Start > News zu Deutscher Tierschutzbund

News zu Deutscher Tierschutzbund

Tierschutzbund: Töten von Küken muss beendet werden

Tierschutzbund Toeten von Kueken muss beendet werden 310x205 - Tierschutzbund: Töten von Küken muss beendet werden

Der Deutsche Tierschutzbund knüpft klare Erwartungen an das Verfahren zum millionenfachen Kükentöten, welches ab Donnerstag vor dem Bundesverwaltungsgericht in Leipzig verhandelt wird. "Wir setzen darauf, dass das Gericht sich nicht länger verwirren lässt und zu einem klaren Urteil kommt. Das Töten von Küken verstößt gegen das Tierschutzgesetz und muss beendet …

Jetzt lesen »

Tierschutzbund warnt vor Kauf von Tieren als Ostergeschenk

Tierschutzbund warnt vor Kauf von Tieren als Ostergeschenk 310x205 - Tierschutzbund warnt vor Kauf von Tieren als Ostergeschenk

In einem eindringlichen Appell hat der Deutsche Tierschutzbund vor der unüberlegten Anschaffung eines Tieres als Ostergeschenk gewarnt. "Wer sich für ein Tier interessiert, sollte unbedingt vorab überlegen, ob es auch wirklich ins eigene Leben passt", sagte Verbandspräsident Thomas Schröder der "Rheinischen Post" (Dienstagsausgabe). Alle Familienmitglieder müssten einverstanden und alle Fragen …

Jetzt lesen »

Schröder: Tierwohllabel muss für Tiere „einen Mehrwert bringen“

Schröder Tierwohllabel muss für Tiere einen Mehrwert bringen 310x205 - Schröder: Tierwohllabel muss für Tiere "einen Mehrwert bringen"

Der Deutsche Tierschutzbund hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt (CSU) aufgefordert, für das geplante staatliche Tierschutz-Label Haltungsbedingungen deutlich über dem gesetzlichen Mindeststandard vorzugeben: "Ein Tierwohllabel muss für die Tiere einen Mehrwert bringen", sagte Verbandspräsident Thomas Schröder der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Dienstag). Diesen Anspruch erfülle die privatwirtschaftliche Initiative Tierwohl nicht. "Wir können daher …

Jetzt lesen »

Tierschutzbund: Schröder droht mit Ausstieg bei „Initiative Tierwohl“

Tierschutzbund Schröder droht mit Ausstieg bei Initiative Tierwohl 310x205 - Tierschutzbund: Schröder droht mit Ausstieg bei "Initiative Tierwohl"

Der Deutsche Tierschutzbund droht, die Mitarbeit in der sogenannten Initiative Tierwohl von Handel, Produzenten und Landwirtschaft aufzukündigen und warnt vor Verbraucherbetrug. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (Mittwoch) sagte Verbandspräsident Thomas Schröder: "Wir sind mit der Entwicklung der Initiative unzufrieden." Hintergrund des Ärgers ist die Frage, wie es in …

Jetzt lesen »

Landwirtschaftsminister will mehr Tierschutz – Verbraucher soll nicht belastet werden

dts_image_8004_rongqkjeah_2171_445_334

Berlin - Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt geht davon aus, dass der Verbraucher mehr Tierschutz kaum im Geldbeutel spürt. "An der Fleischtheke macht das allenfalls eine Änderung im Cent-Bereich aus", sagte Schmidt nach der ersten Sitzung des "Kompetenzkreises Tierwohl" unter Leitung des ehemaligen niedersächsischen Landwirtschaftsministers Gert Lindemann am Montag in Berlin. Dem …

Jetzt lesen »

Lammert will keine Hunde im Bundestag

Berlin - Bundestagspräsident Norbert Lammert (CDU) ist skeptisch in Bezug auf den Wunsch einiger Parlamentarier, die Hunden den Zutritt zu Abgeordnetenbüros ermöglichen wollen. "Der Bundestag ist weder ein privater Haushalt noch ein öffentlicher Zoo", sagte Lammert der "Welt am Sonntag". Anknüpfend an den Aktionstag "Kollege Hund", zu dem der Deutsche …

Jetzt lesen »