Start > News zu DFKI

News zu DFKI

Studie lobt deutsche Forschung zur Künstlichen Intelligenz

Studie lobt deutsche Forschung zur Kuenstlichen Intelligenz 310x205 - Studie lobt deutsche Forschung zur Künstlichen Intelligenz

Die deutsche Forschung ist laut einer neuen Studie für den weltweiten Wettlauf in der Künstlichen Intelligenz (KI) gut gerüstet. In der Arbeit der Nationalen Akademie der Technikwissenschaften Acatech steht, die Bundesrepublik sei international in der Spitzengruppe – mit nur kleinem Abstand zu den USA, berichtet das "Handelsblatt". Auch Europa insgesamt …

Jetzt lesen »

Künstliche Intelligenz: Deutschland mit 46 Forschungsstätten

studie kuenstliche intelligenz treibt wachstum an 310x205 - Künstliche Intelligenz: Deutschland mit 46 Forschungsstätten

In Deutschland wird an insgesamt 46 Forschungsstätten an Künstlicher Intelligenz getüftelt – und zugleich in 164 Start-ups, davon allein 70 im Großraum Berlin. Das geht aus einer Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft (IW) in Köln hervor, über die das "Handelsblatt" (Dienstagausgabe) berichtet. Die Forschungsstätten verteilen sich auf 26 Hochschulen …

Jetzt lesen »

Spitzenforscher fordern mehr Investitionen in „KI“

Spitzenforscher fordern mehr Investitionen in KI 310x205 - Spitzenforscher fordern mehr Investitionen in "KI"

Vor dem geplanten ersten "KI"-Gipfel im Kanzleramt am 29. Mai haben führende Wissenschaftler die Bundesregierung aufgefordert, erheblich mehr Geld für die Erforschung künstlicher Intelligenz auszugeben. "Deutschland muss viel mehr investieren in die Forschung aber auch in die Unterstützung einheimischer Unternehmen und Startups", sagte Jürgen Schmidhuber, Chef des Schweizer Forschungsinstituts IDSIA, …

Jetzt lesen »

Ifo-Institut für Saarbrücken als Standort für neues KI-Zentrum

Das Ifo-Institut hat sich für Saarbrücken als Standort für das von Union und SPD im Bund angedachte Zukunftszentrum für künstliche Intelligenz, welches gemeinsam mit Frankreich aufgebaut werden soll, ausgesprochen. Es müsse auf die Erreichbarkeit der Einrichtung von Frankreich aus geachtet werden, sagte der Vizechef der Dresdner Niederlassung des Ifo-Instituts, Joachim …

Jetzt lesen »

Saarland will Standort für deutsch-französisches KI-Zentrum werden

saarland will standort fuer deutsch franzoesisches ki zentrum werden 310x205 - Saarland will Standort für deutsch-französisches KI-Zentrum werden

Die saarländische Landesregierung kann sich Saarbrücken als Standort für das von Union und SPD geplante deutsch-französische Zentrum für künstliche Intelligenz (KI) vorstellen. "Das binationale Forschungszentrum wäre für das Saarland genauso wie für Deutschland insgesamt ein Imagefaktor", sagte die stellvertretende Ministerpräsidentin des Saarlandes, Anke Rehlinger (SPD), dem "Handelsblatt" (Mittwochsausgabe). Zwar müssten …

Jetzt lesen »

Umfrage: In Deutschland fehlen 5.000 Experten für Künstliche Intelligenz

umfrage in deutschland fehlen 5 000 experten fuer kuenstliche intelligenz 310x205 - Umfrage: In Deutschland fehlen 5.000 Experten für Künstliche Intelligenz

Deutschen Unternehmen mangelt es an Spezialisten für Künstliche Intelligenz (KI): "In Deutschland fehlen unmittelbar 5.000 Leute mit KI-Expertise", sagte Wolfgang Wahlster, Chef des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI), dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). Allein in der Automobilindustrie bestehe ein Bedarf von 3.000 Fachleuten, sagte der Professor für Informatik, der sich über …

Jetzt lesen »

Eye Tracking Brille für mehrere Bildschirme

Marketingexperten nutzen gerne Eye-Tracking-Brillen, um zum Beispiel zu analysieren, wohin Blicke von Konsumenten im Supermarktregal wandern. Auch bei Computerspielen kommen diese mittlerweile zum Einsatz. Die Brillen sind dabei allerdings immer nur auf einen einzigen Bildschirm geeicht. Mehrere Displays zeitgleich anzusteuern, macht nun ein neues Verfahren von Saarbrücker Informatikern möglich: So …

Jetzt lesen »

Stadt der Zukunft – SmartCity Living Lab in Kaiserslautern

Die Entwicklung städtischer Lebensräume ist eine der großen Herausforderungen der Zukunft. In Europa leben bereits heute zwei Drittel der Menschen in Städten oder Ballungsgebieten. Neben Klimaschutz und einem nachhaltigen Ressourcenmanagement spielen die Anpassung an den demografischen Wandel und sich wandelnde sozial-gesellschaftliche Belange zunehmend zentrale Rollen. Es gilt, einen attraktiven Lebensraum …

Jetzt lesen »

Erweiterte Realität unterstützt manuelle Arbeitsprozesse in der Industrie

Kaiserslautern - Virtuelle, über eine Datenbrille ins Sichtfeld eingeblendete Montage- oder Wartungsanleitungen, gestengesteuerte Trainingssysteme, automatisch generierte Handbücher - Industrie und Produktion setzten heutzutage zunehmend auf innovative Assistenzsysteme und Trainingssimulatoren unter Verwendung von Virtueller und Erweiterter Realität (AR). Im Rahmen des europäischen Verbundprojektes COGNITO entwickelt das Deutsche Forschungszentrum für Künstliche Intelligenz …

Jetzt lesen »

Deutsche Software-Industrie: Das Herz schlägt im Südwesten

Die deutsche Software- und IT-Dienstleistungsbranche beschäftigte Ende 2011 rund 500.000 Personen und damit fast 30.000 Beschäftigte mehr als im Vorjahr. Der zentrale Wachstumsmotor ist hierbei der deutsche Software-Cluster zwischen Darmstadt, Kaiserslautern, Karlsruhe, Saarbrücken und Walldorf – hier ist jeder fünfte Beschäftigte dieser Industrie ansässig. Die Beschäftigung in der Software-Industrie in …

Jetzt lesen »

DFKI ist unter den Top 30 beim trendence Absolventenbarometer 2012

Kaiserslautern - Beim trendence Absolventenbarometer 2012 belegte das DFKI den 26. Platz in der Edition IT und verbesserte so seine Vorjahresposition im Ranking der Top 100 Arbeitgeber.Jährlich befragt trendence deutsche Studierende, Absolventinnen und Absolventen aus Business-, Engineering und Ingenieursstudiengängen nach ihren Top-Arbeitgebern und beruflichen Zielen. Die diesjährige Rekordbeteiligung von 36.000 …

Jetzt lesen »