Demoskopie Allensbach

Das Institut für Demoskopie Allensbach – Gesellschaft zum Studium der öffentlichen Meinung mbH mit Sitz in Allensbach am Bodensee wurde 1947 von Elisabeth Noelle-Neumann gegründet und ist das älteste Meinungsforschungsinstitut in Deutschland. Seit 1988 ist Renate Köcher Geschäftsführerin, bis 2010 an der Seite der Gründerin. Das Institut hat Niederlassungen in Bonn und Berlin. Unter den 95 Mitarbeitern befinden sich 25 Wissenschaftler. Die rund 2000 nebenberuflichen Interviewer werden aus allen Gesellschaftsschichten rekrutiert. Es gilt als dem konservativen politischen Spektrum zugehörig. Neben der Meinungsforschung arbeitet das Institut auch im Feld der Medienforschung. Als einziges deutsches Institut arbeitet Allensbach nicht mit Zufallsstichproben sondern mit Quotenverfahren, erzielt damit allerdings ähnliche Ergebnisse wie seine Konkurrenten.

Düsseldorf

Allensbach: SPD nur noch knapp vor Union

Wenige Tage vor der Bundestagswahl am 26. September liegt die SPD in der aktuellen Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach…

Weiterlesen
Deutschland

Umfrage: Knappe Mehrheit lehnt Verbrennerverbot ab 2030 ab

Eine knappe Mehrheit von 51 Prozent der Deutschen lehnt das von den Grünen geplante Neuzulassungsverbot für Pkw mit Verbrennungsmotoren ab…

Weiterlesen
Deutschland

Deutsche Muslime sehen Demokratie positiver als Gesamtbevölkerung

Deutsche Staatsbürger muslimischen Glaubens bewerten die Demokratie und das Funktionieren des politischen Systems positiver als der Durchschnitt der Bürger. Das…

Weiterlesen
Deutschland

Studie: Deutsche fühlen sich weniger frei

Das Gefühl, frei zu sein, ist in Deutschland deutlich auf dem Rückzug. Nur 36 Prozent empfinden ihr Leben als sehr…

Weiterlesen
Deutschland

Allensbach: Deutsche klagen über fehlende Ladensäulen für E-Autos

Fehlende Ladesäulen sind ein Kaufhemmnis für Elektro-Autos. Das ist ein Ergebnis einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag…

Weiterlesen
News

Allensbach-Chefin fürchtet Homeoffice-Folgen

Die Reaktionen der Bundesbürger auf das Thema Homeoffice sind weit weniger euphorisch als erwartet, „eher ambivalent“. Das sagte Renate Köcher,…

Weiterlesen
Deutschland

Jeder Zweite sieht Meinungsfreiheit in Gefahr

Weniger als die Hälfte der Deutschen hat laut einer Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach für die FAZ noch das…

Weiterlesen
Düsseldorf

Allensbach: Union wieder vor den Grünen

Die Union mit ihrem Kanzlerkandidaten Armin Laschet liegt laut einer Allensbach-Umfrage wieder vor den Grünen. CDU/CSU erreichen in einer Erhebung…

Weiterlesen
Düsseldorf

Initiative für gebundenes Vermögen gewinnt an Unterstützung

Eine Initiative für eine neue Rechtsform für Unternehmen, die keine Gewinne ausschütten wollen, gewinnt an Unterstützung in Politik und Unternehmen.…

Weiterlesen
Deutschland

Umfrage: Corona lässt EU-Skepsis wachsen

Die Einstellung der Deutschen gegenüber der Europäischen Union hat sich in der Coronakrise verschlechtert. Das ist das Ergebnis einer Umfrage…

Weiterlesen
Deutschland

Union verliert laut Forsa und Allensbach deutlich

CDU und CSU sinken bei gleich zwei Umfrageinstituten weiter stark in der Wählergunst. Im RTL/n-tv-„Trendbarometer“ fallen die Unionspateien um drei…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"