Start > News zu Darknet

News zu Darknet

FDP warnt vor Verschärfung des Waffenrechts

Der innenpolitische Sprecher der FDP-Fraktion, Konstantin Kuhle, hat vor einer Verschärfung des Waffenrechts gewarnt. "Wir haben als Freie Demokraten die Sorge, dass sehr viel Bürokratie auf die Betroffenen zukommt", sagte er in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Bei der Umsetzung der EU-Feuerwaffenrichtlinie mache die Bundesregierung "mehr als sie muss". Dabei …

Jetzt lesen »

Haseloff: Halle-Anschlag war Angriff auf die ganze Gesellschaft

In dem Anschlag auf die Synagoge und einen Döner-Imbiss in Halle (Saale) sieht Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) einen Angriff auf die ganze Gesellschaft. "Der Rechtsextremismus zeigt seine Intoleranz gegen `das Andere`", sagte Haseloff der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Juristisch handele es sich zwar um einen Einzeltäter, aber man habe es …

Jetzt lesen »

Abendnachrichten 27.09.2019

Fahndungserfolg: Die Polizei zerschlägt gigantische Rechenzentrale im Darknet. Zahlenstreit: Die Opposition wirft der Bundesregierung vor, CO2-Reduktionsziele aus dem Klimapaket gestrichen zu haben. Todesdrohung? Trump warnt indirekt Informanten.

Jetzt lesen »

CDU-Politiker Schuster will mehr Maßnahmen gegen Hass im Netz

CDU Politiker Schuster will mehr Massnahmen gegen Hass im Netz 310x205 - CDU-Politiker Schuster will mehr Maßnahmen gegen Hass im Netz

Der Innenexperte der Unionsfraktion, Armin Schuster (CDU), hat eine bessere Strafverfolgung und mehr staatliche Maßnahmen gegen Hass und Hetze im Netz gefordert. Die Gerichte forderte er auf, Anzeigen aufgrund entsprechender Postings ernster zu nehmen: "Die Einstellungspraxis mancher Gerichte bei Anzeigen auch aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes sollte sich dringend ändern. Das würde …

Jetzt lesen »

Geldwäsche: Prüfung von Krypto-Börsengängen gestiegen

Geldwaesche Pruefung von Krypto Boersengaengen gestiegen 310x205 - Geldwäsche: Prüfung von Krypto-Börsengängen gestiegen

Die Zahl der Prüfungen der Börsengänge von Kryptowährungen hat sich in einem Jahr fast verfünffacht. Das geht aus einer bislang unveröffentlichten Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die der Fachdienst "Tagesspiegel Background Digitalisierung & KI" berichtet. Demnach habe die Finanzaufsicht Bafin im Vorjahr 190 Einzelfälle …

Jetzt lesen »

Deutsche Post öffnet jährlich mehr als 12.000 Drogen-Briefe

Deutsche Post öffnet jährlich mehr als 12.000 Drogen Briefe 310x205 - Deutsche Post öffnet jährlich mehr als 12.000 Drogen-Briefe

Der illegale Online-Handel mit Drogen aus dem sogenannten "Darknet" hat stark zugenommen und floriert in Deutschland regelrecht. Das belegen jetzt neue Zahlen der "Briefermittlungsstelle der Deutschen Post AG" in Marburg, über die "Bild" (Dienstagausgabe) berichtet. Demnach gehen in der sogenannten "Service Stelle Briefermittlung" täglich bis zu 16.000 Briefe (bis 2 …

Jetzt lesen »

Datenschutzbeauftragter rügt Darknet-Gesetzentwurf

Datenschutzbeauftragter ruegt Darknet Gesetzentwurf 310x205 - Datenschutzbeauftragter rügt Darknet-Gesetzentwurf

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Ulrich Kelber (SPD) kritisiert den Entwurf eines Gesetzes, mit dem der Bundesrat gegen Webseiten im Darknet vorgehen will. Er sagte der "Süddeutschen Zeitung" (Montagausgabe), durch das geplante Gesetz würden Unschuldige ins Visier der Behörden geraten. Kelber kritisierte die große Zahl von Sicherheitsgesetzen der vergangenen Jahre, die unzulässig weit …

Jetzt lesen »

Abendnachrichten 03.05.2019

Abendnachrichten 03.05.2019 1556935990 310x205 - Abendnachrichten 03.05.2019

S.O.S.: Konstanz verhängt den Klimanotstand. +++ STOP! Internationale Polizeiaktion legt illegalen Marktplatz im Darknet lahm. +++ Speed! Mehr als 100 Sportwagen gemeinsam auf der Piste - und es soll nicht um ein Rennen gegangen sein?

Jetzt lesen »

Schnell erklärt: Das Darknet – das verborgene Internet

Schnell erklärt Das Darknet das verborgene Internet 1556936019 310x205 - Schnell erklärt: Das Darknet - das verborgene Internet

Das sogenannte Darknet, in dem die nun abgeschaltete illegale Handelsplattform "Wall Street Market" online war, ist der dunkle Bereich des Internets. Ihn nutzen Menschen, die verborgen im Internet unterwegs sein wollen. Dazu gehören Whistleblower und Regimekritiker, die Zensur umgehen wollen, aber auch Schwerkriminelle wie Drogendealer oder Waffenhändler.

Jetzt lesen »

Schlag gegen Darknet-Plattform: Krings für schärfere Regeln

Schlag gegen Darknet Plattform Krings fuer schaerfere Regeln 310x205 - Schlag gegen Darknet-Plattform: Krings für schärfere Regeln

Nach dem Fahndungserfolg des Bundeskriminalamtes (BKA) gegen die kriminelle Darknet-Plattform "Wall Street Market" hat Innenstaatssekretär Günter Krings (CDU) schärfere gesetzliche Regeln für die Bestrafung von Online-Marktplatzbetreibern gefordert, die illegale Güter handeln. "Der aktuelle Fall unterstreicht, dass solche Plattformbetreiber nicht weit weg sind, sondern ihr Unwesen oftmals unerkannt in unserer Mitte …

Jetzt lesen »