". Demnach gibt es eine Zusage der Regierung in Hanoi an Deutschland, Trinh nach dem Ende des Berliner Strafprozesses gegen einen Entführungshelfer die …

Jetzt lesen »

Chinesisches Start-up Ofo will in Deutschland durchstarten

institut immer mehr kinder und jugendliche fahren mit helm fahrrad 310x205 - Chinesisches Start-up Ofo will in Deutschland durchstarten

Der chinesische Leihfahrrad-Anbieter Ofo will nach Deutschland expandieren. Das chinesische Start-up werde bald in mehreren westeuropäischen Ländern, darunter Deutschland, an den Start gehen, kündigte Firmengründer Dai Wei im "Handelsblatt" (Dienstagsausgabe) an. Anders als in Asien will sich Ofo dabei nicht nur auf den Verleih der Räder konzentrieren. "Wir erwägen, eine …

Jetzt lesen »

Audi, BMW und Daimler übernehmen digitales Kartengeschäft von Nokia

digitale Landkarten

Die AUDI AG, die BMW Group und die Daimler AG haben mit der Nokia Corporation vereinbart, deren Geschäft für Karten und ortsbezogene Dienste HERE zu übernehmen. Mit diesem Schritt soll die Verfügbarkeit der Produkte und Dienstleistungen von HERE als offene, unabhängige und wertschaffende Plattform für cloud-basierte Karten und Mobilitätsdienste dauerhaft …

Jetzt lesen »

Stadtverkehr der Zukunft: vernetzt und elektrisch

Vernetzt und elektrisch – so könnte man den Stadtverkehr der Zukunft beschreiben. Durch den Einsatz von Elektro-Bussen oder -Autos und Pedelecs (E-Fahrrädern) ist ein rein elektrisches Vorankommen keine Illusion mehr. Das DAI-Labor der Technischen Universität Berlin arbeitet zusammen mit Partnern aus Industrie und Wissenschaft in dem Projekt „Erweiterte und adaptive …

Jetzt lesen »

Börsenboom weckt Interesse der Privatanleger an Aktienanlage

Frankfurt/Main - Nach mehreren schweren Börsencrashs in den letzten zehn Jahren kehrt das Interesse der Bundesbürger an der Aktie nun zurück. Banken berichten von einer zunehmenden Nachfrage der Anleger, Discount-Broker verzeichnen steigende Depot- und Handelszahlen, wie aus einer Umfrage hervorgeht, die die "Welt" unter führenden Finanzinstituten und Verbänden durchgeführt hat. …

Jetzt lesen »

Wirtschaftskriminalität: EU-Kommission will Prämie für Informanten einführen

Brüssel - Nach dem Willen der EU-Kommission sollen die EU-Mitgliedstaaten künftig finanzielle Anreize für Informanten ausloben, deren Tipps zur Ergreifung von Wirtschaftsstraftätern führen. Das berichtet das "Handelsblatt" (Freitagausgabe) unter Berufung auf einen Vorschlag der Kommission für neue Regeln zur Bekämpfung von Kapitalmarktverbrechen wie Insiderhandel oder Marktmanipulation. Der Vorschlag sieht vor, …

Jetzt lesen »