Start > News zu Dispo Zinsen

News zu Dispo Zinsen

Grüne versprechen sinkende Dispo-Zinsen

Berlin – Die Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bundestag, Renate Künast, hat im Falle eines rot-grünen Wahlsieges gesetzliche Initiativen ihrer Partei zum Schutz der Kunden der Finanzinstitute angekündigt. Künast sagte der „Saarbrücker Zeitung“ (Montagausgabe) bei Anlageberatungen durch Banken müsse das Honorar von der Höhe des Anlagevolumens abhängig sein und nicht von …

Jetzt lesen »

Aigner will Höhe der Dispo-Zinsen begrenzen

Berlin – Verbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU) hat sich dafür ausgesprochen, die Höhe der Dispo-Zinsen für Girokonten ausnahmslos zu begrenzen. „Bei den Dispo-Zinsen ist zweifellos noch deutlich Luft nach unten. Es wäre sinnvoll, wenn sich die Banken auf eine Richtgröße festlegen könnten, an der sich die Dispo-Zinsen orientieren“, sagte Aigner der …

Jetzt lesen »

SPD-geführte Länder fordern gesetzlichen Deckel für Dispo-Zinsen

Berlin – Die von SPD und Grünen regierten Länder wollen bei der am heutigen Mittwoch beginnenden Konferenz der Verbraucherschutzminister in Hamburg eine gesetzliche Deckelung der Dispo-Zinsen erreichen. „Wir wollen auf der Verbraucherschutzministerkonferenz die Bundesregierung auffordern, eine gesetzliche Deckelung der Zinsen für Dispositions- und Überziehungskredite einzuführen“, sagte NRW-Verbraucherschutzminister Johannes Remmel (Grüne) …

Jetzt lesen »

Überhöhte Dispo-Zinsen: Gabriel wirft Banken „Abzocke“ vor

Berlin – Die SPD will die Banken per Gesetz dazu zwingen, die Zinsen für Dispo-Kredite zu beschränken. „Wir brauchen endlich ein Gesetz mit einer Obergrenze für Dispo-Zinsen“, sagte SPD-Chef Sigmar Gabriel der „Bild-Zeitung“ (Freitagausgabe). „Die Banken können sich für ein Prozent Zinsen Geld bei der Europäischen Zentralbank besorgen. Nie war …

Jetzt lesen »

Kreise: Aigner untersucht Zinsanpassungsverhalten der Banken

Foto: Ilse Aigner, Deutscher Bundestag / H.J. Müller, Text: dts Nachrichtenagentur Berlin – Bundesverbraucherministerin Ilse Aigner (CSU) hat eine Untersuchung eingeleitet, um das Zinsanpassungsverhalten der Banken umfassend zu überprüfen. Das berichtet die „Bild“-Zeitung (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf Regierungskreise. Anlass für die Untersuchung sind die enormen Unterschiede zwischen den niedrigen Leitzinsen …

Jetzt lesen »

Linkspartei-Chef Ernst will Dispo-Zinsen gesetzlich deckeln

Foto: Klaus Ernst, Deutscher Bundestag / Lichtblick / Achim Melde Text: dts Nachrichtenagentur Berlin – Die Linkspartei fordert eine gesetzliche Obergrenze für Dispo-Zinsen. „Wir wollen, dass die Zinsen für Dispo-Kredite und Überziehungen gesetzlich auf fünf Prozentpunkte über dem Zentralbankzins gedeckelt werden. Das wäre aktuell ein Höchstzins von sechs Prozent“, sagte …

Jetzt lesen »

Zinsabzocke beim Dispokredit

Berlin – Banken machen ihr Geld beim Geldverleih aus der Zinsspanne. Je größer die Zinsspanne zwischen zu zahlenden Zinsen für Gelder und gezahlten Zinsen der Kreditnehmer, desto größer ist auch der Gewinn. Und die Banken nehmen zum Teil schamlos hohe Zinsen für Kontoüberziehungen. Max Herbst, Finanzberater aus Frankfurt hat renommierte Bankunternehmen …

Jetzt lesen »