Start > News zu Diabetes

News zu Diabetes

Der Diabetes mellitus, umgangssprachlich kurz: Diabetes oder Zuckerkrankheit ist die Bezeichnung für eine Gruppe von Stoffwechselkrankheiten. Das Wort beschreibt deren Hauptsymptom, die Ausscheidung von Zucker im Urin. In der Antike wurde die Diagnose durch eine Geschmacksprobe des Urins gestellt, denn der Harn von Personen mit Diabetes weist bei erhöhtem Blutzuckerspiegel einen süßlichen Geschmack auf.
Diabetes mellitus ist der Sammelbegriff für verschiedene Stoffwechselstörungen, deren Leitbefund eine Überzuckerung des Blutes ist. Mechanismen, welche zur Hyperglykämie führen, setzen überwiegend am Insulin, dem Hauptregelungshormon des Zuckerstoffwechsels im menschlichen Körper, an: absoluter Insulinmangel, relativer Insulinmangel durch eine abgeschwächte Wirksamkeit des Insulins oder beides zusammen. Daneben besteht eine diagnostische Klasse des DM, welche primär durch Fehlernährung bestimmt ist.
Zur Geschichte der Diabetologie und insbesondere der Geschichte des Wirkstoffs Insulin siehe Geschichte der Diabetologie.

Grüne fordern Verbot von hormonschädlichen Stoffen

Die Grünen wollen erreichen, dass die Bevölkerung besser als bisher vor Weichmachern und anderen gefährlichen Chemikalien geschützt wird, die in das Hormonsystem von Menschen eingreifen. "Die bisherigen Regulierungen auf europäischer und nationaler Ebene sind nicht ausreichend", heißt es in einem Antrag der Grünen-Bundestagsfraktion, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" …

Jetzt lesen »

FDP will „Assistenzhundegesetz“

Die FDP will mit einem "Assistenzhundegesetz" Behinderten mit Diabetes, Epilepsie und Posttraumatischen Belastungsstörungen zu tierischer Unterstützung verhelfen. Das geht aus einem Antrag der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über den die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Freitagsausgaben) berichten. Menschen mit bestimmten Beeinträchtigungen im Bereich Diabetes, Epilepsie und Posttraumatischer Belastungsstörung, für die keine anderen technischen …

Jetzt lesen »

Mediator trial: arrival of Dr Irène Frachon

France's medicines watchdog joins pharmaceutical firm Servier in the dock Monday on fraud and negligence charges linked to the deaths of hundreds of people who were prescribed a diabetes pill for weight loss despite safety concerns. At least 500 people are thought to have died of heart valve problems in …

Jetzt lesen »

Neue Studie: Macht vapen unfruchtbar?

Eine Studie der University of North Carolina ergab, dass E-Zigaretten die Fruchtbarkeit einschränken können. Bei Versuchen mit Mäusen verlängerte sich unter dem Einfluss von E-Zigaretten die Schwangerschaft. Die Kinder der Versuchsmäuse waren in einem schlechteren Gesundheitszustand und zeigten Wachstumsdefizite auf. Diese Ergebnisse könnten auch auf Menschen zutreffen. Unter dem Dampf …

Jetzt lesen »

Neue Studie: Macht vapen unfruchtbar?

Eine Studie der University of North Carlolina ergab, dass E-Zigaretten die Fruchtbarkeit einschränken können. Bei Versuchen mit Mäusen verlängerte sich unter dem Einfluss von E-Zigaretten die Schwangerschaft. Die Kinder der Versuchsmäuse waren in einem schlechteren Gesundheitszustand und zeigten Wachstumsdefizite auf. Diese Ergebnisse könnten auch auf Menschen zutreffen. Unter dem Dampf …

Jetzt lesen »

Scholz will Steuerfreiheit von Erste-Hilfe-Kursen streichen

Entgegen der Zusage des Koalitionsvertrags plant Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) Steuererhöhungen. Nach Informationen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagausgaben) ist vorgesehen, dass Bildungsangebote für Erwachsene, die nichts mit dem Beruf zu tun haben, künftig umsatzsteuerpflichtig werden. Dazu gehören zum Beispiel Erste-Hilfe-Kurse zum Erwerb des Führerscheins, Computerkurse für Senioren, Schulungshilfen für Menschen mit …

Jetzt lesen »

Umweltbundesamt warnt vor Feinstaub-Risiken

Umweltbundesamt warnt vor Feinstaub Risiken 310x205 - Umweltbundesamt warnt vor Feinstaub-Risiken

Deutschlands wichtigste Umweltbehörde schaltet sich mit einer Warnung in den Streit um zu hohe Schadstoffbelastungen in der Luft ein. Ihre Behörde halte eine "Diskussion über schärfere Grenzwerte" für Feinstaub für "erforderlich", sagt Maria Krautzberger, Präsidentin des Umweltbundesamtes, der "Süddeutschen Zeitung" (Samstagsausgabe). Aus gesundheitlicher Sicht empfehle die Weltgesundheitsorganisation (WHO) deutlich strengere …

Jetzt lesen »