News zu DAI

Vietnam ist ein langgestreckter Küstenstaat in Südostasien. Er grenzt an China, Laos, Kambodscha, den Golf von Thailand und das Südchinesische Meer.
Das erste historisch belegte Königreich auf dem Gebiet des heutigen Vietnams entstand im 1. Jahrtausend v. Chr. Danach entwickelte sich ein friedliches Zusammenleben zwischen den Yues und den Han während der Trieu-Dynastie. 111 v. Chr. kam die Dynastie unter die Kontrolle der Han-Chinesen als Provinz der Han-Dynastie und blieb dies – unterbrochen von kurzen Zeiträumen der Unabhängigkeit – bis 938 n. Chr., als sie nach der Schlacht am Bạch Đằng-Fluss die Unabhängigkeit errang. Danach folgte eine Blütezeit der Kultur, Gesellschaft, Wirtschaft und Politik. In den folgenden Jahrhunderten expandierte Vietnam nach Süden. Im 19. Jahrhundert kam das Gebiet nach und nach als Teil von Französisch-Indochina unter französische Kolonialherrschaft. Im Zweiten Weltkrieg besetzte Japan die Region, in einem mehrjährigen Krieg versuchte Frankreich anschließend ohne Erfolg die Kolonialherrschaft wiederherzustellen.

Lamborghini SC20 – la open-top da pista firmata Squadra Corse

Lamborghini Squadra Corse presenta la SC20, esemplare unico di open-top da pista omologata per l’utilizzo stradale. La SC20 è la prima one-off aperta progettata dal dipartimento Motorsport e disegnata dal Centro Stile di Sant’Agata Bolognese seguendo i desideri del cliente, coinvolto nello progetto fin dai primi disegni degli stilisti Lamborghini. …

Jetzt lesen »

La nuova Mercedes Classe S

Raffinatezza e prestigio, basta gettare l’occhio dentro l’abitacolo per scoprire l’eleganza delle poltrone in stile lounge e l’atmosfera offerta dai 250 led

Jetzt lesen »

La nuova BMW X3 xDrive30e Plug-in Hybrid

Con un piano decennale per la sostenibilità, il BMW Group sottolinea il suo impegno per gli obiettivi dell’accordo di Parigi sul clima, concentrandosi principalmente sull’espansione della mobilità elettrica. Oggi, i marchi BMW e MINI con sistemi di propulsione completamente elettrici e ibridi plug-in rappresentano già circa il 13,3 percento di …

Jetzt lesen »

Aktienanlagen von Privatanlegern verdoppelt

Im ersten Quartal 2020 haben hierzulande so viele Privatanleger in Börsenpapiere investiert wie seit mehr als einer Dekade nicht mehr. Das zeigt eine Studie der ING Deutschland, über die die „Welt am Sonntag“ berichtet. Danach haben die Bundesbürger zwischen Januar und März für fast 14 Milliarden Euro Anteilsscheine börsennotierter Unternehmen …

Jetzt lesen »

Nachfrage nach Aktien-Depots in Coronakrise stark gestiegen

Die Nachfrage nach Depots ist seit Ausbruch der Coronakrise bei den größten deutschen Direktbanken stark gestiegen. Das teilten die drei Direktbanken ING DiBa, Deutsche Kreditbank (DKB) und Comdirect den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Dienstagsausgaben) mit. Bei der Comdirect und ihrer Tochterbank Onvista hat sich die Nachfrage seit Krisenbeginn verdoppelt. „Im Januar …

Jetzt lesen »

Anlegerschützer wollen Steuerpläne von Scholz stoppen

Der Protest gegen die Steuerpläne von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) wächst an. Nach der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW) haben auch andere Anlegerschutz-Organisationen ernste Bedenken geäußert und einen Stopp der Pläne gefordert. „Die Maßnahmen richten sich vor allem gegen die Mittelschicht, also gegen all jene, die einen Teil ihres Einkommens …

Jetzt lesen »

Ökonomen fordern Stopp der Aktiensteuer

Ökonomen und Finanzexperten fordern die von Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) geplante Steuer auf Aktien-Geschäfte zu stoppen. Die Finanztransaktionssteuer genannte Abgabe trage nicht dazu bei, die Finanzstabilität zu verbessern, führe aber zu einer Verteuerung privater Vorsorge und schade langfristig auch der deutschen Wirtschaft, berichtet die „Welt am Sonntag“. „Die Steuer zielt …

Jetzt lesen »

Vietnam will aus Berlin entführten Geschäftsmann freilassen

Der vom vietnamesischen Geheimdienst von Berlin nach Hanoi entführte Geschäftsmann Trinh Xuan Thanh soll mittelfristig freikommen. Das schreibt die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ (Samstagsausgabe) unter Berufung auf „mehrere Quellen“. Demnach gibt es eine Zusage der Regierung in Hanoi an Deutschland, Trinh nach dem Ende des Berliner Strafprozesses gegen einen Entführungshelfer die …

Jetzt lesen »

Chinesisches Start-up Ofo will in Deutschland durchstarten

Der chinesische Leihfahrrad-Anbieter Ofo will nach Deutschland expandieren. Das chinesische Start-up werde bald in mehreren westeuropäischen Ländern, darunter Deutschland, an den Start gehen, kündigte Firmengründer Dai Wei im „Handelsblatt“ (Dienstagsausgabe) an. Anders als in Asien will sich Ofo dabei nicht nur auf den Verleih der Räder konzentrieren. „Wir erwägen, eine …

Jetzt lesen »