Start > News zu DIRK

News zu DIRK

Klinikum Oldenburg bekommt Landesmittel in Höhe von 167 Millionen Euro

Gute Nachrichten für die Stadt Oldenburg: Der Krankenhausplanungsausschuss des Landes Niedersachsen hat am 4. Dezember 2019 eine Empfehlung für das Krankenhausinvestitionsprogramm ausgesprochen. Das Klinikum Oldenburg (KOL) kann demnach für sein Bauprojekt, den Erweiterungsbau Ost und das Perinatalzentrum (ehemals GEKO 2030), eine Fördersumme in Höhe von 167 Millionen Euro erwarten. Damit …

Jetzt lesen »

Bundesverdienstkreuz für Dirk Nowitzki

Basketball-Ikone Dirk Nowitzki ist in Berlin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für sein soziales Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der aus Würzburg stammende frühere Starspieler der Dallas Mavericks fördert seit langem Projekte mit Kindern.

Jetzt lesen »

Nowitzki mit Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Basketball-Ikone Dirk Nowitzki ist in Berlin von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier für sein soziales Engagement mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. Der aus Würzburg stammende frühere Starspieler der Dallas Mavericks fördert seit langem Projekte mit Kindern.

Jetzt lesen »

Bundestag beschließt Millionen-Subventionen für Regionalflughäfen

Der Bund greift den Regionalflughäfen in Deutschland unter die Arme. Künftig soll der Bund einen erheblichen Teil der Kosten für die Flugsicherung übernehmen. Das hat die Große Koalition im Zuge der jüngsten Haushaltsberatungen entschieden. Nach einem Beschluss des Haushaltsausschusses des Bundestages, über den das "Redaktionsnetzwerk Deutschland" berichtet, sollen bereits im …

Jetzt lesen »

Grüne kritisieren geplante DNA-Analysen

Rechtspolitiker der Grünen haben den Gesetzentwurf der Bundesregierung zur "Modernisierung des Strafverfahrens" scharf kritisiert. "Rechtsstaatliche Bedenken bestehen etwa gegen die geplante Erweiterung der DNA-Analyse von Spurenmaterial", heißt es in einer gemeinsamen Erklärung mehrerer Grünen-Politiker, über die das "Handelsblatt" berichtet. "Gesetzgebung muss auf Grundlage gesicherter empirischer Erkenntnisse erfolgen, wenn sie rechtsstaatlichen …

Jetzt lesen »

GroKo stellt 30 Millionen Euro für Sanierung von Bahnhöfen bereit

Die Große Koalition will im nächsten Jahr 30 Millionen Euro für die Sanierung von Bahnhöfen zur Verfügung stellen. "Die Koalition will das 1.000-Bahnhöfe-Programm zu Modernisierung vor allem kleinerer Bahnhöfe weiterentwickeln", sagte der zuständige stellvertretende Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Ulrich Lange (CSU), den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Freitagsausgaben). Dafür wolle man …

Jetzt lesen »

Thüringens Ministerpräsident ruft zur Wahl auf

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat die Wahlberechtigten in seinem Bundesland zur Teilnahme an der am Sonntag stattfindenden Landtagswahl aufgerufen. "Eine wichtige Landtagswahl in Thüringen. Ich habe meine Stimme abgegeben. Machen sie es auch", teilte Ramelow über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Zuvor hatte der Linken-Politiker seine Stimme abgegeben. Auch die …

Jetzt lesen »

Mobilfunker schließen Funklöcher in deutschen Grenzregionen

Die Mobilfunker wollen auch die Grenzregionen in Deutschland mit schnellem Internet versorgen. "Wir schließen das größte Funkloch Deutschlands", sagte Vodafone-Deutschlandchef Hannes Ametsreiter der "Welt am Sonntag". Möglich macht das eine Neuregelung des Bundesministeriums für Verkehr und digitale Infrastruktur. Demnach dürfen die Deutsche Telekom, Vodafone und Telefónica ab sofort ihre Zurückhaltung …

Jetzt lesen »