Start > News zu Daimler

News zu Daimler

Die Daimler Motor Company wurde 1896 von Frederick Richard Simms in Coventry gegründet, um den Nutzfahrzeugbau aufzunehmen. Die vorherige Beteiligungs-Gesellschaft Daimler Motor Syndicate Ltd., die 1893 gegründet wurde, gilt als Beginn der britischen Automobil- und Nutzfahrzeugindustrie. Schon 1891 erwarb F. R. Simms die Lizenz für Herstellung und Verkauf des Daimler-Motors in Großbritannien und weiten Teilen des Commonwealth of Nations. 1904 zwang Kapitalmangel zur Neugründung des Unternehmens unter demselben Namen: Daimler Motor Company Ltd. Seit September 1910 wurde das Unternehmen als Daimler Company Limited ein Teil der BSA-Gruppe. Am 29. Mai 1960 übernahm Jaguar das Unternehmen und nutzte den Namen fortan für große Chauffeurslimousinen sowie für besonders luxuriös ausgestattete Versionen der Jaguar-Limousinen.
Nachdem Ende 1989 die Ford Motor Company Jaguar übernommen hatte, kaufte die Daimler AG im Oktober 2007 Ford einen Teil der Namensrechte für 20 Millionen US-Dollar ab. Die Vereinbarung besagt, dass sie den Namen lediglich als Handels- oder Firmenbezeichnung nutzen darf, dauerhaft seien keine Namensrechte übertragen worden.

DAX im Minus – Daimler-Aktie lässt stark nach

Am Donnerstag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 13.180,23 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,38 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Heidelbergcement mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent im Plus, gefolgt von …

Jetzt lesen »

60 Sekunden Wirtschaft am 14.11.2019

Deutsche Wirtschaft im 3. Quartal knapp an Rezession vorbeigeschrammt - Neue Daimler-Strategie: Källenius will massiv sparen - Zahl überschuldeter Verbraucher hat 2019 abgenommen

Jetzt lesen »

DAX am Mittag im Minus – Euro etwas schwächer

Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.180 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,4 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Papiere der Deutschen Post, von Vonovia und von Covestro entgegen …

Jetzt lesen »

Der Büroimmobilienmarkt in den Großstädten boomt

Vor allem in den Großstädten boomt der Büro-Immobilienmarkt. Im Städtevergleich ist zu erkennen, dass die Preise für Büroflächen in Berlin im Gegensatz zu München am günstigsten ist. Vor allem die kleinen Büroflächen sind Mangelware in den Metropolen. Bürofläche in München: ein teurer Standort mit einer starken Wirtschaft Traditionell verfügt die …

Jetzt lesen »

Daimler beendet Montage von Dieselmotoren im Stammwerk

Der Autobauer Daimler wird künftig keine Dieselmotoren mehr in seinem Stammwerk in Stuttgart-Untertürkheim montieren. "Angesichts der absehbar schwächer werdenden Nachfrage nach Dieselfahrzeugen haben wir uns im Sommer in Untertürkheim neu sortiert und eine Betriebsvereinbarung geschlossen, die vorsieht, dass wir uns bei der Montage zukünftig stärker auf Benziner fokussieren", sagte Michael …

Jetzt lesen »

Daimler baut weltweit 1.100 Stellen von Führungskräften ab

Der Automobilhersteller Daimler will weltweit 1.100 Arbeitsplätze für Führungskräfte abbauen, in Deutschland wäre davon etwa jeder zehnte Mitarbeiter in leitender Position betroffen. Zudem fordere das Management von den Arbeitnehmern, im kommenden Jahr auf die Tariferhöhungen und individuellen Lohnsteigerungen zu verzichten, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Samstagsausgabe) unter Berufung auf eine Rundmail …

Jetzt lesen »

EU-Kommissionspräsident: Trump wird keine Autozölle verhängen

Der scheidende EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker ist davon überzeugt, dass US-Präsident Donald Trump in der kommenden Woche keine neuen Zölle auf die Einfuhr europäischer Autos verhängen wird. "Trump wird ein bisschen rummäkeln, aber es wird keine Automobilzölle geben", sagte Juncker der "Süddeutschen Zeitung" (Freitagsausgabe). Der US-Präsident werde es aber "nicht machen". …

Jetzt lesen »

Gabriel verzichtet auf VDA-Vorsitz

Der frühere Bundesaußenminister und ehemalige SPD-Chef, Sigmar Gabriel, wird nicht der neue Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA). "Natürlich ist es gerade in der aktuellen Situation reizvoll und interessant, die Leitung des VDA zu übernehmen. Trotzdem kann ich nach reiflicher Überlegung und aufgrund anderer Aufgaben für dieses Amt nicht zur …

Jetzt lesen »

Free-Now-Chef will einheitliche Verkehrslizenz für Fahrdienste

Alexander Mönch, General Manager von Free Now in Deutschland und Österreich, will, dass es künftig eine einheitliche Verkehrslizenz für alle Shuttle- und Fahrdienste gibt. Taxi und Mietwagen ähnelten sich mit ihren Fahrer- und Shuttlediensten, begründete der Manager seinen Vorschlag in einem im "Tagesspiegel Background" erscheinenden Gastbeitrag. Die derzeit geltenden Unterschiede …

Jetzt lesen »

DAX startet leicht im Plus – Brexit erneut im Blick

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Montag zunächst leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.905 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,1 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag. Marktbeobachtern zufolge blicken die Anleger zum Wochenstart erneut auf die Situation rund um …

Jetzt lesen »

DAX am Mittag im Minus – Henkel-Aktie lässt stark nach

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursverluste verzeichnet: Gegen 12:45 Uhr wurde der DAX mit rund 12.845 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 0,2 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Aktien von Daimler mit deutlichen Kursgewinnen von über einem Prozent …

Jetzt lesen »