Start > News zu daten

News zu daten

Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Studie Raumfahrt wird fuer private Firmen zunehmend interessant 310x205 - Studie: Raumfahrt wird für private Firmen zunehmend interessant

Die Weltraumwirtschaft gewinnt bei privaten Unternehmen zunehmend an Attraktivität. "Der gesamte Markt hatte 2018 eine Größe von insgesamt 360 Milliarden Dollar oder 305 Milliarden Euro", heißt es in einer Analyse des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW), über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Mittwochsausgaben berichten. Demnach könnten private …

Jetzt lesen »

DAX startet vor ZEW-Daten kaum verändert

DAX startet vor ZEW Daten kaum veraendert 310x205 - DAX startet vor ZEW-Daten kaum verändert

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Dienstag zunächst kaum Kursveränderungen verzeichnet. Gegen 09:45 Uhr wurde der DAX mit rund 12.390 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,03 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag. An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere von Bayer, der Deutschen Lufthansa …

Jetzt lesen »

Mehr als 1300 Android-Apps sammeln unerlaubt private Daten

Mehr als 1300 Android Apps sammeln unerlaubt private Daten 1563246093 310x205 - Mehr als 1300 Android-Apps sammeln unerlaubt private Daten

Personenbezogene Daten sind im digitalen Zeitalter ein höchst sensibles Thema. Vorsicht gilt auch bei der Benutzung von Apps. Wissenschaftler des „International Computer Science Institute“ haben nun herausgefunden: Mehr als 1300 Android-Apps sammeln unerlaubt private Daten…

Jetzt lesen »

Polizeigewerkschaften kritisieren verpflichtende Video-Vernehmungen

Polizeigewerkschaften kritisieren verpflichtende Video Vernehmungen 310x205 - Polizeigewerkschaften kritisieren verpflichtende Video-Vernehmungen

Die verpflichtenden Video-Vernehmungen ab Januar sorgen bei vielen Polizeidienstellen und Gewerkschaften für Ärger. "Nur ein kleiner Teil der Behörden ist ausreichend ausgestattet. Ich glaube, wir müssen deutlich aufrüsten und das ist bisher nicht geschehen", sagte Frank Schniedermeier, geschäftsführendes Vorstandsmitglied der Gewerkschaft der Polizei in Nordrhein-Westfalen, dem Nachrichtenportal T-Online. Ab 1. …

Jetzt lesen »

Printmarketing – selbst im digitalen Zeitalter gefragt

Flyer 310x205 - Printmarketing – selbst im digitalen Zeitalter gefragt

Vor rund fünf Jahren hieß es in einem Blogartikel, dass immer mehr Tageszeitungen in der gedruckten Form Insolvenz anmelden müssen. Der Grund dafür: das Internet. Es wurde sogar von einigen der Untergang der Printmedien prophezeit. Doch in Wahrheit zeigt sich ein ganz anderes Bild, auch wenn es immer wieder einige …

Jetzt lesen »

Umfrage: Jeder Zweite nutzt Internet für Behördenkontakte

Umfrage Jeder Zweite nutzt Internet für Behördenkontakte 310x205 - Umfrage: Jeder Zweite nutzt Internet für Behördenkontakte

50 Prozent der Bundesbürger haben im vergangenen Jahr das Internet für den Kontakt mit Behörden und öffentlichen Einrichtungen genutzt. Dieser Anteil hatte zehn Jahre zuvor bei 39 Prozent gelegen, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anhand von Ergebnissen der Erhebung zur Nutzung von Informations- und Kommunikationstechnologien (IKT) in privaten Haushalten mit. …

Jetzt lesen »

Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen nehmen ab

Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthoefen nehmen ab 310x205 - Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen nehmen ab

Die Kontrollen von Arbeitsbedingungen in Schlachthöfen gehen stark zurück. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Kleine Anfrage der Linken-Bundestagsfraktion hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagsausgaben) berichten. Demnach habe sich die Anzahl der Kontrollen durch die Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) von 2009 bis 2018 mehr als …

Jetzt lesen »

„Nordkreuz“-Liste enthält fast 25.000 Namen

quotNordkreuzquot Liste enthält fast 25.000 Namen 310x205 - "Nordkreuz"-Liste enthält fast 25.000 Namen

Die rechtsextreme Terrorgruppe "Nordkreuz" hat neben Namen und Adressen von linken Aktivisten, Punks und Politikern auch die von bundesweit bekannten Künstlern zusammengetragen. Das geht aus einer 24.522 Personen umfassenden Liste hervor, die Ermittler der Bundesanwaltschaft und des Bundeskriminalamtes (BKA) bei "Nordkreuz" sichergestellt haben. Die Excel-Datei liegt dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" sowie …

Jetzt lesen »

Bundesregierung weiß wenig über Grundsteuer-Belastung der Mieter

Bundesregierung weiss wenig ueber Grundsteuer Belastung der Mieter 310x205 - Bundesregierung weiß wenig über Grundsteuer-Belastung der Mieter

Trotz der geplanten Reform der Grundsteuer mit massiven Auswirkungen auf die Mieter hat die Bundesregierung keinerlei Informationen darüber erhoben, in welchem Ausmaß Eigentümer die Grundsteuer auf die Miete umlegen. Das ergibt sich aus einer Antwort auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in …

Jetzt lesen »

Datenschutzbeauftragter kritisiert digitale Patientenakte

Datenschutzbeauftragter kritisiert digitale Patientenakte 310x205 - Datenschutzbeauftragter kritisiert digitale Patientenakte

Der Bundesbeauftragte für den Datenschutz, Ulrich Kelber, kritisiert drohende Mängel an der für 2021 geplanten digitalen Patientenakte. "Es wird zu prüfen sein, ob die Patientenakte den Erfordernissen der europäischen Datenschutz-Grundverordnung entspricht", sagte Kelber dem Nachrichtenmagazin Focus. Nach bisherigem Planungsstand würden die Versicherten anfangs nicht entscheiden können, welche Ärzte, Therapeuten oder …

Jetzt lesen »

NRW-Polizei warnt vor Sicherheitsrisiko durch No-Deal-Brexit

NRW Polizei warnt vor Sicherheitsrisiko durch No Deal Brexit 310x205 - NRW-Polizei warnt vor Sicherheitsrisiko durch No-Deal-Brexit

Die Polizei in NRW befürchtet im Falle eines ungeregelten britischen EU-Austritts Sicherheitsrisiken. "Ein ungeregelter Brexit legt den polizeilichen Datenaustausch mit Großbritannien weitgehend lahm. Ein Transit-Land wie Nordrhein-Westfalen, durch das viele europäische Verkehre aus und in Richtung England fließen, ist davon besonders betroffen", sagte Michael Mertens, NRW-Chef der Polizeigewerkschaft GdP, der …

Jetzt lesen »