Start > News zu Deutsche Bank

News zu Deutsche Bank

Die Deutsche Bank AG ist das nach Bilanzsumme und Mitarbeiterzahl größte Kreditinstitut Deutschlands. Das Unternehmen mit Sitz in Frankfurt am Main ist als Universalbank tätig und unterhält bedeutende Niederlassungen in London, New York City, Singapur und Sydney. Mit einem Marktanteil von 2008 etwa 21 Prozent gilt es als größter Devisenhändler der Welt.
Besonderes Gewicht legt die Bank auf das Investmentbanking mit der Emission von Aktien, Anleihen und Zertifikaten. Die Kapitalanlagegesellschaft DWS Investments, eine 100%ige Tochter der Deutschen Bank hatte 1999 einen Marktanteil von über 20 Prozent in Deutschland. Im Privatkundengeschäft in Deutschland lag im Jahr 2010 ihr Marktanteil einschließlich der Postbank bei rund 15 Prozent.
Die Bank wurde 1870, ein Jahr vor der Gründung des Deutschen Kaiserreiches, in Berlin, wo sie auch bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs ihren Sitz hatte, gegründet. Sie entwickelte sich im 20. Jahrhundert unter anderem durch Übernahmen und Fusionen zur Großbank. Meilensteine waren die Fusion mit der Disconto-Gesellschaft und die Übernahmen von Morgan Grenfell sowie von Bankers Trust.

Wirtschaft befürwortet Umbaupläne der Deutschen Bank

Wirtschaft befuerwortet Umbauplaene der Deutschen Bank 310x205 - Wirtschaft befürwortet Umbaupläne der Deutschen Bank

Die deutsche Wirtschaft unterstützt die Umbaupläne der Deutschen Bank. "Wir hoffen, dass mit der Umstrukturierung der Deutschen Bank das Vertrauen der Kunden wiedergewonnen werden kann", sagte Holger Bingmann, Präsident des Verbands des Groß- und Außenhandels BGA, der "Welt am Sonntag". Für die Groß- und Außenhändler sei es von Vorteil, auf …

Jetzt lesen »

EuGH-Urteil zur Zeiterfassung – das müssen Unternehmer wissen

Zeiterfassung 310x205 - EuGH-Urteil zur Zeiterfassung - das müssen Unternehmer wissen

Im Mai 2019 fällte der Europäische Gerichtshof ein Urteil, das Auswirkungen auf die gesamte Geschäftswelt hat: Das Gericht verpflichtet die Mitgliedsstaaten dazu, die gesamte Arbeitszeit zu protokollieren und nicht, wie heute meist üblich, nur die Überstunden. Was bedeutet dies für deutsche Unternehmen? Die Hintergründe des Urteils Das am 14. Mai …

Jetzt lesen »

Deutsche Bank will „substanzielle Zahl“ an Stellen streichen

Deutsche Bank will substanzielle Zahl an Stellen streichen 310x205 - Deutsche Bank will "substanzielle Zahl" an Stellen streichen

Die Deutsche Bank will im Rahmen ihres Umbaus in Deutschland eine große Zahl an Arbeitsplätzen abbauen. "Natürlich wird auch in Deutschland eine substanzielle Zahl an Stellen wegfallen", sagte der Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Dabei sei "allerdings wichtig zu wissen, dass der schon zuvor geplante Abbau im Zuge der …

Jetzt lesen »

Deutsche-Bank-Chef will bessere Unternehmenskultur

Deutsche Bank Chef will bessere Unternehmenskultur 310x205 - Deutsche-Bank-Chef will bessere Unternehmenskultur

Nach der Verkündung des Umbaus der Deutschen Bank fordert der Vorstandschef Christian Sewing weitere Fortschritte beim Kulturwandel. "Wir als Führungskräfte müssen aufmerksam bleiben. Denn es passieren immer noch Dinge, die uns nicht gefallen können. Da müssen wir sofort eingreifen und gegensteuern", sagte Sewing dem "Handelsblatt" (Freitagsausgabe). Konkret sprach er einen …

Jetzt lesen »

Valcarcel zieht in Aufsichtsrat der Deutschen Bank ein

Valcarcel zieht in Aufsichtsrat der Deutschen Bank ein 310x205 - Valcarcel zieht in Aufsichtsrat der Deutschen Bank ein

Bei der Suche nach einem neuen Aufsichtsratsmitglied ist die Deutsche Bank laut eines Zeitungsberichts schnell fündig geworden. Die Juristin Dagmar Valcarcel soll in das Kontrollgremium einziehen, berichtet das "Handelsblatt" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf Finanzkreise. Der Platz wurde frei, weil im Zuge des am vergangenen Sonntag beschlossenen groß angelegten Konzernumbaus Stefan …

Jetzt lesen »

Experte erwartet Stellenabbau im Filialgeschäft der Deutschen Bank

Experte erwartet Stellenabbau im Filialgeschaeft der Deutschen Bank 310x205 - Experte erwartet Stellenabbau im Filialgeschäft der Deutschen Bank

Der Banken-Experte Hans-Peter Burghof erwartet auch im Filialgeschäft der Deutschen Bank einen Stellenabbau. "Da die Bank das Investmentbanking kappen will, dürfte der Stellenabbau vor allem Standorte wie London und New York treffen. Aber auch im Filialgeschäft wird die Deutsche Bank abbauen, so wie es alle Banken tun müssen, weil die …

Jetzt lesen »