Domscheit Berg

Daniel Domscheit-Berg, geborener Daniel Berg, auch bekannt unter seinem Pseudonym Daniel Schmitt, ist ein deutscher Informatiker, ein ehemaliger Sprecher der Enthüllungsplattform WikiLeaks und Autor. Er ist zudem Gründer von OpenLeaks. Domscheit-Berg ist mit Anke Domscheit-Berg verheiratet, die Direktorin für Beziehungen zur Regierung bei der Microsoft Deutschland GmbH war und sich selbst für offenes Regierungshandeln einsetzt. Das Ehepaar unterstützt die isländische Initiative zu modernen Medien, die vor allem investigativen Online-Journalismus rechtlich schützen soll, wie ihn WikiLeaks betreibt. Daniel Domscheit-Berg war an den Vorarbeiten für das neue isländische Gesetz beteiligt.
Deutschland

Piratin Domscheit-Berg: Deutschland ist „Open-Data-Provinz“

Berlin – Anke Domscheit-Berg, Netzaktivistin und Mitglied der Piratenpartei, hält Deutschland unter der gegenwärtigen Regierung in Sachen Open-Data für einen…

Weiterlesen »
News

Bei DreamWorks beginnen Dreharbeiten zu WikiLeaks-Projekt „The Fifth Estate“

Los Angeles – Heute haben die DreamWorks Studios bekannt gegeben, dass die Hauptdreharbeiten am WikiLeaks-Film „The Fifth Estate“ begonnen haben.…

Weiterlesen »
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"