Start > News zu Dietmar Wolff

News zu Dietmar Wolff

Presseverlage schließen Absprachen bei Verkaufspreisen nicht aus

presseverlage schliessen absprachen bei verkaufspreisen nicht aus 310x205 - Presseverlage schließen Absprachen bei Verkaufspreisen nicht aus

Nach der Novelle des Gesetzes gegen Wettbewerbsbeschränkungen (GWB) schließen Presseverlage Absprachen bei Abo- und Einzelverkaufspreisen nicht aus. "Die GWB-Novelle wird die Marktprozesse im Verlagswesen sicherlich beleben", sagte der Hauptgeschäftsführer des Bundesverbandes Deutscher Zeitungsverleger (BDZV), Dietmar Wolff, dem "Handelsblatt". Die Verlage würden nun prüfen, welche Modelle der Kooperation für sie sinnvoll …

Jetzt lesen »

Zeitungsverleger begrüßen Urteil zur Tagesschau-App

Zeitungsverleger begrüßen Urteil zur Tagesschau App 310x205 - Zeitungsverleger begrüßen Urteil zur Tagesschau-App

Smartphone-Nutzerinnen, über dts Nachrichtenagentur" width="100%" align="LEFT" />Der Bundesverband Deutscher Zeitungsverleger (BDZV) hat die Entscheidung des Oberlandesgerichts Köln begrüßt, wonach "das nichtsendungsbezogene Angebot der Tagesschau-App vom 15. Juni 2011 presseähnlich" sei und damit gegen den Rundfunkstaatsvertrag verstoße. "Das Kölner OLG verpflichtet die öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten mit diesem Urteil, sich künftig an den …

Jetzt lesen »

Mindestlohn: Ex-Verfassungsrichter sieht Pressefreiheit in Gefahr

dts_image_3285_mcrchkgnng_2171_445_334

Berlin - Der frühere Bundesverfassungsrichter Udo di Fabio sieht durch den Mindestlohn die Pressefreiheit in Gefahr. "Die freie Presse ist privatwirtschaftlich organisiert, und das ist eine wesentliche Voraussetzung für kritische Meinungsbildung", sagte di Fabio dem "Handelsblatt" (Montagsausgabe). "Deshalb darf es dem Gesetzgeber nicht gleichgültig sein, wie sich seine Wirtschafts- und …

Jetzt lesen »

Massive Werbebeschränkungen für Anbieter von Glücksspielen geplant

Berlin - Nach erbitterten Kämpfen um den neuen Glücksspielstaatsvertrag haben fast alle Bundesländer das umstrittene Regelwerk ratifiziert, doch schon zieht neuer Ärger auf: Nach Informationen der "Welt" plant die Politik massive Werbebeschränkungen für hiesige Glücksspielanbieter. Laut dem Entwurf für eine neue Werberichtlinie sollen Marktteilnehmer künftig einzelne Werbemaßnahmen etwa für das …

Jetzt lesen »

Aigner warnt vor Einschränkung der Pressefreiheit durch neues EU-Verbraucherschutzrecht

Text: dts Nachrichtenagentur" width="100%" />Foto: Ilse Aigner, Deutscher Bundestag/Lichtblick/Achim Melde Text: dts NachrichtenagenturBerlin - Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hat gegenüber der Tageszeitung "Die Welt" (Mittwochausgabe) davor gewarnt, dass die EU-einheitliche Neuregelung des Verbraucherschutzes, die die EU-Kommission am Mittwoch in Brüssel vorstellen will, unbeabsichtigte Auswirkungen auf die Presse- und Meinungsfreiheit im …

Jetzt lesen »