Deutsche Wohnen

Die Deutsche Wohnen AG ist eine börsennotierte Wohnungsgesellschaft mit Unternehmenssitz in Frankfurt am Main. Mittelpunkt der operativen Geschäftstätigkeit ist die Bewirtschaftung und Entwicklung des Wohnimmobilienbestands. Die Gesellschaft ist mit 168.907.143 Aktien seit Dezember 2010 im MDAX der Deutschen Börse gelistet und wird zudem in den wesentlichen Indizes EPRA/NAREIT und GPR 250 geführt.
Das Ergebnis aus der Wohnungsbewirtschaftung lag 2012 bei 194,4 Mio. Euro, das Verkaufsergebnis bei 19,9 Mio. Euro und das Ergebnis aus dem Segment Pflege und betreutes Wohnen bei 9,9 Mio. Euro.
2012 übernahm das Unternehmen von der britischen Barclays Bank mit der Baubecon 23.500 Wohnungen zu einem Unternehmenswert von 1,24 Milliarden Euro.
Am 20. August 2013 gab die Deutsche Wohnen AG bekannt, die GSW Immobilien AG übernehmen zu wollen.

News

Vonovia-Chef sieht Deutsche-Wohnen-Übernahme als gesichert an

Im Übernahmekampf um die Deutsche Wohnen ist der Immobilienkonzern Vonovia nach Streichung der Mindestannahmeschwelle vom Erfolg seiner Offerte überzeugt. „Wir…

Weiterlesen
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

DAX am Mittag leicht im Plus – Immobilienfusion im Blick

Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag leichte Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.715 Punkten…

Weiterlesen
News

Vonovia-Chef vor Enteignungs-Volksentscheid kämpferisch

Der Vorstandschef des Immobilienkonzerns Vonovia, Rolf Buch, gibt sich kurz vor dem Volksentscheid in Berlin über eine mögliche Enteignung kämpferisch.…

Weiterlesen
Europa

DAX startet im Minus – BIP-Daten erwartet

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:35 Uhr wurde der DAX mit rund 15.455…

Weiterlesen
Europa

DAX lässt nach – Wirtschaftsdaten sorgen für Ernüchterung

Am Montag hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.618,98 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von…

Weiterlesen
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

DAX lässt am Mittag nach – Vonovia größter Verlierer

Die Börse in Frankfurt hat am Montagmittag Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:40 Uhr wurde der DAX mit rund 15.600 Punkten berechnet.…

Weiterlesen
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

Vonovia erwägt neuen Anlauf für Deutsche-Wohnen-Übernahme

Nach dem vorläufigen Scheitern der milliardenschweren Übernahme des Rivalen Deutsche Wohnen hat der Immobilienkonzern Vonovia einen neuen Anlauf nicht ausgeschlossen.…

Weiterlesen
Finanznachrichten - aktuelle Nachrichten zu Finanzen und Börse

DAX erholt sich – Daimler vorne

Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 15.655 Punkten berechnet,…

Weiterlesen
Europa

DAX lässt deutlich nach – „Delta“-Sorgen halten an

Am Donnerstag hat der DAX deutlich nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 15.629,66 Punkten berechnet, und damit 1,01 Prozent…

Weiterlesen
Europa

DAX startet im Minus – Kursverluste in Asien belasten

Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Donnerstag zunächst Kursverluste verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund…

Weiterlesen
News

Verdi für stärkere Rekommunalisierung des Wohnungsmarkts

Verdi-Chef Frank Werneke hält auf dem Wohnungsmarkt eine stärkere Rekommunalisierung für unabdingbar. „Die Miete ist der Brotpreis des 21. Jahrhunderts;…

Weiterlesen
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"