Start > News zu Deutsche Post

News zu Deutsche Post

Die Deutsche Post AG mit Sitz in Bonn ist das größte Logistik- und Postunternehmen der Welt. Unter dem Namen Deutsche Post DHL tritt der Konzern seit dem 11. März 2009 in der Öffentlichkeit auf. Das Unternehmen entstand 1995 durch Privatisierung der früheren Behörde Deutsche Bundespost und ist seit 2000 Bestandteil des deutschen Leitindexes DAX an der Frankfurter Wertpapierbörse. Mit Wirkung vom 23. September 2013 zog die Deutsche Post in den EURO STOXX 50 ein.

Deutsche Post bekommt neuen Ärger wegen „Einkauf Aktuell“

Deutsche Post bekommt neuen Aerger wegen Einkauf Aktuell 310x205 - Deutsche Post bekommt neuen Ärger wegen "Einkauf Aktuell"

Der Deutschen Post drohen neue rechtliche Auseinandersetzungen wegen ihrer wöchentlichen Werbewurfsendung "Einkauf Aktuell". Eine Bürgerinitiative bereitet insgesamt sieben Klagen in mehreren Bundesländern gegen den Konzern vor, berichtet die "Welt am Sonntag". Darin geht es um die Frage, ob die Postboten Haushalten die Werbepost in den Briefkasten stecken dürfen, auch wenn …

Jetzt lesen »

Deutsche Post erhöht Porto für Großkunden Anfang 2020

Deutsche Post erhoeht Porto fuer Grosskunden Anfang 2020 310x205 - Deutsche Post erhöht Porto für Großkunden Anfang 2020

Anfang 2020 erhöht die Deutsche Post im Briefversand die Preise für ihre Großkunden, die nach der Portoerhöhung um 10 Cent zum 1. Juli zunächst ungeschoren davon gekommen waren. Das geht aus einer Präsentation der Deutschen Post hervor, über welche die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitagsausgabe) berichtet. Demnach steige allerdings der Preis …

Jetzt lesen »

Deutsche Post kündigt Kulanz bei 80-Cent-Briefmarken an

Deutsche Post kuendigt Kulanz bei 80 Cent Briefmarken an 310x205 - Deutsche Post kündigt Kulanz bei 80-Cent-Briefmarken an

Weil offenbar viele Post-Filialen die seit 1. Juli verlangten 80-Cent-Briefmarken für das neue Standard-Briefporto nicht ausreichend oder gar nicht erhalten haben, hat ein Sprecher des Unternehmens kulantes Verhalten gegenüber den Kunden angekündigt. "Wir werden für eine kurze Übergangszeit kulant sein", sagte ein Sprecher der Deutschen Post der "Rheinischen Post" (Donnerstagsausgabe). …

Jetzt lesen »

Betriebsräte kritisieren Deutsche Post

Betriebsraete kritisieren Deutsche Post 310x205 - Betriebsräte kritisieren Deutsche Post

Zusteller der Deutschen Post leisten in erheblichem Umfang unbezahlte Überstunden, um ihr tägliches Arbeitspensum zu schaffen. Dies berichteten Betriebsräte des Unternehmens dem Nachrichtenmagazin "Focus". So würden Beschäftigte in Briefzustellzentren regelmäßig vor oder nach den offiziellen Dienstzeiten Sendungen verteilen, erklärten die Betriebsräte. Im Lübecker Briefzentrum registrierte ein Betriebsrat beispielsweise innerhalb einer …

Jetzt lesen »

Deutsche Post öffnet jährlich mehr als 12.000 Drogen-Briefe

Deutsche Post öffnet jährlich mehr als 12.000 Drogen Briefe 310x205 - Deutsche Post öffnet jährlich mehr als 12.000 Drogen-Briefe

Der illegale Online-Handel mit Drogen aus dem sogenannten "Darknet" hat stark zugenommen und floriert in Deutschland regelrecht. Das belegen jetzt neue Zahlen der "Briefermittlungsstelle der Deutschen Post AG" in Marburg, über die "Bild" (Dienstagausgabe) berichtet. Demnach gehen in der sogenannten "Service Stelle Briefermittlung" täglich bis zu 16.000 Briefe (bis 2 …

Jetzt lesen »

Bund ist an 109 Unternehmen beteiligt

Bund ist an 109 Unternehmen beteiligt 310x205 - Bund ist an 109 Unternehmen beteiligt

Der Bund ist an 109 Unternehmen beteiligt. Das ergibt sich aus dem Beteiligungsbericht des Bundesfinanzministeriums für das Jahr 2018, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschlan" in ihren Freitagausgaben berichten. Das Portfolio der Beteiligungen des Bundes an Unternehmen umfasst demnach neben börsennotierten Unternehmen wie Deutsche Telekom AG und Deutsche Post …

Jetzt lesen »

Wettbewerbsexperte kritisiert bevorstehende Portoerhöhungen

Wettbewerbsexperte kritisiert bevorstehende Portoerhoehungen 310x205 - Wettbewerbsexperte kritisiert bevorstehende Portoerhöhungen

An der bevorstehenden Portoerhöhung der Deutschen Post regt sich Widerstand: In den kommenden Tagen will die Post den neuen Preis für den Standardbrief bekanntgeben, im Gespräch sind 80 oder gar 90 Cent gegenüber den aktuellen 70 Cent. "Mich erinnert die Aktion an die Bürgermeisterwahlen in Istanbul. Wenn mir ein Ergebnis …

Jetzt lesen »

Deutsche Post erhöht Porto für Standardbrief auf 80 Cent

Deutsche Post erhoeht Porto fuer Standardbrief auf 80 Cent 310x205 - Deutsche Post erhöht Porto für Standardbrief auf 80 Cent

Die Deutsche Post will im Zuge der am 1. Juli geplanten Anhebung bis zu ein Drittel mehr Porto verlangen. Das Porto für den Standardbrief erhöhe sich von 70 Cent auf 80 Cent, berichtet die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" (Freitagsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Eine Postkarte solle künftig 60 Cent kosten …

Jetzt lesen »