Stichwort zu Dominikanische Republik

TUI erwartet Vorkrisenniveau bei Reisebuchungen

Der Reisekonzern TUI verzeichnet nach eigenen Angaben einen starken Buchungseingang. „Unsere Kunden haben Nachholbedarf“, sagte TUI-Deutschlandchef Stefan Baumert den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. „Wir sind überzeugt davon, dass wir an das Niveau von 2019 herankommen.“ Der Manager zeigte sich überzeugt, dass das Reisen in diesem Sommer dank weniger Restriktionen aufgrund der Corona-Pandemie einfacher wird als in den Vorjahren. „In der EU …

Jetzt lesen »

RKI ändert Liste der Risikogebiete

Das Robert-Koch-Institut (RKI) ändert wieder die Liste der Risikogebiete. Betroffen davon allerdings an diesem Wochenende vor allem Länder, zu denen keine besonders große Reiseaktivität von und nach Deutschland besteht. So werden lediglich der Iran und die Salomonen neu auf die Liste der Hochrisikogebiete aufgenommen, wie das RKI am Freitag mitteilte. Gestrichen werden die Bahamas, die Dominikanische Republik, Jamaika, Kanada, Kirgisistan, …

Jetzt lesen »

RKI erklärt über 30 Länder und Territorien zu „Hochrisikogebieten“

Das Robert-Koch-Institut (RKI) hat die Liste der Corona-„Hochrisikogebiete“ deutlich erweitert. 35 Staaten und Territorien wurden neu aufgenommen, wie aus einer Liste des RKI vom Freitagnachmittag hervorgeht. Dazu gehören etwa Serbien, Albanien, Lettland und Österreich – mit Ausnahme der Gemeinden Mittelberg und Jungholz und dem Rißtal im Gemeindegebiet von Vomp und Eben am Achensee. Kein einziges Land wurde von der Liste …

Jetzt lesen »

Größte Rückholaktion Deutschlands läuft – Fast 100.000 Passagiere!

Die wohl größte Rückholaktion der Geschichte Deutschlands ist angelaufen. Zahlreiche Flugzeuge sind unterwegs nach und aus neun Ländern um Urlauber zurück nach Hause zu holen. Dabei fliegen die Reiseveranstalter und die Lufthansa auf eigene Faust derzeit mehrere Tausend Touristen aus. Die Rückholflieger kommen dabei aus Ländern wie Marokko, Tunesien, Costa Rica, Dominikanische Republik den Philippinen und Peru. Die Lufthansa und die Condor fliegen mit grossen Maschinen um größtmögliche Kapazitäten zu erreichen. Insgesamt schätzt man die Passagierzahl, die nach Deutschland zurückgeholt werden muss auf rund 100.000 Passagieren.

Jetzt lesen »

Maas kündigt Rückholaktion für gestrandete Deutsche an

Außenminister Heiko Maas (SPD) hat eine „konzertierte Rückholaktion“ für wegen der Coronavirus-Pandemie im Ausland gestrandete Touristen angekündigt. „Wir werden alles dafür tun, den tausenden deutschen Reisenden, die im Ausland gestrandet sind, in den nächsten Tagen eine Rückkehr nach Deutschland zu ermöglichen“, sagte Maas am Dienstagmorgen in Berlin. Für diese Maßnahme werde man bis zu 50 Millionen Euro zur Verfügung stellen. …

Jetzt lesen »

4,2 Prozent mehr Passagiere 2018 von deutschen Flughäfen gestartet

Von den 24 größten Verkehrsflughäfen in Deutschland haben im Jahr 2018 rund 122,6 Millionen Passagiere eine Flugreise angetreten, ein neuer Höchstwert seit Beginn der Aufzeichnungen. Der Wert bedeutet einen Zuwachs um 4,2 Prozent im Vergleich zu 2017, teilte das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich der Internationalen Tourismus-Börse (ITB) in Berlin vom 6. bis 10. März 2019 am Donnerstag mit. Pro Kalendertag …

Jetzt lesen »

Club Med auf Expansionskurs

Die globale Expansion des Club Med geht in eine neue Phase. Die Hotelkette hat vor, bis zum Jahr 2020 20 neue Hotels zu eröffnen. Immer mehr Menschen entscheiden sich für die Dominikanischen Republik als Reiseziel. Allein im März dieses Jahres bracht die beliebte Urlaubsregion alle Gäste-Rekorde. Im Vergleich zum Vorjahr kamen 14,7 % mehr internationale Besucher in die Dominikanische Republik. …

Jetzt lesen »

Eurowings-Personal fordert Betriebsrat und mehr Einfluss

Die Lufthansa muss bei ihrem neuen Billig-Langstreckenableger unter der Marke Eurowings mit steigenden Personalkosten rechnen – und Forderungen der Gewerkschaften nach besseren Arbeitsbedingungen. Wie der „Spiegel“ in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, geht das aus einem Informationsschreiben für das Cockpitpersonal hervor. Die Preise zu Fernzielen wie Miami oder die Dominikanische Republik sind bei Eurowings auch deshalb vergleichsweise günstig, weil die Strecken …

Jetzt lesen »

TUI-Chef Joussen wirbt für Türkei als Urlaubsland

TUI-Chef Friedrich Joussen wirbt für die Türkei als Urlaubsland. Auf die Frage nach dem Topurlaub für kleines Geld sagte der Chef des größten Touristikkonzerns der Welt den Zeitungen der Funke-Mediengruppe: „Da liegt die Türkei weit vorne. Die türkische Mittelmeerküste hat wunderschöne Parklandschaften, die Hotels haben lange Strände, klares Wasser. Gastfreundschaft und Service bei den Hotelmitarbeitern sind sehr ausgeprägt.“ Die Preise …

Jetzt lesen »

Österreicher fahren 2017 häufiger in Urlaub

Die Reiselust der Österreicher ist trotz Terrorbedrohung und politischer Krisenherde ungebrochen, wie der Ruefa Reisekompass zeigt. Im Vergleich zum Vorjahr ist sie 2017 sogar gestiegen: 93 Prozent der Befragten geben an, heuer auf Urlaub fahren zu wollen – im Vergleich zu 90 Prozent im Jahr 2016. Die Aussage trifft auf alle Bevölkerungsgruppen zu – egal ob Singles, Senioren oder Familien …

Jetzt lesen »

90 Prozent der Österreicher wollen 2016 verreisen

Golden Gate

Die Österreicher lieben ihren Urlaub – und planen 2016 ihrem Ruf als „Reisevolk“ verstärkt gerecht zu werden. Wie der Ruefa Reisekompass 2016 zeigt, will fast jeder Österreicher (90 Prozent) heuer verreisen. Bis zu zwei Mal wollen 46 Prozent, immerhin 34 Prozent möchten drei oder vier Mal Urlaub machen (2015: 42 Prozent bzw. 33 Prozent). Hoch im Kurs stehen heuer Reisedestinationen …

Jetzt lesen »