Start > News zu Deutsche Akademie

News zu Deutsche Akademie

Die Deutsche Akademie der Naturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften ist mit dem heutigen Rechtsstatus eines eingetragenen Vereins die älteste naturwissenschaftlich-medizinische Gelehrtengesellschaft im deutschsprachigen Raum und die älteste dauerhaft existierende naturforschende Akademie der Welt.
Die später nach Kaiser Leopold I. benannte Einrichtung wurde 1652 als Academia Naturae Curiosorum in Schweinfurt gegründet. Nach einem Beschluss der Gemeinsamen Wissenschaftskonferenz von Bund und Ländern aus dem Frühjahr 2008 nimmt die Leopoldina seit dem 14. Juli 2008 die Aufgaben der deutschen Nationalen Akademie der Wissenschaften wahr. Die Leopoldina ist „traditionell eine Honoratiorenakademie mit wenigen Forschungsprojekten“.

Technikakademie unternimmt Vorstoß für umstrittene CO2-Verklappung

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) will ein umstrittenes Thema wiederbeleben: die Speicherung von Kohlendioxid, etwa in alten Gaslagerstätten. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, sei die Technik notwendig, um die Klimaziele Deutschlands im Jahre 2050 einzuhalten, nach denen kaum noch Treibhausgase ausgestoßen werden dürfen. Das ist die …

Jetzt lesen »

Studie: Deutscher Wirtschaft droht digitale Spaltung

Die Deutsche Akademie der Technikwissenschaften (Acatech) warnt vor einer digitalen Spaltung der deutschen Wirtschaft. Einer Studie zufolge, die Acatech-Präsident Henning Kagermann der Bundesregierung an diesem Mittwoch auf dem IT-Gipfel übergibt und über die die „Süddeutsche Zeitung“ berichtet, droht das Aufreißen einer doppelten digitalen Kluft: zwischen kleinen und großen Unternehmen sowie …

Jetzt lesen »

Fernstudium Sozialmanagement: Perspektiven im sozialen Sektor

Nursing Home

Berlin – In den letzten Jahren hat sich in unserer Gesellschaft ein beachtlicher Umschwung vollzogen. Der Gesundheits- und Sozialsektor ist längst zu einem veritablen Wirtschaftsfaktor geworden. Zahlreiche Unternehmen und Organisationen der Sozialwirtschaft, der Pflege und der sozialen Betreuung konnten sich bereits etablieren und gewinnen zunehmend als Arbeitgeber mit einem breiten …

Jetzt lesen »

Zeitung: Wissenschaftsfreiheitsgesetz soll deutsche Spitzenforschung konkurrenzfähig machen

Berlin – Um im internationalen Wissenschaftsbetrieb auch in Zukunft konkurrenzfähig mithalten zu können, müssten deutsche Forschungseinrichtungen unbürokratischer entscheiden, eigenverantwortlicher Spitzenkräfte bezahlen und haushalten sowie flexibler und zeitnaher als bisher entscheiden können. Damit begründet nach einem Bericht der „Leipziger Volkszeitung“ (Mittwochausgabe) Bundesforschungsministerin Annette Schavan (CDU) ihren vorliegenden Entwurf des Wissenschaftsfreiheitsgesetzes, dem …

Jetzt lesen »

BDI-Präsident lehnt weitere Rettungspakete für Griechenland ab

Berlin – BDI-Präsident Hans-Peter Keitel lehnt weitere Rettungspakete für Griechenland kategorisch ab. „Wir sollten nicht mit einem Rausschmiss aus dem Euro drohen, aber klar machen: Das Rettungspaket ist die letzte Chance für Griechenland“, sagte er dem „Tagesspiegel“ (Montagausgabe). Der Rettungsversuch sei notwendig, „weil wir wissen, dass Griechenland sich definitiv nicht …

Jetzt lesen »