Start > News zu DIPLOMATIE (Seite 2)

News zu DIPLOMATIE

Auswärtiges Amt skeptisch bei US-Plänen für Militärkoalition

Auswaertiges Amt skeptisch bei US Plaenen fuer Militaerkoalition 310x205 - Auswärtiges Amt skeptisch bei US-Plänen für Militärkoalition

Das Auswärtige Amt hat skeptisch auf US-Pläne reagiert, eine internationale Militärkoalition zum Schutz von Handelsschiffen im Golf von Oman zu schmieden. "Jede Idee, die zum Abbau von Spannungen am Persischen Golf beitragen kann, werden wir uns gründlich ansehen. Um effektiv zu einer Deeskalation in der Region beizutragen, braucht es aber …

Jetzt lesen »

Irans Atom-Botschafter: Keine Verhandlungen unter Drohungen

Irans Atom Botschafter Keine Verhandlungen unter Drohungen 310x205 - Irans Atom-Botschafter: Keine Verhandlungen unter Drohungen

Irans Botschafter bei der Internationalen Atomenergiebehörde in Wien, Kazim Gharibabadi, schließt aus, unter dem Einfluss von Drohungen Verhandlungen über Irans Atomprogramm zu führen. "Wir sprechen mit niemandem, der uns die Pistole auf die Brust setzt. Die von Washington verhängten Sanktionen gegen unseren Religionsführer bedeuten in den Worten unseres Außenministers, dass …

Jetzt lesen »

FDP: „Sea Watch“-Kapitänin muss Verantwortung übernehmen

FDP Sea Watch Kapitaenin muss Verantwortung uebernehmen 310x205 - FDP: "Sea Watch"-Kapitänin muss Verantwortung übernehmen

Der außenpolitische Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion, Bijan Djir-Sarai, hält die Festnahme der "Sea Watch"-Kapitänin Carola Rackete für gerechtfertigt. "Carola Racketes hat ihr Schiff entgegen dem ausdrücklichen Verbot der italienischen Behörden in den Hafen gesteuert", sagte Djir-Sarai der "Welt" (Montagsausgabe). "Sie wird trotz edler Motive für diese illegale Aktion die Verantwortung übernehmen …

Jetzt lesen »

Maas fürchtet Missbrauch digitaler Technologien

Maas fuerchtet Missbrauch digitaler Technologien 310x205 - Maas fürchtet Missbrauch digitaler Technologien

Bundesaußenminister Heiko Maas (SPD) hat dazu aufgerufen, in der internationalen Politik die Gefahren durch digitale Technologien ernst zu nehmen. "Die digitale Revolution wird unser Leben in nächster Zukunft massiv verändern und uns auch in der Außenpolitik zunehmend beschäftigen", sagte Maas der "Süddeutschen Zeitung" (Mittwochsausgabe). An diesem Mittwoch findet im Auswärtigen …

Jetzt lesen »

UN-Generalsekretär will mehr Anstrengungen beim Klimaschutz

UN Generalsekretaer will mehr Anstrengungen beim Klimaschutz 310x205 - UN-Generalsekretär will mehr Anstrengungen beim Klimaschutz

Der Generalsekretär der Vereinten Nationen (UN), António Guterres, hat eindringlich mehr Anstrengungen beim Klimaschutz gefordert: Er mahnte CO2-Neutralität bis zum Jahr 2050 und einen Umbau der Steuersysteme an, um den Ausstoß von Kohlenstoffdioxid zu senken. "Wenn wir den Menschen jetzt sagen, ihr sollt noch mehr Steuern zahlen, werden sie das …

Jetzt lesen »

Bundesregierung will in Iran vermitteln

Bundesregierung will in Iran vermitteln 310x205 - Bundesregierung will in Iran vermitteln

Die Bundesregierung bemüht sich laut eines Zeitungsberichts um Vermittlung in den Spannungen mit Iran. Der Politische Direktor im Auswärtigen Amt, Jens Plötner, besuche an diesem Donnerstag Teheran, berichtet die "Süddeutsche Zeitung" (Donnerstagsausgabe) unter Berufung auf eigene Informationen. Er solle dort unter anderem mit Vize-Außenminister Seyed Abbas Araghchi sprechen, einem der …

Jetzt lesen »

Ischinger will Friedensinitiative zur Lage am Persischen Golf

Ischinger will Friedensinitiative zur Lage am Persischen Golf 310x205 - Ischinger will Friedensinitiative zur Lage am Persischen Golf

Der Vorsitzende der Münchner Sicherheitskonferenz, Wolfgang Ischinger, fordert eine internationale Friedensinitiative, um die Lage in der Golfregion zu deeskalieren. Die Situation sei "hochbrisant", sagte Ischinger der "Bild-Zeitung" (Donnerstagsausgabe). Man sehe die "Massierung militärischer Kräfte, die Verlegung eines US-Flugzeugträgers in den Golf, die Eskalation der Rhetorik - es genügt vielleicht schon …

Jetzt lesen »

SPD-Politikerin Müntefering: Demokraten sind „zu leise“

SPD Politikerin Muentefering Demokraten sind zu leise 310x205 - SPD-Politikerin Müntefering: Demokraten sind "zu leise"

Die Staatsministerin im Auswärtigen Amt, Michelle Müntefering (SPD), hat zu mehr Engagement für die Demokratie aufgerufen. "Wir Demokraten sind nicht zu wenige. Wir sind nur zu leise und vielleicht manchmal nicht mutig genug", sagte die SPD-Politikerin bei einer Veranstaltung der "Zeit-Online"-Initiative "Europe Talks" in Brüssel. "Europa wieder zu vereinen und …

Jetzt lesen »

Annen kritisiert US-Strategie im Atom-Streit mit dem Iran

Annen kritisiert US Strategie im Atom Streit mit dem Iran 310x205 - Annen kritisiert US-Strategie im Atom-Streit mit dem Iran

Im Streit zwischen den USA und dem Iran setzt Außenstaatsminister Niels Annen (SPD) weiterhin auf Diplomatie. "Wir werden alles tun diese Vereinbarung am Leben zu halten, aber der Atomdeal ist in einem ernsten, kritischen Zustand", sagte er am Donnerstag im ARD-Mittagsmagazin. Dass die Amerikaner vor einem Jahr schon mit verheerenden …

Jetzt lesen »

Merkel und Macron vermitteln gemeinsam im Kosovo-Streit

Merkel und Macron vermitteln gemeinsam im Kosovo Streit 1556590394 310x205 - Merkel und Macron vermitteln gemeinsam im Kosovo-Streit

Beim Westbalkan-Gipfel im Berliner Kanzleramt haben Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Frankreichs Staatschef Emmanuel Macron eine gemeinsame Initiative zur Lösung des erbitterten Streits zwischen Serbien und dem Kosovo gestartet. Die von der EU vermittelten Gespräche zwischen Belgrad und Pristina liegen seit fünf Monaten auf Eis.

Jetzt lesen »

FDP-Antrag: Bundesregierung soll EU-Demokratien besser schützen

FDP Antrag Bundesregierung soll EU Demokratien besser schuetzen 310x205 - FDP-Antrag: Bundesregierung soll EU-Demokratien besser schützen

Vor der Europawahl hat die FDP die Bundesregierung aufgefordert, mehr für den Schutz vor Angriffen auf EU-Demokratien zu unternehmen. Das geht aus einem Antrag der FDP-Bundestagsfraktion hervor, über den die "Welt" berichtet. Darin heißt es, die Bemühungen reichten "bisher nicht aus, um eine bewusste Schädigung und Untergrabung der liberalen Demokratie …

Jetzt lesen »